Postdoc/Labormanager (m/w/d)

55116 Mainz
21.01.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009464752
Postdoc/Labormanager (m/w/d)

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Germany

https://bewerbung.unimedizin-mainz.de/sap/bc/webdynpro/sap/hrrcf_a_applwizard?post_inst_guid=00155D0CD1341ED986E22EF4DB246376&sap-wd-configid=ZRRCF_A_REG_APPLWIZARD_EXT&sap-client=010&sap-language=DE

Selbstständige Planung und Durchführung von Zellkulturexperimenten und molekularbiologischen Methoden sowie Experimenten mit Modellen zur Sepsis, Infektion und Lungenerkrankungen inklusive Dokumentation, Auswertung und Interpretation der Ergebnisse Ausarbeitung wissenschaftlicher Publikationen, Drittmittelanträgen, Tierversuchsanträgen, etc. Anleitung/Einarbeitung von Mitarbeitern, Koordination Beschaffung und Reparatur von Laborgeräten, Bestellungen, Instandhaltung von Laborarbeitsplätzen/-geräten Aktive Teilnahme an internen Besprechungen und wissenschaftlichen Konferenzen

Das Centrum für Thrombose und Hämostase sucht befristet bis 31.08.2020 zur Durchführung von experimentell-immunologischen Forschungsprojekten einen Post­doc/Labor­manager (m/w/d) Ihre Aufgaben: Selbstständige Planung und Durchführung von Zellkulturexperimenten und molekularbiologischen Methoden sowie Experimenten mit Modellen zur Sepsis, Infektion und Lungenerkrankungen inklusive Dokumentation, Auswertung und Interpretation der Ergebnisse Ausarbeitung wissenschaftlicher Publikationen, Drittmittelanträgen, Tierversuchsanträgen, etc. Anleitung/Einarbeitung von Mitarbeitern, Koordination Beschaffung und Reparatur von Laborgeräten, Bestellungen, Instandhaltung von Laborarbeitsplätzen/-geräten Aktive Teilnahme an internen Besprechungen und wissenschaftlichen Konferenzen Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Medizin, Biologie oder verwandter Fachbereiche Abgeschlossene Promotion, möglichst auf dem Gebiet der Immunologie Sehr gute Deutschkenntnisse (C2 Level) und Englischkenntnisse Umfangreiche Erfahrung im tierexperimentellen Arbeiten (FELASA Kategorie B oder C, Gentechnikkurs) Erfahrung in molekularbiologischen und immunologischen Methoden einschließlich Flow Cytometry sowie Erfahrungen in Zuchtmanagement von Mausstämmen (Zellkulturen von Vorteil) Hohes Engagement und zeitliche Flexibilität Wir bieten Ihnen: Die Einbindung in ein interdisziplinäres, hoch motiviertes Team Eine eigenständige und sehr abwechslungsreiche wissenschaftliche Tätigkeit mit sehr interessanten Forschungsprojekten und Entwicklungsmöglichkeiten Eine Einbindung ins Wissenschaftsmanagement (Drittmittelanträge, Tierversuchsanträge) u. Betreuung von Promotionsstudenten Interne und externe Weiterbildungen sowie die Teilnahme an Kongressen Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 13 sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen Kinderbetreuungsmöglichkeiten: sofern Plätze frei Job-Ticket sowie sehr gute Verkehrsanbindung Kontakt: UNIVERSITÄTSMEDIZIN der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Centrum für Thrombose und Hämostase Ihr Ansprechpartner bei fachlichen Fragen ist Herr PD Dr. med. Markus Bosmann, Tel.: 06131 17-8277. Referenzcode: 50052674 www.unimedizin-mainz.de Bewerbungsschluss am: 06.03.2019 Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt. Onlinebewerbung

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Forschung & Entwicklung

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Befristet

55116 Mainz