Spezialist (w/m/d) für Netzwerksicherheit und -administration

80331 München
16.11.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009162036
Spezialist (w/m/d) für Netzwerksicherheit und -administration

Klinikum rechts der Isar der TU München

Germany

sekretariat.it@mri.tum.de

Sie arbeiten in einem Team, welches Design, Roll­out und Betrieb einer kom­plexen Netz­werk-, WLAN-, und Security-Infra­struktur (VPN, Proxies, Fire­walling) auf Basis von Cisco-Pro­dukten in einem komplexen Netzwerk­zonen­umfeld entwickelt Im erfahrenen Team entwickeln Sie inno­vative IT-Konzepte und IT-Lö­sungen in den Bereichen Netz­werke und Security, um die Pro­zesse des IT-Betriebs zu moderni­sieren, opti­mieren, konsoli­dieren, standar­disieren und zu auto­matisieren Die Einführung von neuen Netzwerk­technologien in Verbin­dung mit aktu­ellen und zukünftigen Kommunikations­standards und der Dienste-Unter­stützung in den Bereichen UC, VoIP, Mobilfunk etc. in Anbin­dung mit dem klassischen Netzwerk­bereich gehört zum Arbeits­gebiet Die Beratung und Betreu­ung der Fach­bereiche im Klinikum bei der Umset­zung von IT-Projekten hin­sichtlich Netzwerk­kommunikation und Sicher­heit gehören eben­falls zu Ihren Aufgaben In klinikumsweiten Pro­jekten (Technologie­wandel, System­ausbau, Umzüge, Bau­projekte etc.) wirken Sie bei der Konzep­tion und Umset­zung der IT-Lösungen mit und über­nehmen selbstständig Verant­wortung für die Erstel­lung von tech­nischen Lösungs­wegen unter Einhal­tung der fest­gelegten Architektur­standards. Sie steuern und koordi­nieren externe Dienst­leister, arbeiten in großen inter­disziplinären Projekt­teams mit und über­nehmen auch Projekt­verantwortung.

