Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (MTLA) (w/m/d) im Notfall-Labor

München, 81675 München
10.04.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004378180_207__1
Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (MTLA) (w/m/d) im Notfall-Labor

Klinikum rechts der Isar der TU München

Prof. Dr. med. P. B. Luppa, Institut für Klinische Chemie und Pathobiochemie

Ismaninger Straße 22

81675 München

Deutschland

sarah.rinderle@tum.de

Tel: -

Das Klinikum rechts der Isar der Tech­nischen Uni­versität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 5.500 Mit­arbeitern der Kranken­versorgung, der For­schung und der Lehre. Jähr­lich profi­tieren rund 60.000 Patien­ten von der statio­nären und rund 250.000 Patien­ten von der ambu­lanten Betreu­ung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximal­versorgung, das das gesamte Spek­trum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klini­kum rechts der Isar eine Anstalt des öffent­lichen Rechts des Frei­staats Bayern. Das INSTITUT FÜR KLINISCHE CHEMIE UND PATHOBIOCHEMIE (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. J. Ruland) sucht zum nächstmöglichen Termin einen Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten (MTLA) (w/m/d) im Notfall-Labor Ihre Aufgaben: Durchführung der klinisch-chemischen, hämostase­ologischen und hämatologischen Analytik Teilnahme an Wochenend-, Feiertags- und Nacht­diensten Ihr Profil: Dreijährige Ausbildung an einer Berufs­fachschule (bundes­weit ein­heitlich geregelt) und staat­liche Prüfung nach § 2 MTA-APrV Wir bieten Ihnen: Eine abwechs­lungs­reiche und fachlich anspruchs­volle Tätigkeit an modern ausge­statteten Arbeits­plätzen Eine umfassende Einar­beitung durch erfahrene und qualifi­zierte Kolleginnen und Kollegen Die Möglichkeit der Teil­nahme an internen und externen Fort­bildungen Eine Tätigkeit mitten in München mit sehr guter ÖPNV-Anbindung Hilfe­stellung bei der Wohnungs­suche Ggf. Münchenzulage IsarCardJob-Ticket Betriebs­kinder­garten / -krippe Vermögens­wirksame Leistungen Eine arbeitgeber­finan­zierte betrieb­liche Alters­versorgung Die Vergütung erfolgt nach TV-L Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung und nehmen Sie gerne in unser Team auf! Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und einem tabellarischen Lebenslauf per E-Mail an: sarah.rinderle@tum.de oder Herrn Prof. Dr. med. P. B. Luppa Institut für Klinische Chemie und Pathobiochemie Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München Ismaninger Straße 22 81675 München

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

München

81675 München