Entwicklungsingenieur/in für Werkssupport im Bereich radar-basierte Fahrerassistenzsysteme

Leonberg (Baden-Württemberg)
18.10.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 1295742__1
Entwicklungsingenieur/in für Werkssupport im Bereich radar-basierte Fahrerassistenzsysteme
1st Level Support für das Leitwerk RtP2 bei allen Engineering-Themen für die Radar-Produkte

Robert Bosch GmbH Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich jetzt. Entwicklungsingenieur/in für Werkssupport im Bereich radar-basierte Fahrerassistenzsysteme Organisation: Standort: Funktionsbereich: Level: Datum: Referenzcode: Organisation:Robert Bosch GmbH Standort:Leonberg Funktionsbereich:Entwicklung, Elektronik Level:Berufserfahrene Datum:18.09.2017 Referenzcode:DE00567688 Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch. Jetzt bewerben! Job teilen Ihr Beitrag zu Großem * Die Zukunft mitgestalten: Sie entwickeln das innovative System für hochautomatisiertes Fahren. * Verantwortung übernehmen: Sie sind zuständig für den 1st Level Supports für das Leitwerk RtP2 bei allen Engineering-Themen für die Radar-Produkte. * Zuverlässig umsetzen: Sie entwickeln Konzepte zur präventiven Ausschußreduktion vor Serienanlauf im SE Team und setzen diese gemeinsam mit Entwicklung und Fertigungswerken um. * Gewissenhaft abstimmen: Sie entwickeln und steuern Maßnahmen zur Prozessverbesserung und Effizienzsteigerung in Abstimmung mit den Entwicklern und den Fertigungswerken. * Kooperation leben: Sie koordinieren und stimmen die weltweite Organisationsentwicklung der Werkssupportteams in Zusammenarbeit mit unseren verteilten Fertigungs- und Entwicklungsstandorten in den Regionen. Was Sie dafür auszeichnet * Persönlichkeit: eigenmotiviert, verantwortungsbewusst, teamfähig und kommunikationsstark * Arbeitsweise: selbstständig, eigenverantwortlich, strukturiert, analytisch, abstraktionsfähig und sicher im Auftreten * Erfahrungen und Know-How: fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrung in Elektronik, Hochfrequenztechnik, Design und Entwicklung komplexer eingebetteten Systeme sowie Projektmanagement. * Sprache: gute Kommunikations- und Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch * Ausbildung: abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Physik, Informatik oder vergleichbarer technischer Studienrichtung Über uns Im Geschäftsbereich Chassis Systems Control entwickeln wir aktive und passive Sicherheitssysteme, Fahrerassistenzsysteme bis hin zum Automatisierten Fahren, um unserer Vision vom unfall- und verletzungsfreien Fahren Schritt für Schritt näher zu kommen. Am Entwicklungs- und Dienstleistungsstandort in Leonberg arbeiten wir an modernen Systemen und Komponenten der Kraftfahrzeugtechnik mit komplexen Soft- und Hardwarearchitekturen. Kontakt Kontakt Personalabteilung Silvija Kosak Tel.: +49(711)811-37324 Kontakt Fachabteilung Norbert Lang Tel.: +49(711)811-3617296 Benefits Jetzt bewerben! (BUTTON) × Standort

Forschung & Entwicklung

IT/ Softwareentwicklung

Ingenieurwesen

Automobilbau, Fahrzeugbau, Zulieferer

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Leonberg (Baden-Württemberg)