Referent/in Steuern / Tax Manager/in (m/w/d)

55116 Mainz
28.11.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011690050
Referent/in Steuern / Tax Manager/in (m/w/d)

Zweites Deutsches Fernsehen Anstalt des öffentlichen Rechts

Germany

https://stellenausschreibungen.zdf.de/karriere/online-bewerbung/online-bewerbung-detail.html?tx_onlinebewerbung_pi2%5Bjob%5D=809&tx_onlinebewerbung_pi2%5Baction%5D=show&tx_onlinebewerbung_pi2%5Bcontroller%5D=Job&cHash=8145136705abf0ebf8e95e802abb3c7b

Mitwirkung bei der Initiierung und Implementierung aller Maßnahmen zur Umsetzung des § 2b UStG und Vermitteln der Maßnahmen im Unternehmen Bearbeiten steuerlicher Sachverhalte (z. B. Grundsatzfragen, Erstellen von Steueranmeldungen) Mitarbeit bei Betriebsprüfungen Beraten der Fachbereiche zu steuerlichen Fragestellungen

Das Zweite Deutsche Fernsehen ist eine der größten öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten in Europa mit Sitz in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz. Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt, mit einer Arbeitszeit von 19,25 Stunden wöchentlich, befristet bis 31.12.2020, für unsere Hauptabteilung Finanzen / Referat Steuern und Sozialversicherung in Mainz eine/n Referent/in Steuern / Tax Manager/in (m/w/d) Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: Mitwirkung bei der Initiierung und Implementierung aller Maßnahmen zur Umsetzung des § 2b UStG und Vermitteln der Maßnahmen im Unternehmen Bearbeiten steuerlicher Sachverhalte (z. B. Grundsatzfragen, Erstellen von Steueranmeldungen) Mitarbeit bei Betriebsprüfungen Beraten der Fachbereiche zu steuerlichen Fragestellungen Sie: verfügen über ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Steuern oder haben die Laufbahn als Diplom Finanzwirt/in (FH) erfolgreich abgeschlossen oder eine vergleichbare Qualifikation sowie idealerweise mehrjährige Berufserfahrung, verfügen über umfassende Steuerfachkenntnisse, insbesondere im Bereich Körperschafts- und der Umsatzsteuer, idealerweise im Bereich der Betriebe gewerblicher Art und der Anwendung des §2b UStG und über fundierte Kenntnisse im Rechnungswesen mit SAP, haben idealerweise das Steuerberaterexamen erfolgreich abgelegt, sind bereit, sich für steuerliche Fragestellungen zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen, haben Spaß an selbstständigem operativem und konzeptionellem Arbeiten, sind qualitätsbewusst, kommunikations- und teamfähig, und verstehen es, freundlich und sicher aufzutreten. Wir bieten: eine verantwortungsvolle Tätigkeit, eine Vergütung gemäß Haustarifvertrag sowie diverse zusätzliche Leistungen wie z. B eine Kantine, 31 Urlaubstage, ein Job-Ticket mit guter Anbindung an den ÖPNV und kostenlose Parkplätze. Der sachliche Grund der Befristung ergibt sich aufgrund der Inanspruchnahme von Elternzeit einer festangestellten Mitarbeiterin. Bei Abschluss eines befristeten Arbeitsverhältnisses behält sich das ZDF vor gemäß § 21 Abs. 4 BEEG mit der Frist von drei Wochen zu kündigen, wenn die Elternzeit nach § 16 BEEG vorzeitig beendet wird. In dieser Funktion sind Frauen unterrepräsentiert. Die Bewerbung von Frauen ist deshalb besonders erwünscht. Bei der Besetzung finden die Regelungen des Frauengleichstellungsplans des ZDF Anwendung. Schwerbehinderte Menschen und gleichgestellte behinderte Menschen im Sinne des § 2 SGB IX werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Das ZDF fördert kulturelle Vielfalt in seinem Unternehmen, daher begrüßen wir Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bis zum 31.12.2019 Ihre Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebens­lauf, Zeugniskopien, Gehaltsvorstellung und Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins über das Online- Bewerbungsformular im Internet unter www.stellenausschreibungen.zdf.de oder auf dem Postweg an das ZDF, Personalabteilung, 55100 Mainz unter der Kennnummer 1087.  

Finanz-/ Rechnungswesen/ Controlling

Rechts- & Steuerwesen

Medien/ Unterhaltung/ Verlage

Angestellter/ Fachkraft

Teilzeit

55116 Mainz