Regionalleiter Onkologie EGFR-Inhibition (m/w)

57074 Siegen, 35037 Marburg, 34117 Kassel (Stadt), 52062, 35037 Marburg, 34117 Kassel, Frankfurt am Main, 52062 Aachen, 57078 Siegen, 45127 Essen, 54290 Trier, 55116 Mainz, 57072 Siegen, 45127 Essen, 54290 Trier, 60311 Frankfurt am Main, 66111 Saarbrücken, 57076 Siegen, 56068 Koblenz
12.10.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 008941704
Regionalleiter Onkologie EGFR-Inhibition (m/w)

AstraZeneca GmbH

Germany

https://stellenmarkt.sueddeutsche.de/direkt_bewerben/regionalleiter-onkologie-egfr-inhibition-m-w-4204840

Leitung der Region im Bereich Onkologie EGFR-Inhibition Konsequente Umsetzung der Produktstrategie Coaching der Außendienstmitarbeiter nach generellen und individuellen Zielen in den Entwicklungsbereichen Monitoring der außendienstbezogenen KPIs Erstellung von Plänen für Accounts mit nationaler/internationaler Bedeutung in Kooperation mit allen relevanten Innen- und Außendienstfunktionen und Implementierung der Maßnahmen Funktionsübergreifende Zusammenarbeit im Feld und mit dem Innendienst (v.a. Marketing, Diagnostics, Key Account, Medizin) Aktive Teilnahme an der Entwicklung neuer Vertriebsmaßnahmen Beteiligung an der Vorbereitung und Durchführung von Projekten mit nationaler Bedeutung in der entsprechenden Region

What science can do Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 22,5 Milliarden USD (2017) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittel­industrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten im Bereich Herz-Kreislauf und Stoffwechsel, Onkologie sowie Atemwegserkrankungen. Neben diesen Kerntherapiegebieten forscht AstraZeneca ebenfalls in den Bereichen Autoimmunerkrankungen, Neurowissenschaften und Infektionen. Weitere Informationen finden Sie auf www.astrazeneca.de.   Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 22,5 Milliarden USD (2017) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittel­industrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten im Bereich Herz-Kreislauf und Stoffwechsel, Onkologie sowie Atemwegserkrankungen. Neben diesen Kerntherapiegebieten forscht AstraZeneca ebenfalls in den Bereichen Autoimmunerkrankungen, Neurowissenschaften und Infektionen. Weitere Informationen finden Sie auf www.astrazeneca.de. Onkologische Kombinationstherapien AstraZeneca untersucht mögliche Kombinationen aus biologischen und Small Molecule Therapien für die Behandlung von Krebs. Diese Kombinationen zielen direkt auf den Tumor ab und können dabei helfen, das körpereigene Immunsystem so zu stärken, dass es fähig ist, den Tumorzelltod selbst auszulösen.       Wir suchen einen engagierten Regionalleiter (m/w) für den Bereich Onkologie EGFR-Inhibition in der Region West. Regionalleiter Onkologie EGFR-Inhibition (m/w) - Region West Ihre Aufgaben: Leitung der Region im Bereich Onkologie EGFR-Inhibition Konsequente Umsetzung der Produktstrategie Coaching der Außendienstmitarbeiter nach generellen und individuellen Zielen in den Entwicklungsbereichen Monitoring der außendienstbezogenen KPIs Erstellung von Plänen für  Accounts mit nationaler/internationaler Bedeutung in Kooperation mit allen relevanten Innen- und Außendienstfunktionen und Implementierung der Maßnahmen Funktionsübergreifende Zusammenarbeit im Feld und mit dem Innendienst (v.a. Marketing, Diagnostics, Key Account, Medizin) Aktive Teilnahme an der Entwicklung neuer Vertriebsmaßnahmen Beteiligung an der Vorbereitung und Durchführung von Projekten mit nationaler Bedeutung in der entsprechenden Region Ihr Profil: Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches, naturwissenschaftliches oder vergleichbares Studium Mehrjährige Erfahrung in der innovativen pharmazeutischen Industrie Erfolgreiche Tätigkeit im Vertrieb oder Marketing Führungserfahrung von Vorteil Erfahrung in der Onkologie oder Hämatologie von Vorteil Hohe Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative Ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit Kreativität und Innovationskraft Ergebnisorientierung Bereitschaft zu ausgeprägter Reisetätigkeit Verhandlugssicheres Englisch von Vorteil Sie wollen einen Beitrag zu einer lebenswerten Gegenwart und Zukunft leisten? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.   Für erste Auskünfte steht Ihnen unser Recruiting Team gerne unter folgender Telefonnummer zu Verfügung: 04103 708-3250.     Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: AstraZeneca GmbH Recruiting Team Tinsdaler Weg 183 22880 Wedel www.astrazeneca.de ONLINE BEWERBEN

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Vertrieb/ Verkauf

Forschung & Entwicklung

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Chemie/ Pharma/ Biotechnologie

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

52062

34117 Kassel (Stadt)

57072 Siegen

57074 Siegen

52062 Aachen

55116 Mainz

35037 Marburg

66111 Saarbrücken

54290 Trier

57078 Siegen

45127 Essen

57076 Siegen

60311 Frankfurt am Main

56068 Koblenz

34117 Kassel

Frankfurt am Main