Mitarbeiter (m/w/d) für Qualitätsmanagement

91054 Erlangen (Stadt), 91054 Buckenhof, 91052 Erlangen
21.11.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011648635
Mitarbeiter (m/w/d) für Qualitätsmanagement

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Germany

zuv-p5@fau.de

Koordination des FAU-internen Verfahrens zur Weiterentwicklung und Akkreditierung der Studiengänge in Abstimmung mit den Fakultäten und der Universitätsleitung Inhaltliche Organisation und Vorbereitung der Kommission für Lehre und Studium, der Prüfkommission, der Runde der Studiendekane, der Q-Interviews und der FAU-Gesprächsrunden mit Studierenden Vernetzung des dezentralen und zentralen Qualitätsmanagements (u.a. Organisation der Q-Treffen und Teilnahme an den dezentralen Gremien im Bereich Lehre und Studium)

Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gehört mit rund 38.000 Studierenden, 260 Studien­gängen, ca. 6.200 Beschäf­tigten im wissen­schaft­lichen und nicht­wissen­schaft­lichen Bereich und 500 Partner­schaften mit Uni­versi­täten in aller Welt zu den großen, forschungs­starken und inter­national ausge­richteten Universi­täten in Deutschland. Zahlreiche Spitzen­platzie­rungen bei nationalen und inter­natio­nalen Rankings wie auch in den Förder­statis­tiken der DFG belegen die Leistungs­fähigkeit der FAU. Die Zentrale Universitätsverwaltung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung L - Lehre & Studium einen Mitarbeiter (m/w/d) für Qualitätsmanagement im Referat L 1 - Rechts­angelegen­heiten und Qualitäts­management in Lehre und Studium (Entgeltgruppe E 13 TV-L, Vollzeit) im Rahmen einer Elternzeitvertretung, zunächst befristet für die Dauer von einem Jahr. Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.: Koordination des FAU-internen Verfahrens zur Weiter­ent­wicklung und Akkreditierung der Studien­gänge in Abstimmung mit den Fakultäten und der Universitäts­leitung inhaltliche Organisation und Vorbereitung der Kommission für Lehre und Studium, der Prüf­kommission, der Runde der Studien­dekane, der Q-Interviews und der FAU-Gesprächs­runden mit Studierenden Vernetzung des dezentralen und zentralen Qualitäts­managements (u.a. Organisation der Q-Treffen und Teil­nahme an den dezentralen Gremien im Bereich Lehre und Studium) Notwendige Qualifikation: abgeschlossenes wissen­schaftliches Hoch­schul­studium (Master oder gleich­wertig) im Bereich Wirtschafts­wissen­schaften oder ein vergleichbarer Abschluss mit sozial- oder erziehungs­wissen­schaftlicher Ausprägung mit dem Schwer­punkt Organisations­entwicklung Kenntnisse des deutschen Hochschulsystems, der aktuellen Entwicklungen im Bereich der Akkreditierung von Studien­gängen und der entsprechenden rechtlichen Rahmen­vorgaben Erfahrungen in der Projekt­organisation und im Projektmanagement wünschenswert ist eine mehr­jährige Berufs­erfahrung an einer Hoch­schule oder einer vergleich­baren Einrichtung die Fähig­keit, überdurch­schnittlich eigeninitiativ, eigen­ver­antwortlich und strukturiert zu arbeiten sowie konzeptionell zu denken ausgeprägte kommunikative Kompetenzen und Konflikt­fähigkeit Wir bieten: eine vielseitige Tätigkeit, bei der Sie Menschen aus aller Welt, die auf vielen Wissens­gebieten tätig sind, kennenlernen werden eine gründliche Einarbeitung und ein funktionierendes Team, das Sie gerne unter­stützt ein umfangreiches Weiter­bildungs- und Fortbildungs­angebot sowie Gesundheitskurse Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Angebote unseres Familien­service (u.a. Kinder- und Ferien­betreuung) flexible Gestaltung der Arbeitszeiten eine Jahres­sonder­zahlung sowie eine betriebliche Alters­versorgung (VBL) bei entsprechender Eignung wird eine Weiter­beschäftigung angestrebt Die Universität Erlangen-Nürnberg ist seit 2016 Mitglied des Best Practice Clubs »Familie in der Hochschule«. Sie fördert die berufliche Gleich­stellung von Frauen und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Die Stelle ist für schwer­behinderte Menschen geeignet. Schwer­behinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie vorzugsweise per E-Mail als PDF-Datei (max. 5 MB) bis spätestens 15.12.2019 an zuv-p5@fau.de. Bewerbungen in Papierform können Sie im Referat P 5 der Zentralen Universitäts­verwaltung, Schlossplatz 4, 91054 Erlangen, einreichen. Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie von Frau Lieb unter der Telefonnummer 09131 85-26173 oder per E-Mail (magdalena.lieb@fau.de). www.fau.de  

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Befristet

91054 Erlangen (Stadt)

91054 Buckenhof

91052 Erlangen