Apotheker als wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

73525 Schwäbisch Gmünd
21.11.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011635481
Apotheker als wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Weleda AG

Germany

https://weleda.mypersis.de/weleda/main?fn=lang&action=change&switchonly=1&lang=950&redir=(BE(bWFpbj9mbj1ibS5qb2JzJnJlZm5yPTQyNDg5Nzc2OSZjZmdfa2Jlej1JbnRlcm5ldCZwb3J0YWw9MQ(1(1

Projektbezogene Fragestellungen (insbesondere Grundlagenforschung) zu spezifischen Herstellungsverfahren der Weleda Erstellen von wissenschaftlichen Berichten und Publikationen zu pharmazeutischen Themen auf Grundlage der Anthroposophie Unterstützung der Leitung des Kompetenzzentrums, z. B. bei internen oder externen Schulungen und bei Kontakt zu externen Partnern Gelegentliche Reisen im Rahmen der Tätigkeit Innerhalb Ihrer Einarbeitung lernen Sie unsere wichtigen Herstellungsverfahren für Ausgangsstoffe aus den drei Naturreichen kennen.

Unser Unternehmen Gestalten Sie Ihre und unsere Zukunft! Weleda ist die weltweit führende Herstellerin von zertifizierter Naturkosmetik und anthroposophischen Arzneimitteln. Für deren Entwicklung, Produktion und Vermarktung engagieren sich international über 2500 Mitarbeitende. Unsere Produkte tragen ganzheitlich zu Gesundheit und Wohlbefinden des Menschen bei. Zukunftsorientierung, gesellschaftliches Engagement und konsequentes nachhaltiges Handeln - sozial, ökologisch und ökonomisch - machen die Stärke von Weleda aus. Im Einklang mit Mensch und Natur - seit 1921. Die anthroposophisch erweiterte Pharmazie spielt innerhalb der Weleda-Betriebe eine entscheidende Rolle. Die vielschichtige Betrachtung der Substanzwelt ist genauso wichtig wie ein tiefgreifendes Verständnis der pharmazeutischen Prozesse, die aus der Natur entnommene Ausgangsstoffe in arzneilich wirksame Substanzen überführen. Beides ist nur in sehr geringem Maße Gegenstand der universitären Ausbildung, wird aber durch Anthroposophie zugänglich. Das Wissen und die praktische Umsetzung der anthroposophischen Pharmazie müssen fortlaufend gepflegt, dokumentiert, wissenschaftlich untermauert, weiterentwickelt und in verständlicher Form nach außen kommuniziert werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Ausbildung junger Pharmazeuten innerhalb der Weleda. Das firmeninterne "Kompetenzzentrum Anthroposophische Pharmazie" verfolgt diese Ziele und strebt darüber hinaus Kontakte zu lehrenden und forschenden Einrichtungen an. Es arbeitet schwerpunktmäßig an den Standorten Schwäbisch Gmünd (D) und Arlesheim (CH), versteht sich aber auf diesem Felde als Ansprechpartner für alle Weleda-Betriebe. Zur Verstärkung unserer pharmazeutischen Kompetenzen im Bereich Grundlagenforschung suchen wir zum 01.02.2020 befristet auf 2 Jahre als Elternzeitvertretung am Standort Schwäbisch Gmünd einen Apotheker als wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Ihr Verantwortungsbereich Projektbezogene Fragestellungen (insbesondere Grundlagenforschung) zu spezifischen Herstellungsverfahren der Weleda Erstellen von wissenschaftlichen Berichten und Publikationen zu pharmazeutischen Themen auf Grundlage der Anthroposophie Unterstützung der Leitung des Kompetenzzentrums, z. B. bei internen oder externen Schulungen und bei Kontakt zu externen Partnern Gelegentliche Reisen im Rahmen der Tätigkeit Ihr Profil Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Pharmazie und Approbation oder vergleichbares naturwissenschaftliches Studium mit pharmazeutischer Ausrichtung Eine Promotion ist erwünscht, aber nicht Voraussetzung Idealerweise haben Sie erste Erfahrungen in einer Forschungseinrichtung oder in einem Unternehmen der pharmazeutischen Industrie gesammelt Wissenschaftliche Arbeitsweise mit ausgeprägtem Prozessverständnis, verbunden mit Geschick und Freude an praktikscher Laborarbeit Grundsätzliche Verbundenheit zur Anthroposophie Mindestens Grundkenntnisse über anthroposophische Pharmazie mit starkem Interesse an Vertiefung Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Pharmazie und Approbation oder vergleichbares naturwissenschaftliches Studium mit pharmazeutischer Ausrichtung Eine Promotion ist erwünscht, aber nicht Voraussetzung Idealerweise haben Sie erste Erfahrungen in einer Forschungseinrichtung oder in einem Unternehmen der pharmazeutischen Industrie gesammelt Wissenschaftliche Arbeitsweise mit ausgeprägtem Prozessverständnis, verbunden mit Geschick und Freude an praktikscher Laborarbeit Grundsätzliche Verbundenheit zur Anthroposophie Mindestens Grundkenntnisse über anthroposophische Pharmazie mit starkem Interesse an Vertiefung Sehr gute Englisch-Kenntnisse, weitere Fremdsprachen wären von Vorteil Interesse an den Werten und der Kultur der Weleda Sehr gute Englisch-Kenntnisse, weitere Fremdsprachen wären von Vorteil Interesse an den Werten und der Kultur der Weleda Innerhalb Ihrer Einarbeitung lernen Sie unsere wichtigen Herstellungsverfahren für Ausgangsstoffe aus den drei Naturreichen kennen. Ihre Perspektive Ein Ort menschlicher Entwicklung an gemeinsamen Aufgaben Vereinbarte Führungsprinzipien als Teil der Unternehmenskultur: VORBILD sein, VERTRAUEN schenken, VERANTWORTUNG übernehmen Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch vielfältige Angebote Eine Umgebung, in der Gestaltungsspielraum geboten und unternehmerisches Handeln geschätzt wird Neugierig auf Weleda? Sind sie neugierig zu erfahren, wie wir bei Weleda arbeiten? Dann lassen Sie sich durch unseren Film »Arbeiten bei Weleda« inspirieren. Wann lernen wir Sie kennen? Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung (Bewerbungen per Post oder per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden). Onlinebewerbung Wir heißen alle Menschen gleich welchen Geschlechts (m/w/d) bei uns willkommen. Die geschlechtsbezogene Schreibform dient allein der besseren Lesbarkeit und steht für die geschlechtsneutrale Bezeichnung.

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Forschung & Entwicklung

Konsumgüter/ Luxus/ Kosmetik

Chemie/ Pharma/ Biotechnologie

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Befristet

73525 Schwäbisch Gmünd