Ingenieur (m/w) Fachrichtung Maschinenbau, Versorgungstechnik oder Sicherheitstechnik

50667 Köln, 50735 Köln (Stadt)
27.12.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 006843719
Ingenieur (m/w) Fachrichtung Maschinenbau, Versorgungstechnik oder Sicherheitstechnik

VdS Schadenverhütung GmbH

Germany

http://stellenmarkt.sueddeutsche.de/direkt_bewerben/ingenieur-m-w-fachrichtung-maschinenbau-versorgungstechnik-oder-sicherheitstechnik-3775878

Organisation und Leitung der Abteilung bei Abwesenheit des Abteilungsleiters Unterstützung des Abteilungsleiters in fachlichen und organisatorischen Belangen Freigabe von Prüfplänen und Prüfsequenzen Vorbereitung der Zertifizierung Sicherstellung eines einheitlichen Prüf- und Zertifizierungsniveaus Entwicklung neuer Prüf- und Zertifizierungsverfahren Abstimmung der Aufträge mit dem Auftragszentrum Mitarbeit bei der Entwicklung von Richtlinien und Normen Betreuung von Kunden

Erfolgreich sein. Mit Sicherheit. Willkommen bei VdS, Europas größter Sachverständigen- und Zertifizierungsgesellschaft für Brandschutz und Security. Mit über hundert Jahren ge- sammeltem Wissen sind wir bevorzugter Partner für Prüfungen von Brandschutzanlagen vor Ort, für Zertifizierungen von Produkten, Dienstleistern und Managementsystemen sowie für Aus- und Fortbildungen. Das eröffnet Ihnen vielfältige Entwicklungschancen – im VdS-Team!   Für unser stetig wachsendes Unternehmen suchen wir baldmöglichst einen Ingenieur (m/w) – Fachrichtung Maschinenbau,  Versorgungs­technik oder Sicherheitstechnik als stellvertretenden Leiter der Abteilung „Labor & Kunden­zentrum Gaslöschanlagen“ in Vollzeit für unsere Brandschutz-Laboratorien in der Rheinmetropole Köln. Ihre Tätigkeiten bei uns: Organisation und Leitung der Abteilung bei Abwesenheit des Abteilungsleiters Unterstützung des Abteilungsleiters in fachlichen und organisatorischen Belangen Freigabe von Prüfplänen und Prüfsequenzen Vorbereitung der Zertifizierung Sicherstellung eines einheitlichen Prüf- und Zertifizierungsniveaus Entwicklung neuer Prüf- und Zertifizierungsverfahren Abstimmung der Aufträge mit dem Auftragszentrum Mitarbeit bei der Entwicklung von Richtlinien und Normen Betreuung von Kunden   Ihre Voraussetzungen: Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften Berufserfahrung im Fachgebiet „anlagentechnischer Brandschutz“ Strategisches Denken und Handeln unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten Gute Kontakte zu den relevanten Unternehmen, Verbänden und Organisationen Erfahrungen auf dem Gebiet der nationalen und internationalen Normung, Richtlinien-Gestaltung sowie Gremien- und Verbandsarbeit Erfahrung in der Personalführung wünschenswert Entscheidungsfreudigkeit, Organisationsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit Sehr gute Ausdrucksformen in Wort und Schrift Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache Strategisches Denken und Handeln unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten Ihre Perspektiven: Attraktive Vergütung Überdurchschnittliche betriebliche Sozialleistungen Flexible Arbeitszeiten JobTicket, Fitnesstraining, Englischkurse Berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten Hervorragende Entwicklungschancen in einem international erfolgreichen Unternehmen Intensive Einarbeitung in den Fachbereich Für Informationen steht Ihnen Herr Bellingen unter der Tel.-Nr.: 0221 / 77 66-395 zur Verfügung. Sie wollen mit uns für optimale Sicherheit sorgen? Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Schicken Sie Ihre Bewerbung mit Angabe des Gehaltswunsches und des möglichen Eintrittsdatums unter Nennung der Kennziffer 4440 an:   VdS Schadenverhütung GmbH Personalabteilung Amsterdamer Straße 174 D-50735 Köln   www.vds.de   Ihre Bewerbung können Sie gerne auch per E-Mail senden an: job@vds.de Bitte denken Sie an die Angabe der Kennziffer.  

Unternehmensführung/ Management

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Sonstige Branchen

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

50667 Köln

50735 Köln (Stadt)