Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für die Arbeitsgruppe Simulation und Optimierung

70563 Stuttgart - Vaihingen, Stuttgart - Süd, Stuttgart - Nord, Stuttgart - West, Stuttgart - Mitte
07.12.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009265341
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für die Arbeitsgruppe Simulation und Optimierung

Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW)

Germany

https://www.zsw-bw-jobs.de/public/bewerbung/?id=48

Sie arbeiten im Rahmen von aktuellen wissenschaftlichen Forschungsprojekten und Kooperationen mit der Industrie Sie entwickeln im Team wissenschaftliche Prototypsoftware und professionelle Anwendungscodes in Python Sie wenden Methoden moderner Softwareentwicklungstechniken im wissenschaftlichen Umfeld an Sie entwickeln Software für die Auswertung und Visualisierung von Daten und bewerten die Ergebnisse

// Energie mit Zukunft: Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist eine gemeinnützige Stiftung des Landes Baden-Württemberg sowie verschiedener Institutionen und Unternehmen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung zu erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz sowie Analysen von Energie­systemen. Als industrieorientiertes Forschungsinstitut ebnen wir gemeinsam mit unseren Partnern neuen Technologien den Weg in den Markt - dabei arbeiten wir von der Materialforschung über Systeme, Tests und Marktanalysen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Diese Expertise aus einer Hand ist für unsere Partner aus der Wirtschaft ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Für das Fachgebiet Systemanalyse am Standort Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) in 100 % (Teilzeit möglich) für die Arbeitsgruppe Simulation und Optimierung Unsere Arbeitsgruppe ist spezialisiert auf die Simulation physikalisch-technischer Systeme mit Methoden des Maschinellen Lernens. Im Rahmen von Projekten entstanden so u. a. Modelle für die Wind- und Solarleistungsprognose, Hybridkraftwerk-Optimierung und Lastvorhersage. Wir unterstützen auch andere ZSW-Arbeitsgruppen bei der Etablierung von maschinellen Lernverfahren und im Datenmanagement. Dazu betreiben wir einen gruppeneigenen Serverpark aus projektspezifischen Computer-Clustern, GPU- und Datenservern mit aktuellen Konfigurations- und Management-Werkzeugen. Ihr Aufgabengebiet: Sie arbeiten im Rahmen von aktuellen wissenschaftlichen Forschungsprojekten und Kooperationen mit der Industrie Sie entwickeln im Team wissenschaftliche Prototypsoftware und professionelle Anwendungscodes in Python Sie wenden Methoden moderner Softwareentwicklungstechniken im wissenschaftlichen Umfeld an Sie entwickeln Software für die Auswertung und Visualisierung von Daten und bewerten die Ergebnisse Ihr Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) im Bereich Informatik, ggf. Meteorologie, Mathematik oder vergleichbarer Ingenieur- oder Naturwissenschaften mit geeigneter Zusatzqualifikation Expertise im Bereich aktueller Methoden der Softwareentwicklung in Python und gute Linux-Kenntnisse Vorteilhaft sind Kenntnisse im Bereich Datenbanken und Datenanalyse, der Programmierung in C/C++ und Julia sowie im Configuration Management (z. B. Ansible) Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen Strukturierte, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise Hohes Maß an Engagement, sozialer Kompetenz und Teamfähigkeit Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Unser Angebot an Sie: Das ZSW bietet Ihnen eine kreative Atmosphäre, in der neues Wissen und nachhaltige Prozesse gefördert werden. Sie finden bei uns ein offenes Miteinander mit vielen Freiheiten, umfassendem Gestaltungsspielraum und flachen Hierarchien. Sie arbeiten in einem kreativen, hochmotivierten Team mit Experten im Bereich Maschinelles Lernen, Energiemeteorologie und erneuerbare Energien. Es besteht die Möglichkeit der Promotion im Rahmen von wissenschaftlichen Projekten. Möchten auch Sie die angewandte Energieforschung weiter voranbringen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf 3 Jahre befristet, hat einen Beschäftigungsumfang von 100 % (Teilzeit möglich) und ist nach den im öffentlichen Dienst üblichen Regelungen (TV-L) eingestuft. Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, bewerben Sie sich bitte bis spätestens 09.01.2019 ausschließlich über das Bewerbungsformular mit einer kompletten pdf-Datei. Fachliche Fragen beantwortet Ihnen Herr Anton Kaifel aus dem Fachgebiet gern unter der Telefonnummer +49 (0)711/7870-238. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.zsw-bw.de Mathematiker Mathematikerin Informatiker Informatikerin Wirtschaftsinformatiker Wirtschaftsinformatikerin Ingenieurwissenschaften Ingenieurwissenschaftler Ingenieurwissenschaftlerin Physiker Physikerin Biologe Biologin Chemiker Chemikerin Physik Chemie Biologie Diplom-Physiker Diplom-Physikerin Naturwissenschaften Naturwissenschaftler Ingenieur Ingenieurin wissenschaftlicher Mitarbeiter wissenschaftliche Mitarbeiterin Baden-Württemberg BW

Forschung & Entwicklung

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Elektronik/ Elektrotechnik/ Feinmechanik

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

Stuttgart - Süd

70563 Stuttgart - Vaihingen

Stuttgart - Mitte

Stuttgart - Nord

Stuttgart - West