Abteilungsleiter (w/m/d) für den Bereich Märkte und Kirchweihen

Erlangen (Stadt)
11.09.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004375897_625__1
Abteilungsleiter (w/m/d) für den Bereich Märkte und Kirchweihen

STADT ERLANGEN

-

- -

Deutschland

Tel: -

https://anzeigenvorschau.net/bestmedia/img/251410/537491/cl/f4d05d905f4ef3f297c824f940d4cb6288676dbd/L591502/JeyJvbGRsaW5rIjoiaHR0cHM6Ly93d3cuaW50ZXJhbXQuZGUva29vcC9hcHAvc3RlbGxlP2lkPTYxMDc5OSIsInpsIjoic3VlZGRldXRzY2hlLmRlICJ9

logo Erlangen die Stadt für Alle. Offen aus Tradition Die Universitäts- und Medizinstadt Erlangen ist weltoffen, lebenswert, dynamisch und familienfreundlich. Über 2.800 Beschäftigte arbeiten jeden Tag für eine Stadt, in der alle teilhaben können. Wir setzen auf Service­orientierung sowie moderne Strukturen und wollen ein vertrauens­voller Partner für Bürger*innen sein. Beschäftigte sollen bei uns die Chance haben, ihre Talente zu entfalten, Fähigkeiten und Ideen einzubringen und damit die Stadt Erlangen aktiv mitzugestalten. Werden auch Sie Teil unserer Gemeinschaft! Das Liegenschaftsamt der kinder- und familienfreundlichen Stadt Erlangen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Abteilungsleiter (w/m/d) für den Bereich Märkte und Kirchweihen Stellenwert: BesGr. A 12 BayBesG bzw. EG 11 TVöD Arbeitszeit: 40 bzw. 39 Std./Wo. Das Aufgabengebiet umfasst: fachliche Verantwortung und Leitung der Abteilung mit aktuell fünf Beschäftigten, Aufgabenschwerpunkte: Bergkirchweih, Stadtteil­kirchweihen, Waldweihnacht und Wochenmarkt Haushalts-, Finanz- und Personalplanung für die Abteilung sowie Controlling Öffentlichkeitsarbeit für Märkte und Kirchweihen einschl. Wahrnehmung von Presse- und sonstigen Medienterminen Fortschreibung der Veranstaltungskonzepte einschl. Sicher­heits­konzepte und der Vergaberichtlinien für Märkte und Kirchweihen verantwortliche Teilnahme an und Organisation der AG Bergsicherheit und Teilnahme an weiteren Arbeitsgruppen (z. B. Öffentlichkeitsarbeit) verantwortliche Veranstaltungsleitung, insbesondere für die Berg­kirchweih Wir erwarten: die Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fach­lauf­bahn "Verwaltung und Finanzen" bzw. den Beschäftigtenlehrgang II (BL II) oder ein abgeschlossenes Bachelorstudium in den Studien­fächern "Laws" oder "Public Management" ausgeprägtes Führungsverständnis sowie die Fähigkeit und Bereit­schaft, Mitarbeiter*innen zu motivieren, zu fördern und zu fordern praktische Erfahrungen in den für die Stelle relevanten Aufgaben­bereichen und vertiefte Kenntnisse im besonderen Verwaltungsrecht sind von Vorteil sicheres Auftreten, auch in Verbindung mit Medien, Durch­setzungs­vermögen, Sozialkompetenz, Verhandlungssicherheit, ausgeprägte Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative und Organisationsgeschick sowie große Entscheidungsbereitschaft Bereitschaft, die Arbeitszeit auch außerhalb der üblichen Geschäfts­zeiten einzubringen, Übernahme der Rufbereitschaft am Weihnachts­markt und Bereitschaft den Urlaub außerhalb der Vorbereitungszeit und der Durchführung der Bergkirchweih einzubringen Wir bieten: Fortbildung zur Förderung der persönlichen und beruflichen Weiter­bildung attraktive betrieb­liche Altersvorsorge für Tarif­beschäftigte und umfang­reiche Sozialleistungen sowie Gewährung von vermögen­swirksamen Leistungen vergünstigtes VGN-Ticket / FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffent­lichen Personennahverkehr Betriebliches Gesundheitsmanagement Kontakt: Frau Auer, Tel. 09131 86-2531 Bewerbungsfrist bis: 21.09.2020 Stellen-ID: 610799 Wir bitten Sie, die Onlineplattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Post­weg oder per E-Mail abzusehen. Bewer­bungen, die auf dem Postweg bei uns ein­gehen, werden nach Abschluss des Ver­fahrens nicht zurück­ge­schickt. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=610799 Selbstver­ständ­lich werden aner­kannte ausländische Bil­dungs­ab­schlüsse berück­sich­tigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadt Erlangen verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessent*innen unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft. Wegen der im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren zu erhebenden personenbezogenen Daten bitten wir Sie, unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung unter www.erlangen.de zu

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

Erlangen (Stadt)