Informatikerin / Informatiker als Application Enginee

94032 Passau
29.12.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 006843890
Informatikerin / Informatiker als Application Enginee

Universität Passau

Germany

http://stellenmarkt.sueddeutsche.de/direkt_bewerben/informatikerin-informatiker-als-application-enginee-3782709

Einführung neuer Module und Betreuung der Migrationen für die Anwendungen im Bereich Campusmanagement, Unterstützung des Projektmanagements bei der Optimierung von Verwaltungsvorgängen und Abbildung der Vorgänge in neuer Software, Systemseitige Bereitstellung der Anwendungen (Serverdimensionierung, Konfiguration, Skript-Programmierung, Berichtserstellung) Analyse und Customizing von Verwaltungsvorgängen, insbesondere im Bereich Studierendenverwaltung, Prüfungsmanagement (Abbildung von Studien- und Prüfungsordnungen, Verbuchung und Berechnung von Noten, Erstellung von Zeugnissen) Migrationssupport und Schulung der Anwenderinnen und Anwender Rolloutunterstützung der neuen Softwaremodule und Einführung eines Keyuserkonzeptes

Die Universität Passau steht für exzellente Forschung und innovative Lehre. Weltoffenheit und Vielfalt gehören dabei zusammen: An der international ausgerichteten Universität studieren und forschen rund 13.000 junge Menschen aus 100 Nationen. Mit über 1.100 Beschäftigten zählt die Universität Passau zugleich zu den größten Arbeitgebern in Passau und der Region. Zur Unterstützung von Forschung und Lehre sind leistungsfähige Einrichtungen wie das Zentrum für Informationstechnologie und Medienmanagement (ZIM) erforderlich. Hier ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Neueinführung eines Campusmanagementsystems und der damit verbundenen Migrationsszenarien von bestehender Infrastruktur auf neue Softwareplattformen befristet bis 31. Dezember 2019 eine Stelle für eine/einen Informatikerin / Informatiker als Application Engineer zu besetzen. Ihre Aufgaben Einführung neuer Module und Betreuung der Migrationen für die Anwendungen im Bereich Campusmanagement, Unterstützung des Projektmanagements bei der Optimierung von Verwaltungsvorgängen und Abbildung der Vorgänge in neuer Software, Systemseitige Bereitstellung der Anwendungen (Serverdimensionierung, Konfiguration, Skript-Programmierung, Berichtserstellung) Analyse und Customizing von Verwaltungsvorgängen, insbesondere im Bereich Studierendenverwaltung, Prüfungsmanagement (Abbildung von Studien- und Prüfungsordnungen, Verbuchung und Berechnung von Noten, Erstellung von Zeugnissen) Migrationssupport und Schulung der Anwenderinnen und Anwender Rolloutunterstützung der neuen Softwaremodule und Einführung eines Keyuserkonzeptes Ihr Profil Einschlägige Berufsausbildung oder abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Informatik, Verwaltungsinformatik oder in einem vergleichbarer Bereich, Kenntnisse im Bereich webbasierter Applikationen (Apache Webserver, Tomcat Application Server, HTML, XML) und Datenbanken (PostgreSQL) Erfahrung mit Microsoft Office Produkten inklusive Microsoft Access Bereitschaft und Fähigkeit, Hochschulrecht wie Studien- und Prüfungsordnungen IT-basiert umzusetzen Schnelle Auffassungsgabe, hohe analytische Kompetenz Sehr sorgfältige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Starke kommunikative Fähigkeiten und Freude an der Arbeit im Team Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung Wir bieten Ihnen Vergütung nach TV-L; Eingruppierung und Stufenzuordnung erfolgen je nach Qualifikation und Berufserfahrung. eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle Tätigkeit mit einem hohen Anteil an Eigenverantwortung in einem dynamischen Umfeld auf einem modernen, idyllisch am Inn gelegenen Universitätscampus, Prüfung einer Weiterbeschäftigung nach erfolgreicher Einführung und Erprobung des neuen Campusmanagementsystems, ein angenehmes Arbeitsklima mit flexiblen Arbeitszeiten in familienfreundlicher Umgebung, eine zentrale verkehrsgünstige Lage mit kostenlosem Parkplatz, die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung. Die Universität Passau hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Frauenanteil in technischen Berufen zu erhöhen, und fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Teilzeitbeschäftigung ist möglich, sofern sich mehrere entsprechend qualifizierte Teilzeitkräfte bewerben und diese sich passend ergänzen. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Die Universität Passau fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Zentrums für Informationstechnologie und Medienmanagement (ZIM) Herr Thomas Simon zur Verfügung (E-Mail thomas.simon@uni-passau.de, Tel. 0851 509-1801). Fragen zum Gehalt beantwortet auch vorab der Leiter der Personalabteilung Herr Klaus Hammer-Behringer (E-Mail Klaus.Hammer-Behringer@uni-passau.de, Tel. 0851 509-1300). Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail mit aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Schul- und Ausbildungszeugnisse, Arbeitszeugnisse) nur im PDF-Format als eine Datei bis zum 22. Januar 2018 an bewerbung@uni-passau.de. Ihre elektronische Bewerbung sollte genauso aussagekräftig und professionell gestaltet sein wie eine Bewerbung in Papierform. Diese werden wir spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens löschen.

Öffentlicher Dienst

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

IT/ Softwareentwicklung

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Befristet

94032 Passau