Betriebswirt, Volkswirt oder Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) - betriebswirtschaftliche Steuerung und Weiterentwicklung des allgemeinen ÖPNV

86153 Augsburg (Stadt), Augsburg (Stadt), 80331 München
11.09.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 016697613
Betriebswirt, Volkswirt oder Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) - betriebswirtschaftliche Steuerung und Weiterentwicklung des allgemeinen ÖPNV

Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

Germany

stelleninfo@stmb.bayern.de

Das Referat 62 im StMB ist zuständig für alle Belange des allgemeinen ÖPNV in Bayern. Hierzu gehören insbesondere folgende Aufgabenfelder: Vollzug und Weiterentwicklung der Finanzierungsinstrumente, insbesondere Förderungen des allgemeinen ÖPNV Fragen und Angelegenheiten der Verkehrs- und Tarifverbünde für den allgemeinen ÖPNV, auch der Tarif- und Einnahmeaufteilung und deren Weiterentwicklung Weiterentwicklung der Organisation, Struktur und des Rechtsrahmens für das Personenbeförderungsrecht (Linienverkehr, Taxiverkehr, neue Mobilitätsdienstleistungen), um den ÖPNV zukunftsgerecht zu gestalten Aufgabenschwerpunkte der ausgeschriebenen Stelle sind insbesondere: Vollzug und Weiterentwicklung der Finanzierungsinstrumente, insbesondere der Förderungen des allgemeinen ÖPNV Tarife des ÖPNV und deren finanzielle Auswirkungen, Weiterentwicklung und Umsetzung Einnahmeaufteilung in den Verkehrs- und Tarifverbünden Weiterentwicklung der Förderinstrumente und Maßnahmen des allgemeinen ÖPNV

Das Bayerische Staats­ministerium für Wohnen, Bau und Verkehr ist für alle Bereiche des Bauens und des Verkehrs sowie die Wohnraum- und Städte­bauförderung in Bayern zuständig. Zudem sind die Zustän­digkeiten für die staat­lichen Bau-, Grundstücks- und Wohn­bau­gesell­schaften sowie für die Immobilien­verwaltung des Freistaats am Ministerium angesiedelt. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist am Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr folgende Stelle zu besetzen: Betriebswirt (m/w/d), Volkswirt (m/w/d) oder Wirtschafts­wissenschaftler (m/w/d) für die betriebs­wirtschaftliche Steuerung und Weiter­entwicklung des allgemeinen ÖPNV Aufgabengebiet: Das Referat 62 im StMB ist zuständig für alle Belange des all­gemeinen ÖPNV in Bayern. Hierzu gehören ins­besondere folgende Aufgabenfelder: Vollzug und Weiterentwicklung der Finanzierungs­instrumente, insbesondere Förderungen des allgemeinen ÖPNV Fragen und Angelegenheiten der Verkehrs- und Tarif­verbünde für den allgemeinen ÖPNV, auch der Tarif- und Einnahme­aufteilung und deren Weiterentwicklung Weiterentwicklung der Organisation, Struktur und des Rechts­rahmens für das Personenbeförderungs­recht (Linienverkehr, Taxiverkehr, neue Mobilitäts­dienstleistungen), um den ÖPNV zukunfts­gerecht zu gestalten Aufgabenschwerpunkte der aus­geschriebenen Stelle sind insbesondere: Vollzug und Weiterentwicklung der Finanzierungs­instrumente, insbesondere der Förderungen des allgemeinen ÖPNV Tarife des ÖPNV und deren finanzielle Aus­wirkungen, Weiterentwicklung und Umsetzung Einnahmeaufteilung in den Verkehrs- und Tarifverbünden Weiterentwicklung der Förder­instrumente und Maßnahmen des allgemeinen ÖPNV Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit betriebs­wirtschaftlichem oder wirtschafts­wissenschaftlichem Hintergrund, das zur Einstellung in der 3. Qualifizierungs­ebene (Diplom [FH] bzw. Bachelor oder vergleichbar) oder in der 4. Qualifizierungs­ebene (Diplom [Univ.] bzw. Master oder vergleichbar) befähigt; der Schwerpunkt Controlling oder internes Rechnung­swesen ist hierbei wünschenswert   Ausgeprägtes betriebswirtschaftliches Ver­ständnis und Affinität zum Thema ÖPNV sowie idealer­weise bereits einschlägige berufliche Erfahrung Bereitschaft zur Ein­arbeitung in neue Aufgabengebiete Eigenverantwortliche, selbst­ständige Arbeitsweise, Eigeninitiative sowie über­durchschnittliches Engagement und Einsatzbereitschaft Freude an der Arbeit im Team und gute Umgangsformen Sicheres Auftreten, Verhandlungs­geschick und ausgewogenes Urteilsvermögen Gute mündliche und schrift­liche Ausdrucksfähigkeit Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen und Web-Anwendungen Der Einsatz erfolgt zunächst am Standort München. Die Bereit­schaft für einen Wechsel an den Standort Augsburg (voraus­sichtlich Mitte 2021) wird vorausgesetzt. Wir bieten: Die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungs­verhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L); nähere Informationen finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info Bei Vorliegen der persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraus­setzungen die Übernahme in ein Beamten­verhältnis (ggf. im Wege der Versetzung) bis maximal Besoldungs­gruppe A 13 (4. QE) Eine interessante und verantwortungs­volle Tätigkeit mit guten Entwicklungsmöglichkeiten Ein modern eingerichtetes Arbeits­umfeld in zentraler Lage am Dienstort München bzw. später am Dienstort Augsburg Wertschätzenden Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis Zulage für die Tätigkeit an einer obersten Dienst­behörde des Staates (Ministerialzulage) Betriebliche Gesundheitsförderung Attraktive Sozialleistungen, wie z.B. eine betriebliche Alters­vorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr, vermögens­wirksame Leistungen Flexible Arbeitszeit mit der Möglichkeit zu Wohnraumarbeit Hinweise: Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirk­lichung der Gleich­stellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewer­bung von Frauen. Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mit­arbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren eth­nischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Welt­anschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Ansprechpartner/in: Dienstrechtlich: Frau Ministerialrätin Burkhard, Tel.: 089 2192-3562 Fachlich: Herr Ministerialrat Fregin, Tel.: 089 2192-3820 Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewerbung bis zum 27.09.2020 unter Angabe der Kennziffer 5855 in einer Datei im PDF-Format (max. 5 MB) an folgende Adresse: stelleninfo@stmb.bayern.de oder per Post an (Bewerbungs­unterlagen können nicht zurück­gesandt werden): Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, Referat Z2.1 Franz-Josef-Strauß-Ring 4, 80539 München Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung. www.stmb.bayern.de  

Finanz-/ Rechnungswesen/ Controlling

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

86153 Augsburg (Stadt)

Augsburg (Stadt)

80331 München