Professur (W2) Rehabilitation

93047 Regensburg
04.01.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 006821712
Professur (W2) Rehabilitation

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Germany

http://stellenmarkt.sueddeutsche.de/direkt_bewerben/professur-w-rehabilitation-3766459

Wir erwarten wissenschaftlich fundierte, praxisnahe Lehre sowie eigene Forschung insbesondere in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Theorien der Rehabilitation Struktur und Systeme der Rehabilitation Prozesse und Methoden der Rehabilitation Gesellschaftliche Strategien zur Teilhabe Wünschenswert wären außerdem Erfahrungen in einem der folgenden Gebiete: Ressourcenorientierte Rehabilitation und Empowerment Multidisziplinäres Assessment, Assignment, Prävention, Intervention Rehabilitationswissenschaftliche Gerontologie Assistenzsysteme

OTH Regensburg Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ist mit 11.500 Studierenden, 250 Professorinnen und Professoren sowie 530 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern. In der Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Professur der Bes.-Gr. W 2 für folgendes Lehrgebiet zu besetzen: Rehabilitation Rehabilitation Wir suchen: Wir erwarten wissenschaftlich fundierte, praxisnahe Lehre sowie eigene Forschung insbesondere in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Theorien der Rehabilitation Struktur und Systeme der Rehabilitation Prozesse und Methoden der Rehabilitation Gesellschaftliche Strategien zur Teilhabe Wünschenswert wären außerdem Erfahrungen in einem der folgenden Gebiete: Ressourcenorientierte Rehabilitation und Empowerment Multidisziplinäres Assessment, Assignment, Prävention, Intervention Rehabilitationswissenschaftliche Gerontologie Assistenzsysteme Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit einschlägigen Berufserfahrungen im sozialen, beruflichen oder in einem ergänzenden Bereich der Rehabilitation, die sich darauf freut, Fachkompetenz und berufliche Erfahrungen in die Lehre und die Ausbildung von Studierenden einzubringen. Die OTH Regensburg verfolgt das Konzept der intensiven Betreuung der Studierenden und erwartet deshalb eine hohe Präsenz der Lehrenden an der Hochschule und an den dezentralen Lernstandorten. Zudem erwarten wir Engagement in angewandter Forschung, Technologie- und Wissenstransfer und Weiterbildung sowie die Bereitschaft zur Mitarbeit in der Selbstverwaltung der Hochschule sowie am Ausbau von Formen virtueller Lehre an der Fakultät. Von Vorteil ist die Qualifikation und Bereitschaft, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache abzuhalten. Einstellungsvoraussetzungen sind: Abgeschlossenes Hochschulstudium bevorzugt in den Sozial- und Rehabilitationswissenschaften, Behindertenpädagogik Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird. Pädagogische Eignung; der Nachweis ist u. a. durch eine Probelehrveranstaltung zu erbringen. Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, die nach Abschluss des Hochschulstudiums erworben sein muss und von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen; der Nachweis der außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübten beruflichen Praxis kann in besonderen Fällen dadurch erfolgen, dass über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätigkeit in Kooperation zwischen Hochschule und außerhochschulischer beruflicher Praxis erbracht wurde. Ihre Bewerbung:In das Beamtenverhältnis kann berufen werden, wer das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Die OTH Regensburg strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und bittet qualifizierte Frauen ausdrücklich um Ihre Bewerbung. Bewerbungen in elektronischer Form (PDF-Format) mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang und die wissenschaftlichen Arbeiten) werden bis 04.02.2018 erbeten an: Präsident der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg E-Mail: berufungen@oth-regensburg.de

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

93047 Regensburg