Regional Medical Education Leader (m/w) Biosimilar Onkologie

Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen
13.03.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 007363633
Regional Medical Education Leader (m/w) Biosimilar Onkologie

über OPTARES GmbH & Co. KG

Germany

http://stellenmarkt.sueddeutsche.de/direkt_bewerben/regional-medical-education-leader-m-w-biosimilar-onkologie-3918902

Repräsentant für die medizinische Abteilung innerhalb der Region Unterstützung bei der Durchführung der lokalen Medical Affairs-Aktivitäten im Einklang mit den nationalen, europäischen und globalen Strategien Zusammenarbeit in der Matrix-Struktur und gemeinsame Ausführung von Medical Affairs-Aktivitäten in der jeweiligen Region Medizinische Unterstützung v.a. bei der Zusammenarbeit mit Ärzten und Nicht- HCP Stakeholdern (u.a. in Apotheken, Krankenkassen und Patientenorganisationen) Intensivierung bestehender Kontakte und Erarbeitung entsprechender Engagement Pläne in enger Zusammenarbeit mit dem anderen Funktionen und Abteilungen Regionale Unterstützung des sog. External Stakeholder Engagement Plans Unterstützung bei der Durchführung regionaler medizinisch-wissenschaftlicher Aktivitäten, Vorträge, regionale Expert-Panels, ,Round Table' Diskussionsforen und Fortbildungsveranstaltungen Enge Kooperation mit den regionalen Sales und RMPL-Teams, Bereitstellung wissenschaftlicher Expertise, ggfs. aktive Beteiligung an den Cluster Team Meetings Erarbeitung der erforderlichen Berichte und Zusammenstellung der Medical Insights Beobachtung des Wettbewerbs im Projektbereich und den Zielindikationen Sicherstellung der Einhaltung der Amgen Compliance-Vorgaben und -Grundsätze Berichtslinie: Medical Development Director Biosimilars

Unser Mandant ist eines der global führenden, international agierenden biotechnologischen Pharmaunternehmen mit deutscher Niederlassung im Großraum München. Es warten spannende Pionieraufgaben in einem spannenden neuen Markt auf erfahrene, mutige und engagierte Mitarbeiter, die die Wissenschaft in den Mittelpunkt stellen! Im Rahmen des Aufbaus der Business Unit Biosimilars suchen wir insgesamt 4 erfahrene und engagierte Regional Medical Education Leader (m/w) Biosimilar Onkologie Standort: Home-Office in der Region Kennziffer: 24491 Zur Betreuung der Region Ostdeutschland Ihre Aufgaben Repräsentant für die medizinische Abteilung innerhalb der Region Unterstützung bei der Durchführung der lokalen Medical Affairs-Aktivitäten im Einklang mit den nationalen, europäischen und globalen Strategien Zusammenarbeit in der Matrix-Struktur und gemeinsame Ausführung von Medical Affairs-Aktivitäten in der jeweiligen Region Medizinische Unterstützung v.a. bei der Zusammenarbeit mit Ärzten und Nicht- HCP Stakeholdern (u.a. in Apotheken, Krankenkassen und Patientenorganisationen) Intensivierung bestehender Kontakte und Erarbeitung entsprechender Engagement Pläne in enger Zusammenarbeit mit den anderen Funktionen und Abteilungen Regionale Unterstützung des sog. External Stakeholder Engagement Plans Unterstützung bei der Durchführung regionaler medizinisch-wissenschaftlicher Aktivitäten, Vorträge, regionale Expert-Panels, ,Round Table' Diskussionsforen und Fortbildungsveranstaltungen Enge Kooperation mit den regionalen Sales und RMPL-Teams, Bereitstellung wissenschaftlicher Expertise, ggfs. aktive Beteiligung an den Cluster Team Meetings Erarbeitung der erforderlichen Berichte und Zusammenstellung der Medical Insights Beobachtung des Wettbewerbs im Projektbereich und den Zielindikationen Sicherstellung der Einhaltung der Compliance-Vorgaben und -Grundsätze Berichtslinie: Medical Development Director Biosimilars Ihre Qualifikation Abgeschlossenes medizinisches oder naturwissenschaftliches Studium sowie mind. 2 Jahre Erfahrung innerhalb der Medizinischen Abteilung, im wissenschaftlichen Außendienst oder Key Account Management Idealerweise gute Produkt- und Literaturkenntnisse sowie solides medizinisches Basiswissen und Erfahrung auf dem Gebiet onkologischer Erkrankungen Vorhandenes Netz an Kontakten zu relevanten Ärzten und externen Stakeholdern innerhalb der Region ist sehr wünschenswert Starke Kundenorientierung, wissenschaftlich orientierte Denkweise, crossfunktionale Arbeitsweise Pioniergeist Sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen Ausgeprägte Kommunikations-, Präsentations- und Verhandlungsstärke, Teamplayer Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office) sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr hohe Reisebereitschaft Unser Unternehmen Seit 2003 vermittelt Optares Medical erfolgreich Fach- und Führungskräfte an Unternehmen der pharmazeutischen, biotechnologischen und me­di­zin­tech­ni­schen Industrie. Dabei profitieren Sie als Kandidat durch unsere langjährige Branchenexpertise und unser weit reichendes Netzwerk zu den jeweiligen Entscheidungsträgern. Wir ermöglichen Ihnen somit den Zugang zu passgenauen Positionen inklusive echten Her­aus­for­der­ung­en und entsprechenden Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Die professionelle, diskrete und transparente Betreuung unserer Kandidaten während des gesamten Bewerbungsprozesses steht dabei für uns im Mittelpunkt. Ihre Bewerbung Ihr Ansprechpartner Herr Jan Büscher Geschäftsführer Tel. +49 441 21879 17 jan.buescher@optares.de   OPTARES GmbH & Co. KG Personalberatung und -vermittlung Heiligengeist Höfe 8 26121 Oldenburg www.optares.de Folgen Sie uns auf Folgen Sie uns auf Xing LinkedIn Twitter

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Vertrieb/ Verkauf

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Chemie/ Pharma/ Biotechnologie

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Sachsen-Anhalt

Mecklenburg-Vorpommern

Berlin

Sachsen

Brandenburg

Thüringen