Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Energietechnik / Energiewirtschaft

98693 Ilmenau, 98693 Martinroda (Ilm-Kreis), 98693 Wolfsberg, 98693 Ilmenau
18.04.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010079285
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Energietechnik / Energiewirtschaft

Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Germany

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/43781/Description/1

Entwicklung von komplexen Softwarelösungen Lösung komplexer systemtechnischer Problemstellungen

INSTITUTSTEIL ANGEWANDTE SYSTEMTECHNIK AST DES FRAUNHOFER IOSB DIE ENERGIEWIRTSCHAFT IST IHR THEMA? WIR BEIM FRAUNHOFER IOSB-AST BIETEN IHNEN AB SOFORT ODER ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH »SOFTWARESYSTEME FÜR DIE ENERGIETECHNIK UND ENERGIEWIRTSCHAFT«: WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER - ENERGIETECHNIK / ENERGIEWIRTSCHAFT ENTWICKLUNG VON SOFTWAREMODULEN UND FRAMEWORKS Der Institutsteil Angewandte Systemtechnik Ilmenau (IOSB-AST) des Fraunhofer IOSB entwickelt zukunfts­weisende und industrieerprobte Lösungen für Energie- und Wasserversorger, forscht an autonomen Fahr­zeugen und beschäftigt sich mit Hard- und Softwaredesign für eingebettete Systeme. Mit unseren Forschungs- und Entwicklungsprojekten gestalten wir aktiv die Zukunft unseres Landes und tragen bspw. mit unseren Lösungen zur Analyse und intelligenten Betriebsführung cross-sektoraler Energiesysteme zur erfolgreichen Umsetzung der Energiewende bei. Werden Sie Teil unseres Teams und bringen Sie sich aktiv in die Bearbeitung dieser relevanten Zukunfts­themen ein. Ihre Aufgaben Entwicklung von komplexen Softwarelösungen Lösung komplexer systemtechnischer Problemstellungen Was Sie mitbringen Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium an einer Universität oder Hochschule mit dem Abschluss Diplom-Ingenieurin / Diplom-Ingenieur und/oder Master. Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir fundierte Erfahrungen in der Entwicklung von komplexen Softwarelösungen und/oder in der Lösung komplexer systemtechnischer Problem­stellungen. Umfassende Kenntnisse in der objektorientierten Programmierung und in der Entwicklung von Windows-, Internet- und Datenbankapplikationen sind erforderlich. In diesem Zusammen­hang sind softwaretechnische Kenntnisse und Erfahrungen in den Programmiersprachen Java, Python, HTML5, SQL, PL/SQL und ggf. Delphi wünschenswert. Wir erwarten von den Bewerberinnen und Bewerbern eine systematische und strukturierte Problemanalysefähigkeit, eine eigenständige Arbeitsweise sowie eine hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit. Sprachkenntnisse in Englisch sind wünschens­wert. Was Sie erwarten können Bei uns erwarten Sie eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie ein auf­geschlos­senes Team, das Ihnen von Anfang an Vertrauen entgegenbringt und selbstständiges Arbeiten ermöglicht. Sie werden in der Einarbeitungsphase unterstützt und wir bieten Ihnen exzellente fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Gerne gesehen sind auch motivierte Berufsanfängerinnen / Berufsanfänger mit der Bereitschaft zur Einarbeitung in diese und weitere Aufgabenfelder. Wir bieten Ihnen eine professionelle Arbeitsatmosphäre, eine enge Zusammenarbeit mit Industriepartnern aus unterschiedlichen Branchen und die Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Themen der Abteilung Energie finden Sie über folgenden Link: www.iosb.fraunhofer.de/servlet/is/5379/ Die Möglichkeit zur Promotion wird seitens des Institutes unterstützt. Wenn Sie Spaß an der Lösung wissenschaftlicher Aufgabenstellungen und Interesse an Zukunftsthemen haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Diese Stelle ist vorerst auf 24 Monate befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.06.2019 online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/43781/Description/1 Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: Herr Prof. Dr. Peter Bretschneider Telefon: +49 3677 461-102 Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter: www.iosb.fraunhofer.de/servlet/is/2230/ Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter: http://www.iosb.fraunhofer.de Ingenieur Ingenieurin Informatiker Informatikerin Informatikingenieur Informatikingenieurin Softwareingenieur Softwareingenieurin Softwareentwickler Softwareentwicklerin Developer Entwickler Entwicklerin Programmierer Programmiererin

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

IT/ Softwareentwicklung

Elektronik/ Elektrotechnik/ Feinmechanik

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

98693 Ilmenau

98693 Martinroda (Ilm-Kreis)

98693 Wolfsberg