Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit Hintergrund in Recycling und Kreislaufwirtschaft

50354 Hürth
04.07.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010686904
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit Hintergrund in Recycling und Kreislaufwirtschaft

nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/010686904

Durchführung nationaler und internationaler Forschungsprojekte auf den Gebieten bio- und CO2-basierte Werkstoffe und Chemie, Recycling und Nachhaltigkeit Marktforschung und Technologiebewertung Verfolgen neuer Trends, "Technology-Scouting" Teilnahme an Projekttreffen und internationalen Konferenzen Entwicklung von Angeboten für die Akquise neuer Projekte im Bereich der Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft

Das nova-Institut sucht einen neuen Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit Hintergrund in Recycling und Kreislaufwirtschaft Standort Hürth, Festanstellung in Vollzeit (40 Stunden/Woche) Das nova-Institut sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Experten (m/w/d) in Vollzeit, um die Abteilung Technologie und Märkte zu stärken. Aufgabenschwerpunkte umfassen Projektentwicklung und -management, Technologie-Scouting, Marktforschung sowie vielseitige andere Fragestellungen rund um die bio- und CO2-basierte Industrie mit einem besonderen Schwerpunkt auf das Themengebiet Recycling und Kreislaufwirtschaft. Wir suchen Teamplayer mit starkem Engagement, Lust auf neue Ideen und einer strukturierten, ergebnisorientierten Arbeitsweise. Wir bieten ein anregendes und kreatives Arbeitsumfeld in einem vielseitigen internationalen Team und Gelegenheit für Eigeninitiative in einem etablierten, privaten Forschungsinstitut. Diese Qualifikationen bringen Sie mit: Wissenschaftlicher Abschluss im Bereich Naturwissenschaften, Materialwissenschaften oder vergleichbaren Themenbereichen oder vergleichbare Qualifikation Technisches Wissen und einschlägige Erfahrungen zu den Themenbereichen Kunststoffrecycling, chemisches Recycling und Kreislaufwirtschaft Überblick über verschiedene Recyclingtechnologien für Kunststoffe und andere Materialien und Chemikalien ein offener Blick für Innovationen, gute Auffassungsgabe und schnelles Einarbeiten in neuen Technologiefelder Darüber hinaus erwarten wir: Erfahrung im Projektmanagement Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten Lust auf flache Hierarchien mit Handlungsspielraum und eine offene Diskussionskultur Eine selbständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Neugier, Flexibilität und Lust auf Innovation verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Bereitschaft zu Dienstreisen, vor allem innerhalb Europas Ihre Aufgaben: Durchführung nationaler und internationaler Forschungsprojekte auf den Gebieten bio- und CO2-basierte Werkstoffe und Chemie, Recycling und Nachhaltigkeit Marktforschung und Technologiebewertung Verfolgen neuer Trends, "Technology-Scouting" Teilnahme an Projekttreffen und internationalen Konferenzen Entwicklung von Angeboten für die Akquise neuer Projekte im Bereich der Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft Was wir Ihnen bieten: Einen sicheren Arbeitsplatz in einem offenen und multikulturellen Umfeld mit tollen Kollegen Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung Einen modernen, zeitgemäßen Arbeitsplatz Eine interessante, fachlich breit aufgestellte Tätigkeit mit anspruchsvollen Aufgaben und der Möglichkeit, bei der Gestaltung von Prozessen mitzuwirken Individuelle Förderung Ihrer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Eine offene und wertschätzende Unternehmenskultur Freizeitaktivitäten im Team für Interessierte (z. B. Spieleabend, Karnevalssitzung) Über uns Die nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH ist ein nachhaltig erfolgreiches, breit aufgestelltes und selbständig agierendes mittelständisches Forschungsinstitut mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit, Technologie und Märkte, Politik und Kommunikation. Wir sind in den Bereichen bio- und CO2-basierte Ökonomie sowie neue Wege der Lebensmittelproduktion tätig und immer offen für neue Themen, die zu unseren Fokusgebieten passen. Seit über 20 Jahren sind wir in nationalen und internationalen Forschungsprojekten, in der Unternehmensberatung und in der Veranstaltung eigener Fachkonferenzen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann möchten wir Sie gerne persönlich kennenlernen, um uns mit Ihnen über Ihre Vorstellungen einer zukünftigen erfolgreichen Zusammenarbeit auszutauschen. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung und eines möglichen Eintritts­termins an Frau Stefanie Clermont, stefanie.clermont@nova-institut.de

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Forschung & Entwicklung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

50354 Hürth