Mitarbeiter Programmkoordination (m/w/d) Förderlinie 5: Ankunft und Studienerfolg

72488 Sigmaringen, 72488 Sigmaringen
20.02.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009678130
Mitarbeiter Programmkoordination (m/w/d) Förderlinie 5: Ankunft und Studienerfolg

Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Germany

Entwicklung und Koordinierung eines Propädeutika-Programms für Geflüchtete Koordination von Äquivalenzanalysen zum Transfer von Geflüchteten Aufbau einer regionalen Beratungsstelle Evaluation, Reporting und Programmkoordination

Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen ist eine innovative Hochschule für Angewandte Wissenschaften und in ihrer Region fest verankert. Die rund 3.400 Studierenden haben ideale Bedingungen für ein erfolgreiches Studium. Neben der praxisnahen Ausbildung und der modernen Ausstattung schätzen sie vor allem das persönliche Klima an der Hochschule. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg fördert vier Projekte der Hoch­schule Albstadt-Sigmaringen im Rahmen des Fonds Erfolgreich Studieren (FESt-BW). Die Projekte zielen darauf ab, ein tragfähiges Bildungsprogramm für die Region zu entwickeln. In einem interdisziplinären Team gestalten Sie im Teilprojekt IMMIG - Ankunft und Studienerfolg neue Verfahren, um benachteiligte Studierende zu unterstützen, das für sie tatsächlich geeignete Studium auszuwählen. Für das Projekt ist am Standort Sigmaringen zum nächstmöglichen Zeitpunkt u. a. folgende Stelle zu besetzen (weitere interessante Stellen der Projekte finden Sie auf unserer Internetseite): Programmkoordination (m/w/d) Förderlinie 5: Ankunft und Studienerfolg Beschäftigungsumfang 100 % - befristet bis 31.12.2020 Ihr Arbeitsgebiet Entwicklung und Koordinierung eines Propädeutika-Programms für Geflüchtete Koordination von Äquivalenzanalysen zum Transfer von Geflüchteten Aufbau einer regionalen Beratungsstelle Evaluation, Reporting und Programmkoordination Ihr Profil Abgeschlossenes Studium (Master-Abschluss) der Wirtschafts-, Erziehungs- oder Bildungswissenschaften oder anderer einschlägiger Fachrichtungen oder vergleichbare Qualifikation Erfahrung im Themenfeld E-Learning, Mediendidaktik, Hochschuldidaktik im Fernstudium unter besonderer Berücksichtigung mediendidaktischer Konzepte Affinität für die Belange benachteiligter Studierender und in der Arbeit mit digitalen Bildungsinstrumenten Erfahrung in der Administration von Drittmittelprojekten und der Studienprogrammentwicklung ist von Vorteil Soziale Kompetenz mit Teamfähigkeit, Empathie und Fähigkeit zur Motivation Unser Angebot Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem dynamischen Umfeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) Die Stelle ist auf die Dauer des Projekts befristet und grundsätzlich teilbar. Die Eingruppierung erfolgt in Abhän­gig­keit der persönlichen Qualifikation nach Aufgabenübertragung bis max. Entgeltgruppe 13 TV-L. Wir unter­stützen auch Promotionsverfahren. Die Hochschule fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung in unserem Online-Bewerbungsportal unter der Kenn­ziffer MLi 51. Programmkoordinator Programmkoordinatoin Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaftler Wirtschaftswissenschaftlerin Erziehungswissenschaften Erziehungswissenschaftler Erziehungswissenschaftlerin Bildunswissenschaftlerin Bildungswissenschaftler Bildungspädagoge Bildungspädagogin Pädagoge Pädagogin Medienpädagoge Medienpädagogin

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

72488 Sigmaringen