Leiter Entwicklungszentrum (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen
29.05.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010344568
Leiter Entwicklungszentrum (m/w/d)

über experteer GmbH

Germany

https://www.experteer.de/career/lp/signup_vertical_full_job/1_2018?job_id=17710250&affiliate=jobware_hh_feed_basic&utm_medium=metasearch&utm_source=jobware&utm_content=job&utm_campaign=jobwarehhfeedheadhunterbasic

Gesamtverantwortung für die Entwicklungsaktivitäten des Unternehmens mit direkter Berichtslinie an den Vorstand Konzeption und Implementierung einer mittel- bis langfristigen Entwicklungs-Roadmap. Fachliche/disziplinarische Führung, Motivation und Weiterentwicklung eines 40-köpfigen Teams. Erarbeitung innovativer Produktlösungen unter Berücksichtigung des Marktbezuges, Qualität, Funktion und Kosten. Aufgreifen von marktrelevanten Trends wie Digitalisierung oder Miniaturisierung und Umsetzung in der Entwicklungsarbeit bei gleichbleibend hoher Qualität. Neuausrichtung des Entwicklungszentrums in Richtung eines stärkeren projektbasierten Arbeitens. Steuerung der Projektorganisation der Entwicklungsteams. Fokussierung auf den Ausbau der Zusammenarbeit mit externen Entwicklungspartnern; Aufbau von Netzwerken und Partnerstrukturen Optimierung des bestehenden Produktentwicklungsprozesses und Etablierung einer grundlegenden Innovationskultur mit lösungsorientierter Ausrichtung. Ausbau und Pflege der Schnittstellen des Entwicklungszentrums mit relevanten Unternehmensbereichen, z.B. Vertrieb, Produktion oder Einkauf. Stetige Markt- und Wettbewerbsbeobachtung, Teilnahme an themenrelevanten Netzwerk-Veranstaltungen, um so beständig »am Puls« der Marktentwicklung zu bleiben und Trends frühzeitig zu identifizieren und ggf. aufzugreifen.

Leiter Entwicklungszentrum (m/w/d) Standort: Nordrhein-Westfalen - Deutschland Gehalt: vertraulich Unser Kunde ist ein traditionsreiches und renommiertes Familienunternehmen, das sich über die vergangenen Jahrzehnte kontinuierlich zu einem führenden Anbieter von Verbrauchsmaterial und Geräten für Labor- und Medizintechnik entwickelt hat. Mit 13 Produktionsstandorten und über 30 Vertriebsgesellschaften ist das Unternehmen global aufgestellt und in wesentlichen Märkten in Europa, Nordamerika und Australien vertreten. Mit seinen rund 2.800 Mitarbeitern produziert und vermarktet das Unternehmen Lösungen für Labor, Krankenhaus und Wissenschaft. Unser Kunde hatte seinerzeit eine Pionierrolle im Kunststoffspritzguss und ist heute führend auf diesem Gebiet. Das liegt nicht zuletzt an der konsequenten Marktnähe und Kundenorientierung der gesamten Entwicklungsarbeit. Konkreter Anwendungsbezug und Kundennutzen  hatten immer einen wesentlich höheren Stellenwert als Grundlagenforschung. Ihre Aufgabe oGesamtverantwortung für die Entwicklungsaktivitäten des Unternehmens mit direkter Berichtslinie an den Vorstand Konzeption und Implementierung einer mittel- bis langfristigen Entwicklungs-Roadmap. Fachliche/disziplinarische Führung, Motivation und Weiterentwicklung eines 40-köpfigen Teams. oErarbeitung innovativer Produktlösungen unter Berücksichtigung des Marktbezuges, Qualität, Funktion und Kosten. oAufgreifen von marktrelevanten Trends wie Digitalisierung oder Miniaturisierung und Umsetzung in der Entwicklungsarbeit bei gleichbleibend hoher Qualität. oNeuausrichtung des Entwicklungszentrums in Richtung eines stärkeren projektbasierten Arbeitens. oSteuerung der Projektorganisation der Entwicklungsteams. oFokussierung auf den Ausbau der Zusammenarbeit mit externen Entwicklungspartnern; Aufbau von Netzwerken und Partnerstrukturen oOptimierung des bestehenden Produktentwicklungsprozesses und Etablierung einer grundlegenden Innovationskultur mit lösungsorientierter Ausrichtung. oAusbau und Pflege der Schnittstellen des Entwicklungszentrums mit relevanten Unternehmensbereichen, z.B. Vertrieb, Produktion oder Einkauf. oStetige Markt- und Wettbewerbsbeobachtung, Teilnahme an themenrelevanten Netzwerk-Veranstaltungen, um so beständig »am Puls« der Marktentwicklung zu bleiben und Trends frühzeitig zu identifizieren und ggf. aufzugreifen. Ihr Profil: Der Idealkandidat für die in Rede stehende Position verfügt über die folgenden Charakteristika: oErfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (z.B. Chemie oder Biologie) und/oder technisches Studium (z.B. Kunststofftechnik oder Maschinenbau) oder aber eine vergleichbare Ausbildung. oLangjährige einschlägige Berufserfahrung als Führungskraft in einer zeitgemäß ausgerichteten Entwicklungsabteilung. oKenntnisse und einschlägige Erfahrungen in der Arbeitsweise eines wissenschaftlichen oder eines diagnostischen Labors. oErfahrung als Abteilungs- oder Teamleiter mit sehr gut ausgeprägten Führungsqualitäten. oHintergrund in einem Unternehmen der Medizinproduktebranche, ideal mit Kunststoffprodukten, die im Spritzgussverfahren hergestellt werden. oNachweislich erfolgreiche Erfahrung in der Neuausrichtung einer Entwicklungsabteilung. oSensibilität für die Kultur und die Historie eines mittelständisch geprägten Familienunternehmens. oBreite und interdisziplinäre Fachkompetenz und ein gutes Gespür für Zusammenhänge. Jetzt bewerben

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Unternehmensführung/ Management

Ingenieurwesen

Sonstige Branchen

Medizintechnik/ Optik

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Nordrhein-Westfalen