Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wisenschaftlicher Mitarbeiter Raumfahrttechnik

79098 Freiburg
14.11.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011602635
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wisenschaftlicher Mitarbeiter Raumfahrttechnik

Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI

Germany

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/48928/Application/CheckLogin/1?lang=ger

Die Gruppe Raumfahrttechnologie des Fraunhofer EMI ist international als Institution im Bereich Hypervelocity-Impakt etabliert. In Experiment und Simulation werden die Prozesse, Effekte und Konsequenzen von Hochgeschwindigkeitskollisionen von Space-Debris-Objekten mit Raumfahrtsystemen untersucht. Dies beinhaltet auch Fragestellungen wie den Einschlag von Asteroiden auf der Erdoberfläche. Ein weiterer neuer Forschungsschwerpunkt ist die Entwicklung von Nanosatelliten. Derzeit entwickeln wir den 12U-Nanosatelliten ERNST. Für unser Team suchen wir Verstärkung für beide Themenbereiche. Dies umfasst zum einen messtechnische Aufgaben und die Methodenentwicklung für Laborexperimente an unseren Leichtgasbeschleunigern. Zum anderen sind multidisziplinäre ingenieurtechnische Fähigkeiten bei der Entwicklung, Implementierung und beim Betrieb von Technologien und Systemen für Nanosatelliten gefragt.

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR KURZZEITDYNAMIK, ERNST-MACH-INSTITUT, EMI WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM RAHMEN VON ANWENDUNGSORIENTIERTEN FORSCHUNGS- UND TECHNOLOGIEPROJEKTEN IN DER ABTEILUNG SYSTEMLÖSUNGEN ALS WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER RAUMFAHRTTECHNIK Das Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI in Freiburg mit seinen 300 Mitar­beitenden bietet engagierten Menschen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verant­wortung sowie viel Gestaltungsspielraum. Im Auftrag unserer Kunden aus den verschiedensten Bereichen von Wirtschaft und Staat wenden wir neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung inter­diszi­plinär auf konkrete Projekte an. Die Anwendungen liegen in den Bereichen Verteidigung, Sicherheit, Automotive, Raumfahrt und Luftfahrt. Ihre Aufgaben Die Gruppe Raumfahrttechnologie des Fraunhofer EMI ist international als Institution im Bereich Hyper­velocity-Impakt etabliert. In Experiment und Simulation werden die Prozesse, Effekte und Konsequenzen von Hochgeschwindigkeitskollisionen von Space-Debris-Objekten mit Raumfahrtsystemen untersucht. Dies beinhaltet auch Fragestellungen wie den Einschlag von Asteroiden auf der Erdoberfläche. Ein weiterer neuer Forschungsschwerpunkt ist die Entwicklung von Nanosatelliten. Derzeit entwickeln wir den 12U-Nanosatelliten ERNST. Für unser Team suchen wir Verstärkung für beide Themenbereiche. Dies umfasst zum einen messtechnische Aufgaben und die Methodenentwicklung für Laborexperimente an unseren Leichtgasbeschleunigern. Zum anderen sind multidisziplinäre ingenieurtechnische Fähigkeiten bei der Entwicklung, Implementierung und beim Betrieb von Technologien und Systemen für Nanosatelliten gefragt. Was Sie mitbringen Erfolgreich abgeschlossenes Studium zur/zum Ingenieurin / Ingenieur im Bereich Luft- und Raum­fahrt­technik, Maschinenbau oder einer vergleichbaren Ingenieurwissenschaft bzw. der Angewandten Physik Wissenschaftliche Neugier, Bereitschaft zur Erschließung neuer Themengebiete, Teamfähigkeit sowie selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten Idealerweise Kenntnisse im Bereich Raumfahrttechnik, Satellitenentwurf Was Sie erwarten können Anspruchsvolle, vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeit in aktuellen Themenfeldern der Raum­fahrt­technik und des Hypervelocity-Impakts Exzellente Forschungsumgebung mit hervorragender technischer Ausstattung und modernsten Labors sowie einem interdisziplinären Team aus Ingenieurinnen / Ingenieuren und Physikerinnen / Physikern Weiterbildungsmöglichkeiten, nationale und internationale Kongressteilnahmen sowie die Möglichkeit der Betreuung von Studierenden Möglichkeit zur Promotion Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Flexible Arbeitszeiten Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Kita- und Kindergartenplätze) Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Hansefit) Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Bitte bewerben Sie sich online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/48928/Description/1 Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter: www.emi.fraunhofer.de Maschinenbauingenieur Maschinenbauingenieurin Raumfahrtingenieur Raumfahrtingenieurin Entwicklungsingenieur Entwicklungsingenieurin Development Engineer Physikerin Physiker Forschung und Entwicklung FuE F&E Research and Development R&D

Forschung & Entwicklung

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

Ingenieurwesen

Sonstige Branchen

Luft-/ Raumfahrt

Automobilbau, Fahrzeugbau, Zulieferer

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Befristet

79098 Freiburg