Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Optronik

76275 Ettlingen, 76275 Ettlingen
23.04.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010086453
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Optronik

Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Germany

bewerbung@iosb.fraunhofer.de

Konzeption, Entwicklung und Betreuung von elektro-optischen Messsystemen Aufbau und Charakterisierung von Lasersystemen und Untersuchung von Wechselwirkungen Selbstständige und gemeinsame Bearbeitung komplexer Projekte mit hohem Praxisbezug Gemeinschaftliche Planung und Durchführung von Messkampagnen Wissenschaftliches Publizieren und Teilnahme an nationalen sowie internationalen Konferenzen

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR OPTRONIK, SYSTEMTECHNIK UND BILDAUSWERTUNG IOSB OPTRONIK IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER OPTRONIK Das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) mit seinen ca. 530 Mitarbeitenden bietet engagierten Menschen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum. Im Auftrag unserer Kunden aus den verschiedenen Bereichen von Wirtschaft und Öffentlichkeit wenden wir neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis interdisziplinär auf konkrete Projekte an. Im Rahmen dieser Projekte ist der direkte Kontakt zu nationalen und internationalen Partnern und Kunden sowie zum akademischen Umfeld selbstverständlich. Die Abteilung OPTRONIK befasst sich mit Entwicklungen, Untersuchungen und Simulationen im Bereich der Schnittstellen zwischen Optik und Elektronik. Diese beziehen sich neben optischer Sensorik für einen breiten Spektralbereich auch insbesondere auf Anwendungen und Wechselwirkungen von Lasern. Die Abteilung OPTRONIK sucht ab sofort eine/einen Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter im Bereich Optronik Ihre Aufgaben Konzeption, Entwicklung und Betreuung von elektro-optischen Messsystemen Aufbau und Charakterisierung von Lasersystemen und Untersuchung von Wechselwirkungen Selbstständige und gemeinsame Bearbeitung komplexer Projekte mit hohem Praxisbezug Gemeinschaftliche Planung und Durchführung von Messkampagnen Wissenschaftliches Publizieren und Teilnahme an nationalen sowie internationalen Konferenzen Was Sie mitbringen Einen sehr guten wissenschaftlichen Studienabschluss (Master / Diplom) in Physik, Optronik, Elektrotechnik oder einer ähnlichen Fachrichtung Erfahrung in der Arbeit mit optischer Sensorik und/oder Lasern Idealerweise gute Kenntnisse in der Entwicklung von digitaler und analoger Elektronik Grundlegende Programmiererfahrung (z. B. MATLAB, Python, C++, LabVIEW, ...) Eine strukturierte, lösungsorientierte und motivierte Arbeitsweise Großes Interesse an der Entwicklung und Umsetzung neuer Ideen Spaß an der Zusammenarbeit in Teams und an der Projektarbeit Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Was Sie erwarten können Eine umfassende und persönlich abgestimmte Einarbeitung Ein motiviertes Team und ein offenes, kollegiales Arbeitsumfeld Verfügbarkeit von modernster Messtechnik und Arbeitsmittel Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Projektarbeit in einem innovativen Forschungsfeld Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten durch fachliche und überfachliche Weiterqualifizierungsangebote sowie Förderung der Karriereorientierung Die Tätigkeiten können in wehrtechnische Projekte eingebunden sein. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Das IOSB bietet beste Bedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Angebote reichen von flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice bis zu einem festen Kontingent an KITA-Plätzen in Karlsruhe. Mütter und Väter, die sich zur Elternzeit entschließen, werden mit entsprechenden Tätigkeitsmodellen unterstützt. Bei Betreuungsengpässen steht für Notfälle ein Mit-Kind-Büro zur Verfügung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an: Personalbetreuung Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB Gutleuthausstr. 1 76275 Ettlingen Gerne auch per E-Mail an: bewerbung@iosb.fraunhofer.de Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter https://www.iosb.fraunhofer.de/servlet/is/2230/. Mit Ihrer Bewerbungsmail bestätigen Sie Ihre Einwilligung dazu. Fragen zu dieser Position beantworten Ihnen gerne: Herr Dr. Bernd Eberle Telefon: +49 7243 992-132 und Herr Michael Körber Telefon: +49 7243 992-118 Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter: www.iosb.fraunhofer.de Physiker Physikerin Elektrotechniker Elektrotechnikerin Elektroingenieur Elektroingenieurin Maschinenbau Maschinenbauer Maschinenbauerin Maschinenbauingenieur Maschinenbauingenieurin Ingenieurwesen Ingenieurwissenschaften Ingenieur Ingenieurin

Forschung & Entwicklung

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

Ingenieurwesen

Elektronik/ Elektrotechnik/ Feinmechanik

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Befristet

76275 Ettlingen