Informationen zur Anzeige:

Analyst (w/m/d) im Umfeld KYC-Prozesse und Regulatorik
Frankfurt am Main
Aktualität: 09.08.2022

Anzeigeninhalt:

09.08.2022, DekaBank Deutsche Girozentrale
Frankfurt am Main
Analyst (w/m/d) im Umfeld KYC-Prozesse und Regulatorik
Als Spezialist (w/m/d) in unserem Hause, sind Sie für die kontinuierliche Verbesserung der Prozesse, zur Minimierung der Risiken und zur Steigerung der Effizienz im Umfeld Depotservice zuständig. Des Weiteren zählen zu Ihren Aufgaben u. a. die Umsetzung regulatorischer Anforderungen im Umfeld Kundenannahme und Depotführung sowie die Vorbereitung und Prüfung von Unterlagen zur Einhaltung der erhöhten Sorgfaltspflichten / CDD / KYC. Zudem setzen Sie Sonderthemen sowie Veränderungsprozesse mit Bezug zu Depotsystemen um. Ergänzend übernehmen Sie die (abteilungsübergreifende) Abstimmung mit relevanten Fachbereichen zu Ihrem Spezialgebiet Depotservice.
Erfolgreich abgeschlossenes Rechts- oder Wirtschaftswissenschaftliches Studium Sehr gute Kenntnisse der Vorgaben des Geldwäschegesetzes (GwG), Kreditwesengesetzes (KWG) sowie Kenntnisse zu zivil- und steuerrechtliche Vorgaben und des Aufsichtsrechts Gute Kenntnisse von Prozessabläufen und in der Prozessoptimierung, mit Bezug zu den Depotsystemen Sehr gute analytische Fähigkeiten und sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen Als Teamplayer arbeiten Sie eigenverantwortlich und zeichnen sich durch eine strukturierte, selbstständige sowie sorgfältige Arbeitsweise aus. Neben einer stark ausgeprägten Kommunikationsstärke besitzen Sie gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten. Ihr Profil wird durch ein hohes Maß an Verantwortung, Offenheit und dem Blick auf das Wesentliche abgerundet.

Berufsfeld

Standorte