08.07.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004408807-010-1__1
Metallbauer/in (m/w/d)

MAX-PLANCK-INSTITUT für Physik (Werner-Heisenberg-Institut)

Herr Clemens Drab

Föhringer Ring 6

80805 München

Deutschland

Tel: -

https://www.mpp.mpg.de/lernen-und-arbeiten/stellenangebote/schutz-von-bewerberdaten/

Das Max-Planck-Institut für Physik betreibt Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Teilchenphysik mit ca. 320 Mitarbeitern aus mehr als 20 Ländern. Die Wissenschaftler werden bei Entwicklung und Aufbau der Experimente von leistungsfähigen technischen Abteilungen unterstützt. Die Gruppe Haustechnik unserer Standortverwaltung sorgt für die Instandhaltung der Instituts- und Wohngebäude. Zur Verstärkung der Gruppe suchen wir ab sofort eine/nMetallbauer/in (m/w/d)Ihre AufgabenInstandhaltung und Instandsetzung von Toren, Türen und Fenstern insbesondere Austausch und Reparatur der SchließanlagenÜberprüfung der Brandabschnittstüren und Aufzüge, Aufnahme und Dokumentationen von MängelnHandwerkliche MontagenRaummöbilierung und VeranstaltungsaufbauVerladen und Umziehen von Möbeln und InventarFremdfirmenbetreuungIhr KompetenzprofilBerufsausbildung zum/r Metallbauer/in Fachrichtung Konstruktion oder Anlagen- und Fördertechnik, oder in einem gleichwertig anerkannten BerufFührerschein der Klasse BGabelstaplerführerschein von VorteilHandwerklich technisches VerständnisKenntnisse und Erfahrungen mit Computer gestützter Datenerfassung sowie Office Programme (MS Word, Excel, Access) von VorteilDeutsch als Umgangssprache, Grundkenntnisse in EnglischUnser AngebotBefristete Anstellung für zunächst zwei Jahre, Vollzeit (39 Std./Woche), gleitende ArbeitszeitVergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (Bund)Sehr gut ausgestatteter Arbeitsplatz in internationalem ForschungsinstitutSehr gute FortbildungsmöglichkeitenDie Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Ihre Fragen beantwortet Herr Clemens Drab, drab@vw.mpp.mpg.de. Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.07.2019 elektronisch an jobs@mpp.mpg.de.Max-Planck-Institut für Physik(Werner-Heisenberg-Institut)PersonalstelleFöhringer Ring 680805 MünchenDas Max-Planck-Institut für Physik speichert und verarbeitet die personenbezogenen Daten, die Sie für Ihre Bewerbung einreichen. Weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten finden Sie unterhttps://www.mpp.mpg.de/lernen-und-arbeiten/stellenangebote/schutz-von-bewerberdaten/Max-Planck-Institut für Physik(Werner-Heisenberg-Institut)

Das Max-Planck-Institut für Physik betreibt Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Teilchenphysik mit ca. 320 Mitarbeitern aus mehr als 20 Ländern. Die Wissenschaftler werden bei Entwicklung und Aufbau der Experimente von leistungsfähigen technischen Abteilungen unterstützt. Die Gruppe Haustechnik unserer Standortverwaltung sorgt für die Instandhaltung der Instituts- und Wohngebäude. Zur Verstärkung der Gruppe suchen wir ab sofort eine/n Metallbauer/in (m/w/d) Ihre Aufgaben Instandhaltung und Instandsetzung von Toren, Türen und Fenstern insbesondere Austausch und Reparatur der Schließanlagen Überprüfung der Brandabschnittstüren und Aufzüge, Aufnahme und Dokumentationen von Mängeln Handwerkliche Montagen Raummöbilierung und Veranstaltungsaufbau Verladen und Umziehen von Möbeln und Inventar Fremdfirmenbetreuung Ihr Kompetenzprofil Berufsausbildung zum/r Metallbauer/in Fachrichtung Konstruktion oder Anlagen- und Fördertechnik, oder in einem gleichwertig anerkannten Beruf Führerschein der Klasse B Gabelstaplerführerschein von Vorteil Handwerklich technisches Verständnis Kenntnisse und Erfahrungen mit Computer gestützter Datenerfassung sowie Office Programme (MS Word, Excel, Access) von Vorteil Deutsch als Umgangssprache, Grundkenntnisse in Englisch Unser Angebot Befristete Anstellung für zunächst zwei Jahre, Vollzeit (39 Std./Woche), gleitende Arbeitszeit Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (Bund) Sehr gut ausgestatteter Arbeitsplatz in internationalem Forschungsinstitut Sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Ihre Fragen beantwortet Herr Clemens Drab, drab@vw.mpp.mpg.de. Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.07.2019 elektronisch an jobs@mpp.mpg.de. Max-Planck-Institut für Physik (Werner-Heisenberg-Institut) Personalstelle Föhringer Ring 6 80805 München Das Max-Planck-Institut für Physik speichert und verarbeitet die personenbezogenen Daten, die Sie für Ihre Bewerbung einreichen. Weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten finden Sie unter https://www.mpp.mpg.de/lernen-und-arbeiten/stellenangebote/schutz-von-bewerberdaten/Max-Planck-Institut für Physik (Werner-Heisenberg-Institut)

Handwerkliche Tätigkeit

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Sonstige Berufe

Maschinen-/ Anlagenbau

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Handwerk

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bergbau/ Gas-/ Metallgewinnung & -verarbeitung

Elektronik/ Elektrotechnik/ Feinmechanik

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Befristet

München