(Medizin-)Informatiker/in

10115 Berlin
15.11.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009156174
(Medizin-)Informatiker/in

Deutsche Krankenhausgesellschaft

Germany

ausschreibung@dkgev.de

Begleitung der Krankenhäuser bei der Bewältigung der sich im Zuge der Digitalisierung ergebenden Herausforderungen Bearbeitung von Fragestellungen rund um die Themen E-Health und IT-Sicherheit Mitwirkung bei der Entwicklung und beim Aufbau der Telematikinfrastruktur sowie bei der Konzeption und Fortschreibung von Standardisierungsverfahren für IT-Systeme im Gesundheitswesen Unterstützung bei aus Gesetzgebungsverfahren und Vereinbarungen innerhalb der Selbstverwaltung hervorgehenden IT-Fragen (z.B. Folgenabschätzung, Lösungskonzeption) Koordination und Begleitung von Arbeitsgruppen mit den Mitgliedsverbänden

Als Dachverband der Krankenhausträger mit Sitz in Berlin vertreten wir bundesweit sowie auf europäischer und internationaler Ebene die Interessen der deutschen Krankenhausträger und deren Verbände. Stimme Der Krankenhäuser Die Digitalisierung stellt neue Weichen, wirft aber auch Fragen auf, auf die die Krankenhäuser Antworten benötigen. Sie trauen sich zu, die Themen der Krankenhäuser aufzunehmen, aufzubereiten und gemeinsam in einem Team die Positionen der Krankenhäuser zu vertreten? Dann kommen Sie zu uns. Für das Dezernat III - IT, Datenaustausch und E-Health - suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n (Medizin-)Informatiker/in als Referenten/-in für den Bereich Digitalisierung und E-Health Ihre Aufgaben: Begleitung der Krankenhäuser bei der Bewältigung der sich im Zuge der Digitalisierung ergebenden Herausforderungen Bearbeitung von Fragestellungen rund um die Themen E-Health und IT-Sicherheit Mitwirkung bei der Entwicklung und beim Aufbau der Telematikinfrastruktur sowie bei der Konzeption und Fortschreibung von Standardisierungsverfahren für IT-Systeme im Gesundheitswesen Unterstützung bei aus Gesetzgebungsverfahren und Vereinbarungen innerhalb der Selbstverwaltung hervorgehenden IT-Fragen (z.B. Folgenabschätzung, Lösungskonzeption) Koordination und Begleitung von Arbeitsgruppen mit den Mitgliedsverbänden Unsere Anforderungen: abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Master/Diplom) der Informatik oder Medizininformatik oder vergleichbare einschlägige Qualifikation Erfahrung mit Krankenhausinformationssystemen, elektronischen Aktensystemen und den damit verbundenen Standards Wissen in den Grundlagen der Telemedizin, im Bereich E-Health und M-Health sowie möglichst im Datenschutz und in der Datensicherheit im Gesundheitswesen (EU-DSGVO, ITSiG, eIDAS) Kenntnisse in der Organisation der Krankenhäuser oder der Selbstverwaltung Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit, die Interesse daran hat, sich in stark miteinander vernetzte Themen einzuarbeiten, die erfahren will, was Krankenhäuser wirklich beschäftigt, und dafür entsprechende Lösungen finden möchte. Praktische Erfahrung in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung ist von Vorteil, aber kein Muss. Wenn Sie die digitale Zukunft der Krankhäuser mitgestalten wollen, bieten wir Ihnen einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit vielseitigen Aufgabenstellungen und entsprechenden Gestaltungsmöglichkeiten. Neben einer der Qualifikation entsprechenden Vergütung erwarten Sie eine zusätzliche Altersversorgung und weitere Sozialleistungen.  Bitte senden Sie kurzfristig Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an die Deutsche Krankenhausgesellschaft Personalabteilung | Frau Sonja Reith | Wegelystraße 3 | 10623 Berlin E-Mail: ausschreibung@dkgev.de Deutsche Krankenhausgesellschaft Personalabteilung | Frau Sonja Reith | Wegelystraße 3 | 10623 Berlin E-Mail: ausschreibung@dkgev.de

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

10115 Berlin