Tiefbauingenieur / Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Geodäsie und/oder Geoinformation

93047 Regensburg (Stadt), 93047 Regensburg
05.12.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009251706
Tiefbauingenieur / Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Geodäsie und/oder Geoinformation

Stadt Regensburg

Germany

bewerbung@regensburg.de

Aufbau einer Straßendatenbank als Fachschale des beim Tiefbauamt eingesetzten Geoinformations­systems Organisation, Nachprüfung und gegebenen­falls Korrektur der Daten­ersterfassung durch beauftragte Fremdfirmen sowie eigenes Personal Vorbereitung und Mitwirkung bei Ausschreibungen und Vergaben für Dienstleistungen zur Datenerfassung Kostenkontrolle und Abrechnung für die externe Datenerfassung

Die Stadt Regensburg sucht für das Tiefbauamt zum Aufbau einer Straßendatenbank einen Tiefbauingenieur (m/w/d) bzw. Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Geodäsie und/oder Geoinformation Ihre Aufgaben: Aufbau einer Straßendatenbank als Fachschale des beim Tiefbauamt eingesetzten Geoinformations­systems Organisation, Nachprüfung und gegebenen­falls Korrektur der Daten­ersterfassung durch beauftragte Fremdfirmen sowie eigenes Personal Vorbereitung und Mitwirkung bei Ausschreibungen und Vergaben für Dienstleistungen zur Datenerfassung Kostenkontrolle und Abrechnung für die externe Datenerfassung Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten. Ihr Profil: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium an einer technischen Hochschule oder Fachhochschule im Studiengang Bauingenieur­wesen - vorzugsweise Schwer­punkt Tiefbau - mit einem Abschluss als Bachelor oder Diplom-Ingenieur (m/w/d) oder einen vergleichbaren Studienabschluss im Studiengang Geodäsie und/oder Geo­information Sie arbeiten gerne selbstständig und eigenverantwortlich Sie verfügen über eine gute Kommunikationsfähigkeit Sie verfügen über fundierte Anwenderkenntnisse im Bereich der elektronischen Datenerfassung Sie sind zeitlich flexibel und im Bedarfsfall auch bereit, Dienst außerhalb der regulären Arbeitszeiten zu leisten Wir bieten: eine vorerst bis zum 31.12.2020 befristete Vollzeitstelle (39 Wochenstunden), die der Entgeltgruppe 10 TVöD entspricht eine jährliche Sonderzuwendung und Leistungsentgelt nach den Vorschriften des TVöD und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen zusätzliche Altersvorsorge­leistungen (betriebliche Altersvorsorge) eine vielseitige, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit sowie vielfältige Fortbildungs­möglich­keiten flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Gestaltungsmöglichkeiten einen Fahrtkostenzuschuss bei Inanspruch­nahme des ÖPNV (Jobticket) Verpflegungsmöglichkeiten in der städtischen Kantine ggf. ist die Zahlung einer der personellen Situation angepassten Zulage möglich Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse etc.) senden Sie bis spätestens 17.12.2018 unter Angabe der Stellen-Nr. 65-22 per Post oder per E-Mail an die hier bewerben Stadt Regensburg Personalamt Postfach 11 06 43, 93019 Regensburg E-Mail: bewerbung@regensburg.de (bitte im PDF-Format und mit einer maximalen Größe von 6 MB) Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Verwaltung und Rechnungswesen, Herr Ralf Sollfrank (Tel.: 0941 507-4830), gerne zur Verfügung. Hinweise zum Daten­schutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz.

Öffentlicher Dienst

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Sonstige Berufe

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Befristet

93047 Regensburg (Stadt)

93047 Regensburg