Projektkoordinator (m/w/d) Nachwuchsförderung

55116 Mainz
21.01.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009464720
Projektkoordinator (m/w/d) Nachwuchsförderung

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Germany

https://bewerbung.unimedizin-mainz.de/sap/bc/webdynpro/sap/hrrcf_a_applwizard?post_inst_guid=00155D0CD1341ED986E2478DE009C376&sap-wd-configid=ZRRCF_A_REG_APPLWIZARD_EXT&sap-client=010&sap-language=DE

Koordination und Organisation des Nachwuchsförderprogramms des CTH: Ausschreibungen, Kursprogramm, Interaktion mit Postdoktoranden (u.a. im Virchow Fellowship Programm) und Doktoranden Erstellung und Umsetzung neuer Förderkonzepte Allgemeine administrative und organisatorische Aufgaben (Vorbereitung von Ausschreibungen, Präsentationen und Sitzungen) Koordination sämtlicher administrativer Aufgaben in dem Marie Sklodowska-Curie European Joint Degree Programm "TICARDIO" Organisation von TICARDIO Meetings, Trainingswochen und internationalen Konferenzen, Prüfung der Finanzen und Erstellen von Berichten sowie Kommunikation innerhalb des Netzwerks

Das Centrum für Thrombose und Hämostase (CTH) sucht zum 01.03.2019 und befristet bis 31.08.2020 für die Nachwuchsförderung einen Projekt­koordinator (m/w/d) Ihre Aufgaben: Koordination und Organisation des Nachwuchsförderprogramms des CTH: Ausschreibungen, Kursprogramm, Interaktion mit Postdoktoranden (u.a. im Virchow Fellowship Programm) und Doktoranden Erstellung und Umsetzung neuer Förderkonzepte Allgemeine administrative und organisatorische Aufgaben (Vorbereitung von Ausschreibungen, Präsentationen und Sitzungen) Koordination sämtlicher administrativer Aufgaben in dem Marie Sklodowska-Curie European Joint Degree Programm "TICARDIO" Organisation von TICARDIO Meetings, Trainingswochen und internationalen Konferenzen, Prüfung der Finanzen und Erstellen von Berichten sowie Kommunikation innerhalb des Netzwerks Ihr Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium, präferiert werden die Bereiche Biologie/Biomedizin/Biochemie oder Humanmedizin Sehr gute Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens (Promotion) erforderlich Erfahrung in der Planung wissenschaftlicher Veranstaltungen erforderlich Erfahrung im Bereich Budget- und Projektmanagement erforderlich Erfahrung im Bereich Berichtswesen erforderlich Engagierte, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise Ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationstalent Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten Ihnen: Eigenständige und sehr abwechslungsreiche Tätigkeit mit internationaler Ausrichtung Einbindung in ein interdisziplinäres Forschernetzwerk Engagiertes Team und kollegiales Umfeld Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 13 sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen Kinderbetreuungsmöglichkeiten: sofern Plätze frei Job-Ticket sowie sehr gute Verkehrsanbindung Kontakt: UNIVERSITÄTSMEDIZIN der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Centrum für Thrombose und Hämostase (CTH) Ihre Ansprechpartnerin bei fachlichen Fragen ist Frau Dr. Grünewald, Tel.: 06131 17-8388. Referenzcode: 50053851 www.unimedizin-mainz.de Bewerbungsschluss am: 06.03.2019 Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt. Onlinebewerbung

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Forschung & Entwicklung

Öffentlicher Dienst

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Projektleitung/ Stabstelle/ Spezialist

Vollzeit

Befristet

55116 Mainz