Referent (m/w/d) für Qualitätssicherung

10115 Berlin
11.11.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011579424
Referent (m/w/d) für Qualitätssicherung

Deutsche Krankenhausgesellschaft - DKG

Germany

ausschreibung@dkgev.de

Beteiligung an der Erfüllung des gesetzlichen Auftrags zur Weiterentwicklung des Gesundheitswesens und der Vertretung der Krankenhäuser Deutschlands mit dem Ziel einer Verbesserung der medizinischen Versorgung Eigenständige inhaltliche Bearbeitung von Themen (Entwicklung, Weiterentwicklung und Umsetzung) im Aufgabenbereich des Dezernats (Qualitätssicherung, Transplantationsmedizin und Psychiatrie) mit Schwerpunkt in der Qualitätssicherung Mitarbeit in den Gremien des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Festlegung von Anforderungen an die Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität sowie Erarbeitung und Weiterentwicklung von Richtlinien und Regelungen zur Qualitätssicherung in der Patientenversorgung Zusammenarbeit mit dem Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG)

Als Dachverband der Krankenhausträger mit Sitz in Berlin vertreten wir bundesweit sowie auf europäischer und internationaler Ebene die Interessen der deutschen Krankenhausträger und deren Verbände. Stimme Der Krankenhäuser Für das Dezernat VII - Qualitätssicherung, Transplantationsmedizin und Psychiatrie - suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) für Qualitätssicherung Ihre Aufgaben Beteiligung an der Erfüllung des gesetzlichen Auftrags zur Weiterentwicklung des Gesundheitswesens und der Vertretung der Krankenhäuser Deutschlands mit dem Ziel einer Verbesserung der medizinischen Versorgung eigenständige inhaltliche Bearbeitung von Themen (Entwicklung, Weiterentwicklung und Umsetzung) im Aufgabenbereich des Dezernats (Qualitätssicherung, Transplantationsmedizin und Psychiatrie) mit Schwerpunkt in der Qualitätssicherung Mitarbeit in den Gremien des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Festlegung von Anforderungen an die Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität sowie Erarbeitung und Weiterentwicklung von Richtlinien und Regelungen zur Qualitätssicherung in der Patientenversorgung Zusammenarbeit mit dem Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) Ihr Profil abgeschlossenes Studium der Gesundheitswissenschaften, Humanmedizin, Psychologie, Sozialwissenschaften, Medizininformatik oder vergleichbare Hochschulausbildung konzeptionelles, strategisches Denken Kommunikationsstärke in Wort und Schrift und Freude an der anschaulichen Aufbereitung komplexer Themen Verhandlungserfahrung und Kooperations-/Konfliktvermögen Für diese Position sind Erfahrung im gesundheitspolitischen Umfeld und eine akademische Zusatzqualifikation in Public Health oder Qualitätsmanagement von Vorteil. Sie erwartet eine angenehme Unternehmenskultur und ein engagiertes Team, welches hoch motiviert und mit gegenseitiger Unterstützung gemeinsam Ziele erreicht. Wir bieten eine in gleicher Weise anspruchsvolle wie herausfordernde Tätigkeit in einem Spitzenverband des Gesundheitswesens. Neben einer der Qualifikation entsprechenden Vergütung werden eine zusätzliche Altersversorgung und weitere Sozialleistungen gewährt. Bitte senden Sie kurzfristig Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an die Deutsche Krankenhausgesellschaft Personalabteilung | Frau Sonja Reith | Wegelystraße 3 | 10623 Berlin E-Mail: ausschreibung@dkgev.de Deutsche Krankenhausgesellschaft Personalabteilung | Frau Sonja Reith | Wegelystraße 3 | 10623 Berlin E-Mail: ausschreibung@dkgev.de

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

10115 Berlin