Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Prozessingenieur (m/w/d) Halbleiter-Chiptechnologie

12489 Berlin, 10115 Berlin
08.11.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011565447
Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Prozessingenieur (m/w/d) Halbleiter-Chiptechnologie

Forschungsverbund Berlin e.V.

Germany

https://fbh-berlin.softgarden.io/job/5273378?l=de

Sie sind verantwortlich für die Pilotlinienfertigung der LEDs sowie die Stabilisierung und Weiterentwicklung der Bauelementetechnologie. Im Team mit Ihren Kolleginnen / Kollegen wenden Sie moderne Verfahren der Fotolithografie, der Beschichtung mit dielektrischen und metallischen Filmen, des nass- und trocken­chemischen Ätzens sowie Methoden der Qualitäts­sicherung an. Sie erstellen die Dokumente für die Bearbeitungs­vorschriften und kontrollieren die Ergeb­nisse z. B. mit mikroskopischen Verfahren. Sie wirken bei der Entwicklung, Optimierung und Stabilisierung von Bearbeitungsschritten und Prozessmodulen mit.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Prozessingenieurin / Prozessingenieur Halbleiter-Chiptechnologie (m/w/d) In der Abteilung Prozesstechnologie suchen wir für die Bauelementefertigung von lichtemittierenden Dioden (LEDs) eine / einen wissenschaftliche / wissenschaft­lichen Mitarbeiterin / Mitarbeiter / Prozessingenieur / Prozessingenieurin Halbleiter-Chiptechnologie. (Kennziffer 35/19) Ihre Aufgaben Sie sind verantwortlich für die Pilotlinienfertigung der LEDs sowie die Stabilisierung und Weiterentwicklung der Bauelementetechnologie. Im Team mit Ihren Kolleginnen / Kollegen wenden Sie moderne Verfahren der Fotolithografie, der Beschichtung mit dielektrischen und metallischen Filmen, des nass- und trocken­chemischen Ätzens sowie Methoden der Qualitäts­sicherung an. Sie erstellen die Dokumente für die Bearbeitungs­vorschriften und kontrollieren die Ergeb­nisse z. B. mit mikroskopischen Verfahren. Sie wirken bei der Entwicklung, Optimierung und Stabilisierung von Bearbeitungsschritten und Prozessmodulen mit. Ihr Profil Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hoch-schulstudium mit Master oder Diplom in den Be-reichen Physik, Chemie, Mikrosystemtechnik oder Materialwissenschaften mit Schwerpunkt Halbleiter-technologie. Sie besitzen fundiertes Fachwissen zur Herstellung von Halbleiterbauelementen, praktische Erfahrungen in der wissenschaftlich-präparativen Arbeit sowie in der anwendungsorientierten und industrie­nahen Forschung. Sie sind ein kommunikativer Mensch mit Teamgeist und Spaß an praktischen Problemlösungen. Sie verfügen über eine hohe Eigenmotivation und sind in der Lage, selbstständig zu arbeiten. Der sichere Umgang mit der deutschen und englischen Sprache wird vorausgesetzt, ebenso die Eignung für die Arbeit in Reinsträumen und die Bereitschaft, im Zwei-Schicht-System zu arbeiten. Unser Angebot Sie entwickeln mit uns industrietaugliche Fertigungs­prozesse von innovativen Halbleiterbauelementen. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund). Das FBH unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Stelle kann zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden und ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Ein besonderes Augenmerk kommt der Gleichstellung der Geschlechter zu. Das Institut ist bestrebt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung. Dazu klicken Sie bitte auf »Online bewerben« und übermitteln uns auf diesem Wege Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 01.12.2019. Falls Sie noch Fragen zur Bewerbung haben, wenden Sie sich bitte an Frau Nadine Kelm: Tel.: 030 6392 2691 E-Mail: Nadine.Kelm@fbh-berlin.de Profil Das Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchst­frequenz­technik (FBH) im For­schungs­verbund Berlin e. V. ist ein international führendes For­schungs­institut auf den Gebieten der Dioden­laser, UV-LEDs und der Mikrowellen­bau­elemente. Auf der Basis von III/V Halb­leitern erforscht und realisiert es Kompo­nenten und Systeme u. a. für An­wen­dungen in Kommuni­kation, Verkehrs- und Pro­duk­tions­technik, Medizin und Bio­techno­logie. Es verfügt über die gesamte Wert­schöpfungs­kette vom Design bis zu liefer­fertigen Systemen. Weiteres unter: www.fbh-berlin.de Mikrotechnologin Mikrotechnologe Physiklaborantin Physiklaborant Chemielaborantin Chemielaborant staatlich geprüfte Technikerin geprüfter Techniker Elektrotechnik Physiker Physikerin Chemiker Chemikerin Halbleitertechnologie

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Öffentlicher Dienst

Ingenieurwesen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Befristet

12489 Berlin

10115 Berlin