25 km

2 Jobs gefunden für berater-fuer-die-wohnquartiersentwicklung

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Berater für die Wohnquartiersentwicklung (w/m/d)
Kiel
Aktualität: 24.07.2021

Anzeigeninhalt:

24.07.2021, Investitionsbank Schleswig-Holstein
Kiel
Berater für die Wohnquartiersentwicklung (w/m/d)
Sie bearbeiten einzelne Förderprogramme zur Wohnquartiersentwicklung, u.a. das Förderprogramm »Neue Perspektive Wohnen«, das »Innenstadtprogramm« oder das derzeit noch in Planung befindliche Programm »Aktive Baulandentwicklung - Baulandfonds Schleswig-Holstein«. Die Kommunen in Schleswig-Holstein beraten Sie bei der Erarbeitung und Umsetzung von integrierten Ansätzen zur Wohnquartiersentwicklung mit einem besonderen Augenmerk auf Förderpotenziale, Chancen und Hemmnisse. Anschließend unterstützen Sie Ihre Ansprechpartner*innen in den Kommunen bei der Beantragung entsprechender Fördermittel und übernehmen die weitere Bearbeitung bei uns
Sie haben ein Studium im Bereich Städtebau, Architektur oder Geographie abgeschlossen; alternativ verfügen Sie über eine abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungsrechtliche Ausbildung mit entsprechender Erfahrung in den genannten Themenbereichen. Erfahrung in der Steuerung und Umsetzung von Stadtentwicklungsprojekten oder fundierte Kenntnisse in den relevanten Förderprogrammen und Rechtsgrundlagen bringen Sie mit. Ob kundenorientierte Beratung kommunaler Gremien, Moderation von Planungswerkstätten oder Präsentationen in größeren Runden - als aufgeschlossene, energiegeladene und sympathische Persönlichkeit, die ebenso kommunikationsstark wie souverän auftritt, fühlen Sie sich überall zu Hause. Dabei arbeiten Sie gern analytisch und eigenständig und schätzen es, Teil eines kompetenten Teams zu sein, das nachhaltige Projekte in ganz Schleswig-Holstein fördert.

Berufsfeld

Standorte