Medien-Laboringenieur (m/w/d)

70004 Stuttgart, Stuttgart - Süd, Stuttgart - Nord, Stuttgart - West, Stuttgart - Mitte
10.02.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009593278
Medien-Laboringenieur (m/w/d)

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Germany

bewerbung@dhbw-stuttgart.de

Das Zentrum für Medienmanagement ist Teil des CASE (Centre of Allied Sciences) der Fakultät Wirtschaft an der DHBW Stuttgart. Ihre Aufgabe ist es, das umfassende Medienequipment und die verschiedenen Labore wie z. B. Tonstudio, MacLabore mit unterschiedlichen Medienapparaten und das Future Lab zu betreuen sowie die Equipment-Archivierung und -Wartung zu übernehmen. Zudem haben Sie die Betreuung der For­schungsarbeiten der Studierenden mit Eye-Tracking, die tech­nische Verantwortung und die Koordination des Forschungs­equipments (z. B. Eye-Tracking, SPSS, MacLabore) sowie alle damit verbundenen Aufgaben wahrzunehmen.

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 34.000 Studierenden (an 12 Standorten) und 9.000 kooperierenden Unternehmen und sozialen Einrich­tungen zu den größten Hochschulen des Landes. Der Stand­ort Stuttgart bietet mehr als 40 national und international anerkannte, berufsintegrierte Bachelor-Studienrichtungen und zehn Master-Studiengänge in den Fakultäten Wirtschaft, Technik und Sozialwesen an. Derzeit sind rund 8.300 Studierende (ohne Master) immatrikuliert. AN DER DHBW STUTTGART IST ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT FOLGENDE STELLE ZU BESETZEN: Medien-Laboringenieur*in (m/w/d) in Teilzeit (50 %) im Zentrum für Medien- management (ZMM) der Fakultät Wirtschaft Kennziffer W-ZMM 2/19 Das Zentrum für Medienmanagement ist Teil des CASE (Centre of Allied Sciences) der Fakultät Wirtschaft an der DHBW Stuttgart. Ihre Aufgabe ist es, das umfassende Medienequipment und die verschiedenen Labore wie z. B. Tonstudio, MacLabore mit unterschiedlichen Medienapparaten und das Future Lab zu betreuen sowie die Equipment-Archivierung und -Wartung zu übernehmen. Zudem haben Sie die Betreuung der For­schungsarbeiten der Studierenden mit Eye-Tracking, die tech­nische Verantwortung und die Koordination des Forschungs­equipments (z. B. Eye-Tracking, SPSS, MacLabore) sowie alle damit verbundenen Aufgaben wahrzunehmen. Sie verfügen über Kompetenzen in Medienprogrammen wie Adobe Creative Cloud (z. B. Photoshop, InDesign, Illustrator, Premiere Pro). Erfahrungen und sicherer Umgang mit Eye-Track­ing­sys­te­men und deren Auswertungssoftware sind wün­schenswert. Kenntnisse mit Projektmanagementtools sind von Vorteil. Erforderlich ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium im sozial- und/oder medienwissenschaftlichen Bereich sowie entsprechende praktische Erfahrung mit Medienequipment und medienspezifischer Software. Erfahrungen in der Verwal­tung von Equipment und Organisation von Veranstaltungen sind wünschenswert. Wir erwarten gleichermaßen die Fähigkeit zum selbst­ständigen konzeptionellen Arbeiten sowie die Arbeit im Team. Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe, überdurchschnittliches Engagement, Freude im Umgang mit Menschen sowie Sicherheit im sozialen Auftreten ge­genüber Kolleginnen, Studierenden und nebenamtlichen Dozentinnen. Wir bieten Ihnen eine hochinteressante Aufgabe in einem mo­dernen und gut ausgestatteten Umfeld. Die Vergütung erfolgt bei entsprechender Qualifikation nach den Vorschriften des geltenden Tarifvertrages (TV-L) bis E 11. Die Stelle hat einen Umfang von 50 % (19,75 Std./wö.) und ist unbefristet. Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vor­rangig berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen). Bei Fragen können Sie sich gerne an Herrn Prof. Dr. Swoboda, E-Mail: uwe.swoboda@dhbw-stuttgart.de, wenden. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der o. g. Kennziffer bis zum 22.02.2019 an: Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart, z. Hd. Frau Bannick, Postfach 10 05 63, 70004 Stuttgart Bitte reichen Sie uns lediglich Kopien ein, da wir Ihre Bewer­bungsunterlagen nicht zurücksenden. Nach Abschluss des Verfahrens werden aus datenschutz-rechtlichen Gründen alle Unterlagen vernichtet. Bewerbungen per E-Mail bitte nur im PDF-Format als eine Datei an: bewerbung@dhbw-stuttgart.de Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.dhbw-stuttgart.de

Medienproduktion/ Grafik/ Design

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Öffentlicher Dienst

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Handwerkliche Tätigkeit

Forschung & Entwicklung

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Teilzeit

70004 Stuttgart

Stuttgart - West

Stuttgart - Nord

Stuttgart - Süd

Stuttgart - Mitte