Persönlicher Mitarbeiter (m/w/d) für die Planungs- und Baureferentin

93047 Regensburg (Stadt), 93047 Regensburg
11.09.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011155099
Persönlicher Mitarbeiter (m/w/d) für die Planungs- und Baureferentin

Stadt Regensburg

Germany

http://www.regensburg.de/stellenangebote

Unterstützung der Planungs- und Bau­referentin im operativen Tages­geschäft sowie Beratung bei strategischen Fragen Referatsinterne und -externe Koordinierung von komplexen Projekten und Prozessen mit z.T. Zeit­kritischen Termin­abfolgen Übernahme von Sonder­aufgaben sowie Mitarbeit bei größeren Projekten Erstellung von Analysen und Präsentationen sowie Mitwirkung bei Entscheidungs­prozessen und Sitzungs­vorlagen für den Stadtrat Vor- und Nachbereitung von Terminen, Sitzungen und Veranstaltungen mit Analyse und Aufbereitung der relevanten Informationen Teilnahme an Terminen im Auftrag der Referentin Kommunikation mit internen und externen Ansprech­partnerinnen / Ansprech­partnern

Die Stadt Regensburg sucht für die Planungs- und Bau­referentin eine / einen persönliche Mitarbeiterin / persönlichen Mitarbeiter (d) - Stabsstelle - Das Oberzentrum Regensburg ist mit 168 000 Einwohnern eine dynamische Stadt mit herausragendem Potenzial. Sowohl die Zahl der Einwohner als auch die der Arbeits­plätze in Stadt und Umland wachsen kontinuierlich. Mit rund 33 000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem viel­fältigen Angebot an Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einkaufen, Bildung etc. Regensburg stellt sich den daraus erwachsenen Heraus­forderungen und investiert weiter nach­haltig in die Zukunft - durch den Bau neuer und die Sanierung bestehender Schulen, Kinder­tages­einrichtungen sowie Sport- und Grün­anlagen, durch die Förderung von Kunst und Kultur sowie durch Investitionen in die Wirtschaft und Wissenschaft. Dadurch sind die Aufgaben des Planungs- und Bau­referates mit zwischen­zeitlich acht Ämtern und rund 750 Beschäftigten viel­fältiger und komplexer geworden. Zur organisatorischen Unter­stützung der Planungs- und Bau­referentin ist eine Stabs­stelle zu besetzen. Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Unterstützung der Planungs- und Bau­referentin im operativen Tages­geschäft sowie Beratung bei strategischen Fragen referatsinterne und -externe Koordinierung von komplexen Projekten und Prozessen mit z.T. zeit­kritischen Termin­abfolgen Übernahme von Sonder­aufgaben sowie Mitarbeit bei größeren Projekten Erstellung von Analysen und Präsentationen sowie Mitwirkung bei Entscheidungs­prozessen und Sitzungs­vorlagen für den Stadtrat Vor- und Nachbereitung von Terminen, Sitzungen und Veranstaltungen mit Analyse und Aufbereitung der relevanten Informationen Teilnahme an Terminen im Auftrag der Referentin Kommunikation mit internen und externen Ansprech­partnerinnen / Ansprech­partnern Eine Änderung des Aufgaben­gebiets bleibt vorbehalten. Worauf kommt es uns an? Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschul­studium (Diplom [Univ.] / Master) der Fach­richtung Architektur, Städte­bau, Geo­graphie, Raum­ordnung oder einen vergleich­baren Studien­abschluss; und/oder über die laufbahnrechtliche Befähigung für die 4. Quali­fikations­ebene der Fach­laufbahn Natur­wissenschaft und Technik; Berufserfahrung ist von Vorteil, aber nicht Bedingung. Darüber hinaus erwarten wir: ein hohes Maß an Eigeninitiative und Lösungsorientierung Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsfähigkeit, natürliche Autorität und Über­zeugungs­kraft sowie gewandte mündliche und schriftliche Ausdrucks­fähigkeit Belastbarkeit, Flexibilität und Bereitschaft zum Einsatz auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten Sensibilität für die Themen Kosten und Termine, wirtschaftliches Denken und Handeln Was bieten wir Ihnen? eine unbefristete Vollzeitstelle, die nach Besoldungs­gruppe A 13 / A 14 Bayerisches Besoldungs­gesetz bewertet ist bzw. den Tätigkeits­merkmalen der Entgelt­gruppe 13 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) entspricht flexible Arbeitszeiten mit familien­freundlichen Gestaltungs­möglichkeiten vielfältige Fortbildungs­möglichkeiten Fahrtkostenzuschuss bei Inanspruchnahme des ÖPNV (Jobticket) Kontakt und Informationen: Schwer­behinderte werden bei im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleich­stellung aller Mit­arbeiterinnen / Mit­arbeiter (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für weitere Informationen steht Ihnen die Planungs- und Bau­referentin der Stadt Regensburg, Frau Schimpfermann (Tel. 0941 507-1006), gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. R VI-01:230 mit voll­ständigen und aussage­kräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 21.10.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote. hier bewerben Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz.

Öffentlicher Dienst

Ingenieurwesen

Sonstige Berufe

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

93047 Regensburg (Stadt)

93047 Regensburg