Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) für qualitatives Risikomanagement

10117 Berlin, 10115 Berlin
21.03.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009888066
Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) für qualitatives Risikomanagement

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.

Germany

https://bewerbung.gdv.de/bewerber/bewerben.php?prj=579&b=0&oid=2&quelle=0&ie=1&xid=2&lang=de_DE

ie werden Experte (m/w/d) für die Finanz­regulierung von Versicherungs­unter­nehmen mit Schwer­punkt Risikosteuerung und -reporting, insbesondere im Bereich aufsichtsrechtliche Berichts­anforderungen. Ihre Expertise setzen Sie ein, um in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und unseren Mitglieds­unter­nehmen die Weiter­entwicklung der Regulierung aktiv zu begleiten, z. B. indem Sie Vorschläge für effiziente Gestaltung vom Supervisory Reporting erarbeiten; Auswirkungen von Neuregelungen abzuschätzen; die Interessen unserer Mitglieds­unternehmen gegenüber nationalen und inter­nationalen Institutionen zu vertreten. Darüber hinaus unterstützen Sie unsere Mitglieds­unter­nehmen beratend bei der Umsetzung regulatorischer Vorgaben und stehen als Ansprechpartner (m/w/d) bei offenen Fragen zur Verfügung.

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungs­wirtschaft e. V. ist der Spitzenverband der deutschen Versicherungs­wirtschaft mit Sitz in Berlin. Wir vertreten die Interessen der Versicherungs­wirtschaft gegen­über Parlament, Regierung und Öffentlichkeit - national, in Europa und auch international. Als Dienstleister unserer Mitglieds­unter­nehmen befassen wir uns mit allen Themen von grund­sätzlicher Bedeutung für die Versicherungs­wirtschaft. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Finanzregulierung suchen wir einen Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) für qualitatives Risikomanagement Ihr Aufgabenbereich: Sie werden Experte (m/w/d) für die Finanz­regulierung von Versicherungs­unter­nehmen mit Schwer­punkt Risikosteuerung und -reporting, insbesondere im Bereich aufsichtsrechtliche Berichts­anforderungen. Ihre Expertise setzen Sie ein, um in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und unseren Mitglieds­unter­nehmen die Weiter­entwicklung der Regulierung aktiv zu begleiten, z. B. indem Sie Vorschläge für effiziente Gestaltung vom Supervisory Reporting erarbeiten; Auswirkungen von Neuregelungen abzuschätzen; die Interessen unserer Mitglieds­unternehmen gegenüber nationalen und inter­nationalen Institutionen zu vertreten. Darüber hinaus unterstützen Sie unsere Mitglieds­unter­nehmen beratend bei der Umsetzung regulatorischer Vorgaben und stehen als Ansprechpartner (m/w/d) bei offenen Fragen zur Verfügung. Ihr Profil: Sie verfügen über eine akademische Ausbildung (Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) oder ähnlich, gerne Promo­tion) und haben idealerweise Kenntnisse bezüglich Risikomanagement und Finanzregulierung von Versiche­rungs­unter­nehmen, insbesondere Solvency II. Sie haben ein Verständnis für komplexe Zusammen­hänge und können diese verständlich kommunizieren. Dazu benötigen Sie ein hohes Maß an Eigen­initiative und Durch­setzungs­bereit­schaft. Sie besitzen die Fähigkeit, Projekte mit betriebs­wirt­schaftlich, mathematisch und juristisch ausgebildeten Kollegen (m/w/d) praxis- und lösungs­orientiert voran­zutreiben. Unverzichtbar sind verhand­lungs­sichere Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift, die möglichst durch einen Auslands­aufenthalt erworben wurden. Zudem sind Sie motiviert, engagiert und haben Freude, in einem motivierten Team zu arbeiten. Wir bieten: Fortbildungsmöglichkeiten und Unterstützung bei Ihrer beruflichen Entwicklung eine offene Zusammenarbeit im interdisziplinären Team, geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und Kollegialität flache Hierarchien einen modernen Arbeitsplatz eine attraktive Bezahlung und Neben­leistungen Betriebliche Altersvorsorge ein attraktives Umfeld im Rahmen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für Auskünfte steht Ihnen die Teamleiterin Risikosteuerung und -reporting, Frau Margarita Winter, unter: 030/2020-5489 zur Verfügung. Wenn Sie sich für diese Aufgabe sowie für die damit verbundenen Gestaltungs- und Entwicklungs­möglich­keiten interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungs­unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintritts­termins und Ihrer Gehalts­vorstellung an bewerbung_gdv@concludis.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - Ihre GDV-Personalabteilung! Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V., Wilhelmstr. 43 / 43G, 10117 Berlin Immer aktuell informiert: gdv.de/newsroom   Weitere Informationen unter www.gdv.de Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V., Wilhelmstr. 43 / 43G, 10117 Berlin

Öffentlicher Dienst

Finanzdienstleistung/ Versicherung

Banken/ Finanzdienstleistungen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

10117 Berlin

10115 Berlin