Pädagogische Geschäftsleitung

Stuttgart - Süd, Stuttgart - Nord, Stuttgart - West, Stuttgart - Mitte
19.11.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009156061
Pädagogische Geschäftsleitung

Institut für soziale Berufe Stuttgart gGmbH

Germany

Sie nehmen im Auftrag der Geschäftsführung Leitungs- und Aufsichtsfunktionen gegenüber den Schulleitungen wahr. Die den Schulleitungen zugewiesenen Aufgaben und Verantwortlichkeiten bleiben unberührt. Sie sind der Geschäftsführung unmittelbar berichtspflichtig und dieser zugeordnet. Erwartet wird von Ihnen eine selbständige Arbeitsweise innerhalb des mit der Geschäftsführung abgestimmten Rahmens und der getroffenen Zielvereinbarungen. Sie begleiten die Schulleitungen bei der Erfüllung der mit ihnen getroffenen Zielvereinbarungen. Sie wirken an der Festlegung der Zielvorgaben für pädagogisch relevante Unternehmensziele und Zielvorgaben für Lehrkräfte mit. In Ihrer Leitungsverantwortung liegt die Weiterentwicklung des institutsweiten Qualitätsmanagementsystems (Pflege der etablierten und innovativen Evaluationsformate) vor dem Hintergrund unseres Leitbilds mit fundierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten und Praxisorientierung; Entwicklung und Implementierung innovativer und praxisorientierter Ausbildungskonzepte und Didaktik-Modelle für grundständige und berufsbegleitende Aus- und Weiterbildungsangebote für die sozialberuflichen Fachkräfte; konzeptionell orientierte Weiterentwicklung der Bildungspartnerschaften mit der Praxis und den Hochschulen. Sie vertreten das Institut in Ihrem Aufgabenbereich in der Gremienarbeit, der Verbandsarbeit und in der Netzwerkbildung.

Über uns: Die Institut für soziale Berufe Stuttgart gGmbH ist ein Zentrum der Aus-, Fort- und Weiterbildung für soziale Berufe in katholischer Trägerschaft. Derzeit werden über 1.300 Auszubildende an unseren Fachschulen an fünf Standorten in Baden-Württemberg ausgebildet. Im Hildegard Burjan Haus sind an unserem zentralen Standort in Stuttgart drei sozialpädagogische und sozialpflegerische Fachschulen sowie der Campus Stuttgart der Katholischen Hochschule Freiburg tätig. Zum Institut gehören des Weiteren die Edith-Stein-Schulen in Rottweil und Spaichingen (Sozialpädagogik, Heilerziehungspflege und Altenpflege), die Fachschulen St. Martin (Sozialpädagogik und Heilpädagogik) in Neckarsulm sowie die Berufsfachschule für Altenpflege in Filderstadt. Die Institut für soziale Berufe Stuttgart gGmbH sucht für ihre Leitungsebene zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Mitarbeiterin / einen engagierten Mitarbeiter für die Stelle einer Pädagogischen Geschäftsleitung mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %. Das beabsichtigte Anstellungsverhältnis ist unbefristet. Dienstsitz ist Stuttgart. Was Sie bei uns erwartet... Im Rahmen dieser Leitungsfunktion erwarten Sie folgende Aufgaben und Rahmenbedingungen: Sie nehmen im Auftrag der Geschäftsführung Leitungs- und Aufsichtsfunktionen gegenüber den Schulleitungen wahr. Die den Schulleitungen zugewiesenen Aufgaben und Verantwortlichkeiten bleiben unberührt. Sie sind der Geschäftsführung unmittelbar berichtspflichtig und dieser zugeordnet. Erwartet wird von Ihnen eine selbständige Arbeitsweise innerhalb des mit der Geschäftsführung abgestimmten Rahmens und der getroffenen Zielvereinbarungen. Sie begleiten die Schulleitungen bei der Erfüllung der mit ihnen getroffenen Zielvereinbarungen. Sie wirken an der Festlegung der Zielvorgaben für pädagogisch relevante Unternehmensziele und Zielvorgaben für Lehrkräfte mit. In Ihrer Leitungsverantwortung liegt die Weiterentwicklung des institutsweiten Qualitätsmanagementsystems (Pflege der etablierten und innovativen Evaluationsformate) vor dem Hintergrund unseres Leitbilds mit fundierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten und Praxisorientierung; Entwicklung und Implementierung innovativer und praxisorientierter Ausbildungskonzepte und Didaktik-Modelle für grundständige und berufsbegleitende Aus- und Weiterbildungsangebote für die sozialberuflichen Fachkräfte; konzeptionell orientierte Weiterentwicklung der Bildungspartnerschaften mit der Praxis und den Hochschulen. Sie vertreten das Institut in Ihrem Aufgabenbereich in der Gremienarbeit, der Verbandsarbeit und in der Netzwerkbildung. Wir bieten Ihnen ein angenehmes, kollegiales Arbeitsklima in einem interdisziplinären Umfeld, ein modernes Schulgebäude, gut ausgestattet mit innovativer Technik sowie eine leistungsgerechte Vergütung. Was wir uns von Ihnen wünschen... Sie haben einen Abschluss eines erziehungswissenschaftlichen Hochschulstudiums ggf. mit Schwerpunkten in der Organisationsentwicklung / Unterrichtsentwicklung und Bildungsplanung für die Fachkräftebedarfe in den sozial- und gesundheitsbezogenen Arbeitsfeldern. Sie können mehrjährige Berufserfahrungen ggf. auch Lehrerfahrungen in den einschlägigen Arbeitsfeldern nachweisen. Sie verfügen über Kenntnisse und ggf. Erfahrungen in der Bildungsplanung auf der Basis des deutschen und europäischen Qualifikationsrahmens unter Einbeziehung einer trägerspezifischen Profilierung der Aus-, Fort- und Weiterbildung und Sie verfügen über eine Dialogfähigkeit für die Fragen der interreligiösen und interkulturellen Perspektiven. Ihre Bewerbung: Die Anstellung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR). Eine betriebliche Altersversorgung wird gewährt. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir freuen uns auf Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen per Post bis zum 20.01.2019: Institut für soziale Berufe Stuttgart gGmbH Kennwort: PGL Dr. Gerda Reschl-Rühling Schöttlestraße 32 70597 Stuttgart www.schulenfuersozialeberufe.de

Unternehmensführung/ Management

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Vorstand/ Geschäftsführung/ Unternehmensführung

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

Stuttgart - Süd

Stuttgart - Nord

Stuttgart - West

Stuttgart - Mitte