Schulsozialarbeiterin / Schulsozialarbeiter (w/m/d)

München
03.12.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004375920_271__1
Schulsozialarbeiterin / Schulsozialarbeiter (w/m/d)

Landeshauptstadt München

Herr Schröder (fachliche Fragen) und Frau Tunctürk (Fragen zur Bewerbung)

-

- München

Deutschland

Tel: 089 233-43512 und 089 233-92367

http://muenchen.de/bewerbung

https://bewerberportal.muenchen.de/bms/job/html/view.do?rkanalStelleId.value=8650&lang=de&cmsMainId=1001&stelleId.value=11013&kanalcrypt=uws-krypt

Landeshauptstadt München bild Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als Schulsozialarbeiterin und Schulsozialarbeiter (w/m/d) A 10 / EGr. S12 TVöD, mehrere Stellen, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit Verfahrensnummer: 11014 Linie Ihr Einsatzbereich: Referat für Bildung und Sport, Städt. Willy-Brandt-Gesamtschule, Freudstrasse 15 Ihre Aufgaben: Sie leiten ein bis zwei Kerngruppen zusammen mit je einer Lehrkraft und führen in diesen sozialpädagogische Angebote durch. Des Weiteren stehen Sie Schülerinnen und Schülern in problematischen Lebenssituationen und bei Lernproblemen beratend und unterstützend zur Seite. Das Planen und Durchführen diverser Projekte (z. B. pädagogische Projekte, Präventionsprojekte, etc.) gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Aus arbeitsorganisatorischen Gründen kann der Jahresurlaub grundsätzlich nur in den Schulferien eingebracht werden. Ihr Profil: Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium als Diplom- Sozialpädagogin / -pädagoge (FH) bzw. Diplom-Sozialarbeiterin / -arbeiter (FH) bzw. einen Abschluss der Sozialpädagogik (Bachelor of Arts, Fachrichtung Soziale Arbeit). Bewerben können Sie sich auch mit einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium der Pädagogik (möglichst mit Nebenfach oder Studienschwerpunkt Sozialpädagogik) und mindestens einjähriger Berufserfahrung in der Schulsozialarbeit oder der Jugendarbeit. Sie bringen mit: Fachliche Kompetenz: Grundlegende Kenntnisse über die unterschiedlichen Lebenswelten und Kulturen von Kindern und Jugendlichen, Kenntnisse im Bereich des Kinder- und Jugendhilfegesetzes, insbesondere des § 8a SGB VIII sowie Kenntnisse zur Intervention in Krisen und Hilfe bei sozialen und individuellen Problemen Von Vorteil sind Erfahrungen in der Einzelfallberatung und der sozialen Gruppenarbeit Methodische Kompetenz: u. a. selbstständiges Arbeiten Soziale Kompetenz: z. B. Verantwortungsbewusstsein (wesentlich), Teamfähigkeit (wesentlich), die Fähigkeit mit Konflikten umzugehen, Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz setzen wir voraus Bitte beachten Sie unsere Regularien zu den erwarteten Deutschkenntnissen und der Anerkennung aus­ländischer Berufsabschlüsse. Haben Sie Fragen? Herr Schröder, Tel. 089 233-43512 (fachliche Fragen), und Frau Tunctürk, Tel. 089 233-92367 (Fragen zur Bewerbung), stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, bereits vor einer Bewerbung die Aufgaben und das Team kennen zu lernen. Ihre Bewerbung: Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bewerbungsfrist: 02.12.2019 Die Landeshauptstadt München steht für Gleich­stellung, Chancen­gleichheit und Anti­diskrimi­nierung, auch bei der Personal­gewinnung. Näheres dazu finden Sie hier. Weitere Informationen zur Arbeitgeberin Landes­hauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Festanstellung

München