Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - technischer Datenschutz / IT-Sicherheit Informatik / Physik / Mathematik

Karlsruhe
03.10.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 1292184__1
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - technischer Datenschutz / IT-Sicherheit Informatik / Physik / Mathematik
Mitarbeit in interdisziplinären Forschungsprojekten, Aufgaben in der Forschung und Entwicklung

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR OPTRONIK, SYSTEMTECHNIK UND BILDAUSWERTUNG IOSB SIE SIND INTERESSIERT AN FORSCHUNG IM BEREICH DATENSCHUTZ UND IT-SICHERHEIT? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER TECHNISCHER DATENSCHUTZ / IT-SICHERHEIT INFORMATIK / PHYSIK / MATHEMATIK Das Fraunhofer-IOSB mit seinen 500 Mitarbeitenden bietet engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum. Im Auftrag unserer Kunden aus den verschiedenen Bereichen von Wirtschaft und Staat wenden wir neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Anwendung interdisziplinär auf konkrete Projekte an. Der Kontakt zu internationalen Partnern und Kunden sowie zum akademischen Umfeld ist selbstverständlich. Unser internes Personalentwicklungskonzept führt zu einer klaren Karriereorientierung und zu systematischer Förderung. Aktuelle Technologieentwicklungen - wie Machine Learning oder Videobildanalyse - bewegen sich häufig im Spannungsfeld zwischen technisch Machbarem, gesellschaftlich Wünschenswertem und rechtlich Zulässigem. Als Mitarbeiterin / Mitarbeiter in der Gruppe Identitätsschutz und -management unterstützen Sie durch geeignete Konzepte, Architekturen und Technologien dabei, Konflikte zwischen den konkurrierenden Anforderungen aufzulösen und neue Konzepte in die Anwendung zu bringen. Somit vereint der Forschungsbereich Technischer Datenschutz moderne Technologieentwicklung mit Datenschutzrecht und IT-Sicherheit. Eingebettet in die Abteilung Interaktive Analyse und Diagnose (IAD) haben Sie direkten Kontakt zu den Forschungsfeldern Mensch-Roboter-Interaktion und zu intelligenten Assistenzsystemen, in welchen Ihre Arbeiten u. a. Verwendung finden. Was Sie mitbringen * Abschluss (Diplom oder Master) eines naturwissenschaftlichen oder ingenieurtechnischen Studiums, z. B. Informatik, Physik, Mathematik * Grundlagen in der IT-Sicherheit, Netzwerktechnik, sicheren Softwareentwicklung oder Kryptographie sind vorteilhaft. * Interesse an den Themen IT-Sicherheit und Datenschutz * Erfahrung im Umgang mit modernen objektorientierten Programmiersprachen ist vorteilhaft. * Darüber hinaus beherrschen Sie Deutsch und/oder Englisch gut in Wort und Schrift. * Persönlich zeichnen Sie sich durch Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Kommunikationsstärke aus. Was Sie erwarten können * Sie arbeiten in einem engagierten Team in hohem Maße eigenständig und übernehmen eigenverantwortlich Aufgaben in der Forschung und Entwicklung. * Ein spannendes Forschungsgebiet angebunden an das Kompetenzzentrum für angewandte Sicherheitstechnologie (KASTEL) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) * Mitarbeit in interdisziplinären Forschungsprojekten in enger Kooperation mit u. a. Rechtswissenschaftlern * Aktive Vertretung in der einschlägigen Wissenschaftsszene sowie wissenschaftliche Publikationen und Konferenzbeiträge * Eine Promotion in den genannten Themen ist möglich und wird aktiv unterstützt. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Das IOSB bietet beste Bedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Angebote reichen von flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice bis zu einem festen Kontingent an Kita-Plätzen in Karlsruhe. Vielfältige Karrierechancen, ein offenes Kommunikationsklima und flache Hierarchien sind fester Bestandteil der Institutsphilosophie. Das Institut bietet flexible Arbeitszeiten. Selbstverständlich gibt es bei der Vergütung keine genderspezifische Unterscheidung. Junge Mütterund Väter, die sich zur Elternzeit entschließen, werden mit entsprechenden Tätigkeitsmodellen unterstützt. Bei Betreuungsengpässen steht für Notfälle ein Mit-Kind-Büro zur Verfügung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer IOSB-2017-75 möglichst per E-Mail an: personal@iosb.fraunhofer.de Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: Herr Dr. Erik Krempel Telefon: +49 721 6091 292 E-Mail: erik.krempel@iosb.fraunhofer.de Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter: http://www.iosb.fraunhofer.de Informatiker Informatikerin Physiker Physikerin Mathematiker Mathematikerin Datenschutzmanager Datenschutzmanagerin Ingenieur Ingenieurin Informatikingenieur Informatikingenieurin Netzwerktechniker Netzwerktechnikerin Softwareentwickler Softwareentwicklerin Programmierer Programmiererin Informatiker Informatikerin Physiker Physikerin Mathematiker Mathematikerin Datenschutzmanager Datenschutzmanagerin Ingenieur Ingenieurin Informatikingenieur Informatikingenieurin Netzwerktechniker Netzwerktechnikerin Softwareentwickler Softwareentwicklerin Programmierer Programmiererin Informatiker Informatikerin Physiker Physikerin Mathematiker Mathematikerin Datenschutzmanager Datenschutzmanagerin Ingenieur Ingenieurin Informatikingenieur Informatikingenieurin Netzwerktechniker Netzwerktechnikerin Softwareentwickler Softwareentwicklerin Programmierer Programmiererin

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Karlsruhe