Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Kindheitswissenschaften

26721 Emden
21.06.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010584485
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Kindheitswissenschaften

Hochschule Emden-Leer

Germany

https://karriere.hs-emden-leer.de/stellenangebote/bewerbung/?opt=s3291

Selbstständige Recherche, partizipative Konzeptionierung und Vorbereitung von Werkstatttreffen und Erhebungsphasen sowie Durchführung und Evaluation des Projektes nach wissenschaftlichen Standards und Methoden Auswertung, Transfer und wissenschaftliche Dissemination der Projektergebnisse Projektkoordination, -management und Kommunikation Aufbereitung der Ergebnisse zu Publikationszwecken und Vorträgen

Seit vier Jahrzehnten auf Erfolgskurs: Die Hochschule Emden/Leer ist Impulsgeberin für die Region und setzt Zeichen für innovative Entwicklungen im Nordwesten. 4600 Studierende in den vier Fachbereichen und ca. 400 Beschäftigte schätzen das Campusleben in persönlicher Atmosphäre an den Studienorten Emden und Leer.  Sie möchten »ganz oben dabei« sein? An der Hochschule Emden/Leer ist im Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit am Studienort Emden zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer Vollbeschäftigung - befristet für die Dauer von zwei Jahren - zu besetzen: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Kindheitswissenschaften (entsprechend der geforderten Qualifikation bis E 11 TV-L, 50 %) Kennziffer SAG 86 Ihre Aufgaben: Selbstständige Recherche, partizipative Konzeptionierung und Vorbereitung von Werkstatttreffen und Erhebungsphasen sowie Durchführung und Evaluation des Projektes nach wissenschaftlichen Standards und Methoden Auswertung, Transfer und wissenschaftliche Dissemination der Projektergebnisse Projektkoordination, -management und Kommunikation Aufbereitung der Ergebnisse zu Publikationszwecken und Vorträgen Ihr Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom/FH), vorzugsweise in Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaft oder vergleichbar Einschlägige Kenntnisse/Erfahrungen in den Bereichen kindheitspädagogische Didaktik, insbesondere Lernwerkstattarbeit und Reggio-Pädagogik Fundierte Kenntnisse und Vorerfahrungen in qualitativen Forschungsmethoden sind erwünscht Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit Wir bieten Ihnen: Betriebliche Altersvorsorge Selbstständiges Arbeiten innerhalb eines engagierten Teams im engen Kontakt mit den Lehrenden, den Mitarbeiter*innen und den Studierenden des Fachbereiches Flexible Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z. B. Notfall-Kinderbetreuung, Ferienbetreuung für Schulkinder etc.) Hochschulsport und gesundheitsfördernde Maßnahmen für Beschäftigte Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Lena S. Kaiser (E-Mail: Lena.Kaiser@hs-emden-leer.de) zur Verfügung. Die Hochschule ist bestrebt, den Frauenanteil an wissenschaftlichem Personal zu erhöhen, und fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 18.07.2019 online über unser Karriereportal oder auf dem Postweg an: Hochschule Emden/Leer Personalabteilung Constantiaplatz 4 26723 Emden bewerbung@hs-emden-leer.de  

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Teilzeit

Befristet

26721 Emden