W2-Professur für Einkauf- & Supply Chain Management (m/w/d)

München
13.07.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004409459-010-1__1
W2-Professur für Einkauf- & Supply Chain Management (m/w/d)

Hochschule für angewandte Wissen­schaften München

Bewerberhotline

-

- -

Deutschland

Tel: 089 1265-4845

https://stellen.hm.edu/Mi4DG

Die Hochschule München ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissen­schaften in Deutschland. Wir sehen unsere Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven und innovativen Zukunftsgestaltung durch Lehre, Forschung und Transfer. Die Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ist für uns von zentraler Bedeutung. Für die nachstehend aufgeführte Professur in der Fakultät für Betriebswirtschaft, die zum Sommersemester 2020 oder später zu besetzen ist, wird eine wissen­schaftlich ausgewiesene Persönlichkeit gesucht, die umfassende praktische Erfahrungen in verantwortlicher Position außerhalb einer Hochschule erworben hat und diese nun in Lehre und angewandter Forschung an unsere Studierenden weitergeben möchte. W2-Professur für Einkauf- & Supply Chain Management (m/w/d) Kennziffer: 1080 Gesucht wird eine im Bereich Einkauf- & Supply Chain Management wissenschaft­lich aus­gewiesene Persönlichkeit, die über ein breit angelegtes Wissen sowie mehrjährige Erfahrung in verantwortungsvoller Position außerhalb der Hochschule in mehreren der folgenden Gebiete verfügt: Strategische Beschaffung & Lieferantenmanagement Beschaffungscontrolling & Supply Chain Analytics IT-gestützte BeschaffungsprozesseDigitalisierung & Industrie 4.0 Supply Chain Management & internationale (Beschaffungs-)Logistik Operations Management & Research Ebenfalls verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaft bzw. des Ingenieur- / Wirtschaftsingenieurwesens oder vergleichbar. Neben der Vertretung verwandter und der genannten Fachgebiete des Schwer­punktes Supply Chain Management bzw. Digital Procurement & Supply Management in grundständigen bzw. weiterführenden betriebswirtschaftlichen Studiengängen, wird die Bereitschaft zur Durchführung von Lehrtätigkeiten in den entsprechenden Grundlagenveranstaltungen vorausgesetzt. Von der/dem Stelleninhaber/-in wird neben der Lehrverpflichtung sowie der Betreu­ung von Bachelor- und Masterarbeiten die aktive Mitarbeit in Hochschul­gremien, der Selbstverwaltung der Fakultät sowie der Weiterentwicklung der Fakultät, die Durch­führung von anwendungsbezogenen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zum Beispiel in Fragestellungen des Einkaufs- & Supply Chain Managements, insbesondere mit Blick auf Digitalisierung & Industrie 4.0, erwartet. Für die Lehre und angewandte Forschung sind Kontakte zur Wirtschaft ebenso erwünscht, wie die Bereitschaft, Projekte und Praktika im In- und Ausland zu initiieren und einzuwerben. Für die Professur gilt: Lehrveranstaltungen aus verwandten Gebieten, auch in anderen Fakultäten, sind gegebenenfalls zu übernehmen.Es wird vorausgesetzt, dass die Bereitschaft und Fähigkeit vorhanden ist, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache anzubieten.Zum Aufgabengebiet gehört die aktive Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Fachgebiets, an der Internationalisierung der Fakultät und in der Selbstver­waltung der Hochschule. Darüber hinaus wird Engagement bei Projekten der angewandten Forschung und im Bereich des Technologie- und Wissenstransfers erwartet. Einstellungsvoraussetzungen:Abgeschlossenes Hochschulstudium Pädagogische Eignung, der Nachweis hierzu ist u. a. durch eine Probelehr­ver­anstaltung zu erbringen. Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die durch eine Promotion oder durch ein Gutachten über promotionsadäquate Leistungen nachgewiesen wird. Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, die nach Abschluss des Hochschulstudiums erworben sein muss und von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen. Der Nachweis der außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübten beruflichen Praxis kann in besonderen Fällen dadurch erfolgen, dass über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätigkeit in Kooperation zwischen

Online Only Anzeige

Transport/ Logistik/ Materialwirtschaft

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

IT/ Softwareentwicklung

Sonstige Berufe

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

München