Sachbearbeiter (m/w/d) der Abteilung Maschinenwesen (Dipl.-Ingenieur [m/w/d] (FH) oder Bachelor of Engineering, ideale Fachrichtungen sind Versorgungs-, Gebäude- oder Energietechnik / Gebäudeklimatik)

Freising (Stadt)
05.07.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004375920_4__1
Sachbearbeiter (m/w/d) der Abteilung Maschinenwesen (Dipl.-Ingenieur [m/w/d] (FH) oder Bachelor of Engineering, ideale Fachrichtungen sind Versorgungs-, Gebäude- oder Energietechnik / Gebäudeklimatik)

Staatliches Bauamt Freising

Personalstelle, Frau Schädle, Herr Daffner

Am Staudengarten 2a

85354 Freising

Deutschland

Tel: 08161 932-3120, 089 2123-2050

http://bewerbung@stbafs.bayern.de

Staatliches Bauamt Freising Wir suchen zur Einstellung ab sofort für unsere Abteilung Maschinenbau in der Aussenstelle auf dem UniBw-Campus in Neubiberg einen Sachbearbeiter (m/w/d) der Abteilung Maschinenwesen (Dipl.-Ingenieur [m/w/d] (FH) oder Bachelor of Engineering, ideale Fach­richtungen sind Versorgungs-, Gebäude- oder Energie­technik oder Gebäude­klimatik Die Stelle ist unbefristet. Wer wir sind: Das Staatliche Bauamt Freising plant und realisiert für den Freistaat Bayern und den Bund anspruchs­volle Bau­projekte im Großraum München. Auf dem Campus der Universität der Bundeswehr München in Neubiberg zählen dazu vor allem Lehr- und Instituts­gebäude, Labor­gebäude, zahlreiche Sporteinrichtungen und die Unterkünfte für die Studierenden (www.stbafs.bayern.de). Sie übernehmen fallweise die Steuerung, Planung und Bauabwicklung von Bau­maßnahmen und des Bau­unterhalts. Diese Leistungen können, je nach Auslastung, selbst oder in Zusammen­arbeit mit freiberuflich tätigen Ingenieuren erbracht werden. Als Sachbearbeiter (m/w/d) der Abteilung Maschinenwesen finden Sie in unserer team­orientierten Verwaltung ein breit gefächertes Aufgabengebiet in der Technischen Gebäude­ausrüstung im Rahmen von Planung, Neubau, Sanierung und Unterhalt von Gebäuden. Für uns gehören dazu hohe Qualität bei gleich­zeitiger Termin- und Kosten­sicherheit und die Beachtung der Aspekte des energieeffizienten Bauens. Hierzu sind Fachkenntnisse in folgenden Bereichen erforderlich: Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung von technischen Anlagen der Anlagen­gruppen Heizung, Kühlung, Lüftung, Sanitär und ggf. Sonderanlagen (jeweils mit Kenntnissen der technischen Regeln und Vorschriften) Themenbereich Erneuerbare Energien Betreuung und Koordination von Ingenieurbüros bei allen betriebstechnischen Maßnahmen Was Sie mitbringen: einen Abschluss als Dipl.-Ingenieur (m/w/d) (FH) oder ein abgeschlossenes Bachelor­studium in einer der o.g. Fachrichtungen Kenntnisse der technischen Regelwerke Organisations­vermögen und Interesse an Projekt­management sicheres und freundliches Auftreten ausgeprägtes Kommunikationsvermögen schriftlich sowie mündlich (Sprachniveau C2 nach GER) Kontakt- und Kooperations­fähigkeit sowie sachbezogenes Durchsetzungs­vermögen, insbesondere im Kontakt mit den mit der Ausführung beauftragten Firmen und Ingenieur­büros sowie den Vertretern der Gebäudenutzer Eigeninitiative und Verantwortungs­bewusstsein ausgeprägte Fähigkeit zur Teamarbeit und zu inter­disziplinärem Denken Leistungsbereitschaft Bereitschaft zu fortwährender Weiterbildung Ihre Aufgabe: Vertretung der Bundesrepublik Deutschland als Bauherrin, insbesondere hinsichtlich: technische Grundlagenermittlung und Kosten­schätzung neuer Bauvorhaben Projektmanagement bei staatlichen Baumaßnahmen, vor allem hinsichtlich Ermittlung, Vorgabe und Überwachung von Terminen, Kosten und Qualitäten Auswahl und auftraggeberseitige Führung von externen Ingenieurbüros während der Leistungsphasen 1 bis 9 der HOAI Plausibilitäts­prüfung von Ausführungs­planungen Mitwirkung bei der Vergabe und Abwicklung von Bauaufträgen gemäß VOB Abnahme und Abrechnung der Bau- und Ingenieur­leistungen Abstimmung und Arbeit im Projektteam mit Kollegen der Fachrichtungen Elektrotechnik und Hochbau Verhandlungen mit Nutzern und Baufirmen überwiegend bei kleineren Projekten: Eigenplanung und Bauleitung Was wir bieten: ein sehr vielseitiges, abwechslungs­reiches und fort­schrittliches Aufgabengebiet, das nach entsprechender Einarbeitung weitgehend eigen­verantwortlich ausgeführt werden kann anspruchs­volle und innovative Projekte, die an dem Nutzen für die Allgemeinheit ausgerichtet sind Arbeit in einem kollegialen und motivierten Team aus Frauen und Männern einen konjunktur­unabhängigen Arbeitsplatz familienfreundliche Rahmen­bedingungen (Gleitzeit etc.) und Einstellung des Arbeitsumfelds transparente und attraktive Gehaltsstruktur nach TV-L und Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Ingenieurwesen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Freising (Stadt)