Sachgebietsleiter/in Radverkehr und öffentlicher Raum

München
13.01.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004317414-010-1__1
Sachgebietsleiter/in Radverkehr und öffentlicher Raum

Landeshauptstadt München

Herr Dr. Schreiner bzw. Frau Westner

-

- München

Deutschland

Tel: 089 233-39960 bzw. 233-22530

https://www.muenchen.de/karriere

https://bewerberportal.muenchen.de/redirect.do?redirectKey=Z01WW37ASM0H0CF

Die Landeshauptstadt München sucht für das Kreisverwaltungsreferat, Hauptabteilung III Straßenverkehr, Abteilung Verkehrsmanagement, Sachgebiet Radverkehr und öffentlicher Raum zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachgebietsleiter/in Radverkehr und öffentlicher Raum in Besoldungsgruppe A 14 / EGr. 14 TVöD. Grundlegendes Ziel der Straßenverkehrsbehörde ist es, den Straßenverkehr leistungsfähig, sicher, sozial gerecht, wirtschaftlich und mit möglichst geringen negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu organisieren. Damit wird ein wichtiger Beitrag für die Lebensqualität und Attraktivität des Standorts München erbracht. Das neue Sachgebiet Radverkehr und Öffentlicher Raum ist für die Bearbeitung von Grund­satz­fragen des Straßenverkehrs mit besonderer Bedeutung und Komplexität zuständig. Der Fokus liegt auf den Themen Radverkehr, Bauen und Mobilität. Dabei reichen die Tätigkeiten von Maßnahmen der Verkehrsordnung und der Öffentlichkeitsarbeit für den Radverkehr bis hin zur Verkehrsverträglichkeitsprüfung von Bebauungsplänen und Bauvorhaben. Neben der Anwendung bestehender Verfahren, bestehenden Wissens und wissenschaftlicher Methoden, ist die Entwicklung eigener kreativer Vorschläge zu Mobilitätsfragen ein wichtiger Bestandteil der Position. Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Leiten des Sachgebiets mit insgesamt 7 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der 3. und 4. Qualifikationsebene der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen sowie des Technischen Dienstes in personeller, fachlicher und organisatorischer Hinsicht Strategisches Entwickeln des Radverkehrs sowie neuer Mobilitätskonzepte und Prüfungs­methoden für Bauvorhaben in der Straßenverkehrsbehörde Herausgehobenes fachliches Bearbeiten von Aufgaben besonderer Schwierigkeit und Be­deutung Vertreten des Sachgebiets nach Außen insbesondere in fachlichen und politischen Gremien Worauf kommt es uns an? Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit einem ab­ge­schlossenen Hochschulstudium auf Master-Niveau (bzw. Diplom) der Fachrichtung Geografie, Stadtplanung, Bauingenieurwesen oder einer vergleichbaren Studienrichtung mit den Schwer­punkten Mobilität, Verkehr, Städtebau, Stadtplanung, jeweils mit langjähriger Berufserfahrung im oben genannten Aufgabenbereich. Des Weiteren sind insbesondere Führungs- und Managementqualitäten sowie Innovations­fähigkeit erforderlich. Darüber hinaus erwarten wir: Soziale Kompetenz: wie Teamfähigkeit, gutes Verhandlungsgeschick, Integrationskraft, Gender- und interkulturelle Kompetenz Methodische Kompetenz: wie das Beherrschen von Präsentationstechniken, fachliche Problemlösungskompetenz, ausgeprägtes Organisationstalent Persönliche Eigenschaften: wie Initiative, strategisches GeschickFachliche Kompetenz: tiefgehende Kenntnisse des Planungs- und Baurechts, des Straßen- und Wegerechts, Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der strategischen und konzeptionellen Planung insbesondere bei Radverkehrsthemen sowie in der Verkehrs­ver­träglichkeitsprüfung und konzeptionellen Bearbeitung von städtebaulichen Vorhaben, Bebauungsplänen und Baugenehmigungen; verhandlungssicheres Englisch wird vorausgesetzt; Kenntnisse über neue Entwicklungen und Trends zur Lösung aktueller Mobilitätsprobleme wie Sharing-Mobility, Elektromobilität, Multimodalität, die Integration von Mobilität und Wohnungsbau sowie autonomes Fahren. Nach Einarbeitung wird die eigenständige Entwicklung strategischer und konzeptioneller Grundlagen in den genannten Aufgabenfeldern erwartet. Vorhandene Kenntnisse und Erfahrungen sind dabei von Vorteil. Was bieten wir Ihnen? Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r in EGr. 14 TVöD. Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme ins Beamtenverhältnis möglich. Die Stelle ist in BesGr. A 14 ausgebracht. Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung. Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle

Online Only Anzeige

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Transport/ Logistik/ Materialwirtschaft

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Logistik/ Transport/ Verkehr

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

Teilzeit

München