Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Deutsches und Europäisches Privatrecht, Zivilverfahrensrecht und Rechtstheorie

94032 Passau
23.05.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 007837372
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Deutsches und Europäisches Privatrecht, Zivilverfahrensrecht und Rechtstheorie

Universität Passau

Germany

https://stellenmarkt.sueddeutsche.de/direkt_bewerben/wissenschaftliche-mitarbeiterin-wissenschaftlicher-mitarbeiter-am-lehrstuhl-fuer-4012658

Mitarbeit an einem Forschungsprojekt zur IT-Sicherheitsregulierung

Am Lehrstuhl für Deutsches und Europäisches Privatrecht, Zivilverfahrensrecht und Rechtstheorie (Professor Dr. Thomas Riehm) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit befristet für die Dauer von 18 Monaten zu besetzen. Ihre Aufgaben Mitarbeit an einem Forschungsprojekt zur IT-Sicherheitsregulierung Ihr Profil Abgeschlossene 1. Juristische Prüfung mit mindestens "vollbefriedigend" (9 Punkte) Überdurchschnittliche IT-Kenntnisse Interesse an wissenschaftlicher Tätigkeit im Bereich der juristischen Grundlagen­forschung im Zivilrecht und in der Rechtstheorie mit Bezug zu Fragestellungen im IT-Bereich Hohes Engagement, Selbständigkeit und Eigeninitiative Bereitschaft zur Teamarbeit und Kommunikationsfreudigkeit Wir bieten Ihnen Gelegenheit zur Promotion, idealerweise im Bereich des IT-Sicherheitsrechts. Eingruppierung in Entgeltgruppe 13 TV-L, Stufenzuordnung je nach Qualifikation und Berufserfahrung. eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit im wissen­schaftlichen Umfeld auf einem modernen, nur wenige Gehminuten von der histori­schen Altstadt entfernten und idyllisch am Inn gelegenen Universitätscampus. ein angenehmes Arbeitsklima in familienfreundlicher Umgebung. Die Universität Passau hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Frauenanteil zu erhöhen, und fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbe­hinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail mit aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Schul- und Ausbildungszeugnisse, Arbeitszeugnisse) nur im PDF-Format als eine Datei bis 31.Juli 2018 an lehrstuhl.riehm@uni-passau.de. Diese löschen wir spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Rechts- & Steuerwesen

Öffentlicher Dienst

Medienproduktion/ Grafik/ Design

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Forschung & Entwicklung

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Teilzeit

Projektarbeit/ Freie Mitarbeit/ Selbstständig

Befristet

94032 Passau