Das Klinikum rechts der Isar der Tech­nischen Uni­versität München widmet sich mit 1 161 Betten und rund 5 500 Mit­arbeitern der Kranken­versorgung, der For­schung und der Lehre. Jähr­lich profi­tieren rund 60 000 Patien­ten von der statio­nären und rund 250 000 Patien­ten von der ambu­lanten Betreu­ung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximal­versorgung, das das gesamte Spek­trum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klini­kum rechts der Isar eine Anstalt des öffent­lichen Rechts des Frei­staats Bayern. »Wissen schafft Heilung« - das ist der Leitsatz der Medi­zin an der TU München. Er steht für eine besonders enge Verbin­dung zwischen medi­zinischer For­schung und Versor­gung der Patien­ten: Jede neue Erkennt­nis der Ärzte und Wissen­schaftler kommt hier den Patienten mög­lichst direkt zugute. Das Klinikum rechts der Isar und die Fakultät für Medizin der TUM stehen gemein­sam für Medizin mit welt­weitem Renommee - in Patienten­versorgung, For­schung und Lehre. Das Klinikum betreibt eine hoch­moderne IT-Infra­struktur zur Unter­stützung der medizinischen, wissen­schaftlichen und adminis­trativen Auf­gaben des Klinikums. Standar­disierte SAP-Anwen­dungen sowie inno­vative Eigen­entwicklungen bilden die Basis für eine ständige Opti­mierung der Pro­zesse zum Wohle unserer Patienten und zum Nutzen der Mit­arbeiter. Die Abteilung Informations­technologie des Klini­kums rechts der Isar sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Spezialisten (w/m/d) für Netzwerksicherheit und -administration (unbefristete Vollzeitstelle) Ihre Aufgaben: Sie arbeiten in einem Team, welches Design, Roll­out und Betrieb einer kom­plexen Netz­werk-, WLAN-, und Security-Infra­struktur (VPN, Proxies, Fire­walling) auf Basis von Cisco-Pro­dukten in einem komplexen Netzwerk­zonen­umfeld entwickelt Im erfahrenen Team entwickeln Sie inno­vative IT-Konzepte und IT-Lö­sungen in den Bereichen Netz­werke und Security, um die Pro­zesse des IT-Betriebs zu moderni­sieren, opti­mieren, konsoli­dieren, standar­disieren und zu auto­matisieren Die Einführung von neuen Netzwerk­technologien in Verbin­dung mit aktu­ellen und zukünftigen Kommunikations­standards und der Dienste-Unter­stützung in den Bereichen UC, VoIP, Mobilfunk etc. in Anbin­dung mit dem klassischen Netzwerk­bereich gehört zum Arbeits­gebiet Die Beratung und Betreu­ung der Fach­bereiche im Klinikum bei der Umset­zung von IT-Projekten hin­sichtlich Netzwerk­kommunikation und Sicher­heit gehören eben­falls zu Ihren Aufgaben In klinikumsweiten Pro­jekten (Technologie­wandel, System­ausbau, Umzüge, Bau­projekte etc.) wirken Sie bei der Konzep­tion und Umset­zung der IT-Lösungen mit und über­nehmen selbstständig Verant­wortung für die Erstel­lung von tech­nischen Lösungs­wegen unter Einhal­tung der fest­gelegten Architektur­standards. Sie steuern und koordi­nieren externe Dienst­leister, arbeiten in großen inter­disziplinären Projekt­teams mit und über­nehmen auch Projekt­verantwortung. Ihr Profil: Sie können ein abgeschlossenes Hochschul­studium im Bereich Informatik oder eine gleich­wertige IT-Ausbildung, wenn möglich mit Berufs­erfahrung, in den Bereichen Netz­werke und Security mit Zerti­fizierungen, vorzugs­weise Cisco, vorweisen Sehr gute Fach­kenntnisse und mehr­jährige prak­tische Berufs­erfahrung im Netzwerk­bereich in komplexen Umge­bungen zeichnen Sie aus Körperliche Belastungen bei der Vorort­installation sowie bei der Kontrolle von Netzwerk-Geräten unter teil­weise erschwerten Bedin­gungen stellen für Sie keine Herausforderung dar Eine hohe Serviceorientierung in Ver­bindung mit einer qualitäts­bewussten und struk­turierten Arbeits­weise gehören zu Ihrem Profil Ihre ausgeprägten analy­tischen und kommunikativen Fähig­keiten, gepaart mit sozialer Kompe­tenz, Team­fähigkeit und Durchsetzungs­stärke, gehören zu Ihren Stärken Sie verfügen über eine gute Selbst­organisation und sorg­fältiges und selbst­ständiges Arbeiten sowie eine über­durchschnittliche Leistungs­bereitschaft sind für Sie selbstverständlich Sie haben Erfahrung in Projekt­arbeit und in der Erstellung notwendiger Dokumente Wir bieten: Einen attraktiven Arbeits­platz im Herzen Münchens Eine verantwortungs­volle und abwechslungs­reiche Tätig­keit mit Freiraum für Eigen­initiative und großem Gestaltungs­spielraum sowie bundesweitem Erfahrungs­austausch mit anderen Universitäts­kliniken Ein spannendes Umfeld mit krankenhaus­spezifischen Aspekten mit den Anforde­rungen an ein modernes Netzwerk­management Anspruchsvolle und inno­vative IT-Projekte mit dem medizi­nischen Hinter­grund einer Exzellenz­universität Eine kommunikative und leistungs­orientierte Team­kultur Interne und externe Weiterbildungs­möglichkeiten Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Es werden die im öffent­lichen Dienst üblichen Leis­tungen gewährt. Schwer­behinderte Bewerbe­rinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eig­nung bevorzugt berück­sichtigt. Für weitere Aus­künfte wenden Sie sich bitte an Herrn Joachim Mattner, Tel.: 089 4140-4370. Bitte senden Sie Ihre aussage­kräftige Bewerbung bis spätestens 31.12.2018 ausschließlich per E-Mail an: sekretariat.it@mri.tum.de.

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

IT/ Softwareentwicklung

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Projektleitung/ Stabstelle/ Spezialist

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

80331 München