Referent (m/w/d) für das Projekt "oikos-plus" (Ausbildungsoffensive Hauswirtschaft)

70173 Stuttgart - Mitte, Stuttgart - Süd, Stuttgart - Nord, Stuttgart - West, Stuttgart - Mitte
21.08.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011012489
Referent (m/w/d) für das Projekt "oikos-plus" (Ausbildungsoffensive Hauswirtschaft)

Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Germany

dww-personal@diakonie-wue.de

Weiterentwicklung und Stärkung von Ausbildung und Berufsmarketing im Bereich der Hauswirtschaft (Fortbildung von Ausbildungsbotschaftern, Durchführung von Berufs- und Informationsmessen und Vermittlung von Unterstützungsangeboten) Pflege der Homepage und sozialer Medien, Weiterentwicklung der Jugendkommunikation Organisation und Durchführung von Netzwerktreffen, Workshops oder Tagungen für hauswirtschaftliche Fach- und Führungskräften auch zu alters- und generationengerechten Themen Beratung, Innovation, Entwicklung und Begleitung von Quartiersprojekten insbesondere mit Blick auf die Verknüpfung mit der Hauswirtschaft Vernetzung mit der kommunalen Ebene und Entwicklung von Konzepten zum förderlichen Zusammenwirken von professioneller hauswirtschaftlicher Expertise und ehrenamtlichem Engagement im Quartier.

Das Diakonische Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V., Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die Abteilung Theologie und Bildung zum 1. Oktober 2019 einen Referent (m/w/d) für das Projekt "oikos-plus" (Ausbildungsoffensive Hauswirtschaft) mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 90%. Die Stelle ist zunächst bis zum 31. August 2020 befristet. Eine Verlängerung des Projektes wird angestrebt. Die Stelle ist in der Abteilung Theologie und Bildung angesiedelt. Die Abteilung mit aktuell 14 Mitarbeitenden nimmt Aufgaben der theologischen und beruflichen Bildung wahr und unterstützt die Mitglieder des Verbands in Fragen der Organisations- und Personalentwicklung. Ihr Aufgabenbereich: Weiterentwicklung und Stärkung von Ausbildung und Berufsmarketing im Bereich der Hauswirtschaft (Fortbildung von Ausbildungsbotschaftern, Durchführung von Berufs- und Informationsmessen und Vermittlung von Unterstützungsangeboten) Pflege der Homepage und sozialer Medien, Weiterentwicklung der Jugendkommunikation Organisation und Durchführung von Netzwerktreffen, Workshops oder Tagungen für hauswirtschaftliche Fach- und Führungskräften auch zu alters- und generationengerechten Themen Beratung, Innovation, Entwicklung und Begleitung von Quartiersprojekten insbesondere mit Blick auf die Verknüpfung mit der Hauswirtschaft Vernetzung mit der kommunalen Ebene und Entwicklung von Konzepten zum förderlichen Zusammenwirken von professioneller hauswirtschaftlicher Expertise und ehrenamtlichem Engagement im Quartier. Ihr Profil: Sie besitzen einen ökotrophologischen, sozialpädagogischen oder vergleichbaren Hochschulabschluss. Sie haben Freude an Konzeptentwicklung und Transfer im Verband und besitzen darüber hinaus Feldkompetenz im Bereich Hauswirtschaft, Ausbildung und soziale Arbeit. Sie verfügen über Wissen und Erfahrungen im Bereich Aus-, Fort- und Weiterbildung und in der Öffentlichkeitsarbeit. Sie stellen sich gerne mit Ihren Ideen, Ihren konzeptionellen Fähigkeiten und Ihrer Umsetzungsstärke neuen Themen und Herausforderungen. Sie wissen den Mehrwert von Teamarbeit und guten Netzwerken zu schätzen und Sie zeichnen sich durch Verlässlichkeit und sicheres Auftreten aus. Sie haben die Bereitschaft zu umfangreicher Reisetätigkeit vor allem in Baden- Württemberg. Es erwarten Sie eine spannende und vielfältige Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten, bei der Sie von Kolleginnen und Kollegen sowie Vorgesetzten engagiert unterstützt werden, gleitende Arbeitszeit, eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eine EDV-Technik auf neuestem Stand. Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VkA) in Entgeltgruppe 11, mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie wird grundsätzlich erwartet. Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 6. September 2019 an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart oder an dww-personal@diakonie-wue.de. Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Lindenthal (0711/1656-150) gerne zur Verfügung.

Marketing/ Werbung/ PR

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Teilzeit

Befristet

Stuttgart - Mitte

70173 Stuttgart - Mitte

Stuttgart - Nord

Stuttgart - West

Stuttgart - Süd