Systemarchitekt/-in IDM-Systeme (m/w/d)

64283 Darmstadt
18.10.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011436443
Systemarchitekt/-in IDM-Systeme (m/w/d)

Technische Universität Darmstadt

Germany

personalmanagement@hrz.tu-darmstadt.de

Mitarbeit in einem hochschulübergreifenden, hessenweiten Projekt zum Aufbau einer hessischen Nutzermanagement-Lösung Eigenständige Konzeption und Weiterentwicklung von Funktionalitäten und Schnittstellen im Kontext des Nutzermanagements Weiterentwicklung der Systemarchitektur des Nutzermanagements Selbstständige Konfiguration und Administration des Nutzermanagements aufgrund von technischen oder organisatorischen Entwicklungen 2nd-Level-Supports im Kontext der Nutzermanagement-Anwendungen

Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) ist eine zentrale Einrichtung der TU Darmstadt. Es plant, implementiert und betreibt zentrale IT-Dienste der Universität für Forschung, Lehre und Studium und stellt sein Know-how als Kompetenzzentrum auf dem Gebiet der Informations- und Medientechnik allen Angehörigen und Mitgliedern der Universität zur Verfügung. Das HRZ bietet ein breites Spektrum an Services an. Diese und die darüber hinaus dezentral betriebenen Anwendungen der Fachbereiche nutzen das zentrale Nutzermanagement der TU Darmstadt. Dieses wird im HRZ betrieben, zu diesen Nutzermanagement-Anwendungen gehören u.a. das Identity Management (IDM) System der TU Darmstadt, eine LDAP-Lösung sowie ein selbstentwickeltes Web-Portal mit verschiedenen Funktionen zum Identity Management. In diesem Kontext sucht das Hochschulrechenzentrum zum nächstmöglichen eine/n: Systemarchitekt/-in IDM-Systeme (m/w/d) in einem auf 2 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte: Mitarbeit in einem hochschulübergreifenden, hessenweiten Projekt zum Aufbau einer hessischen Nutzermanagement-Lösung Eigenständige Konzeption und Weiterentwicklung von Funktionalitäten und Schnittstellen im Kontext des Nutzermanagements Weiterentwicklung der Systemarchitektur des Nutzermanagements Selbstständige Konfiguration und Administration des Nutzermanagements aufgrund von technischen oder organisatorischen Entwicklungen 2nd-Level-Supports im Kontext der Nutzermanagement-Anwendungen Das bringen Sie mit: Abgeschlossenes universitäres Studium im Bereich Informatik oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation Systemarchitekturerfahrung und Fähigkeit, diese verbal zu vermitteln bzw. visuell darzustellen Umfangreiche Erfahrung im Bereich Identitätsmanagement Sehr gute Kenntnisse im Bereich von Verzeichnisdienstsystemen (LDAP) Viel Erfahrung im Bereich von Softwareentwicklung sowie gängigen Toolkits Analytische sowie strukturierte Denk- und Handlungsweise Gute Kenntnisse im Bereich von Authentisierungssystemen (u.a. Shibboleth, SAML, CAS) Erfahrung mit Monitoring-Systemen (z.B. BigBrother) Viel Erfahrung in Linux-Administration und -Konfiguration Kenntnisse im Bereich der relationalen Datenbank-Verwendung Hohes Maß an Kommunikationsbereitschaft und eine starke Kundenorientierung Hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung Fähigkeit zur Abstraktion und zum selbstständigen, proaktiven Arbeiten in einem interdisziplinären Team Gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift Das bieten wir: Die Mitarbeit in einem spannenden hochschulübergreifenden Projekt Ein im Umfang und Technologie spannendes Arbeitsumfeld Eine Arbeitsumgebung mit Freiraum und Wertschätzung Ein gutes Betriebsklima und Gestaltungsspielraum in einem wissenschaftlichen Umfeld Ein Arbeitsbereich, der Freude an der gemeinsamen Arbeit und Austausch auf Augenhöhe bietet Freifahrtberechtigung für das Jahr 2019 mit dem »LandesTicket Hessen«, gültig für den gesamten öffentlichen Regionalverkehr Hessen Ein umfassendes Weiterbildungs- und Gesundheitsmanagement-Angebot Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und Nachweise richten Sie bitte unter der genannten Kenn-Nummer bevorzugt per E-Mail an: personalmanagement@hrz.tu-darmstadt.de oder an den Stab Personalmanagement, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt. Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte ebenfalls an die genannte E-Mail-Adresse. Kenn-Nr. 477 Bewerbungsfrist: 30. November 2019 Systemarchitekt Systemarchitektur IT - Systemarchitekt Systementwickler Systementwicklung Systemingenieur Informatik Informationstechnik Wirtschaftsinformatik Geoinformatiker IT-Architektur Fachinformatiker IT-Infrastruktur Identity-Management IT-Consultant IT-Consulting IT-Datenschutz IT-Sicherheit IT-Security Informationssicherheit IT-Projektmanagement IT Projektmanager Anwendungssupport Anwendungsentwicklung IT-Entwicklung Datenbankentwicklung Universität Hochschule Technische Universität Darmstadt öffentlicher Dienst 64289 Hessen ax88822by

Kundendienst/ Service

IT/ Softwareentwicklung

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

Öffentlicher Dienst

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

64283 Darmstadt