25 km

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Senior-Spezialist*in Informationssicherheitsrisikomanagement
Eschborn, Bonn
Aktualität: 10.08.2022

Anzeigeninhalt:

10.08.2022, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Eschborn, Bonn
Senior-Spezialist*in Informationssicherheitsrisikomanagement
Fachliche Verantwortung und Durchführung des Betriebs und der Weiterentwicklung des Informationssicherheitsrisikomanagement (ISRM) Framework orientiert an ISO 27005 Fachliche Führung und Steuerung der verschiedenen GIZ-weiten Rollen im ISRM bei der Wahrnehmung ihrer jeweiligen Verantwortlichkeit Weltweite Koordination und Begleitung von Risiko- und Gap-Analysen im Kontext der internationalen Zusammenarbeit (Weiter-)Entwicklung der fachlichen Vorgaben und Mitwirkung beim Aufbau und Anwendung eines Übergangs-Tools für das ISRM (Weiter-)Entwicklung der fachlichen Vorgaben und Mitwirkung an der Prozessautomatisierung durch Überführung in eine entsprechende ISRM-Software sowie Anwendung und fachliche Betreuung der weltweit anzuwendenden ISRM-Software Erstellung und Abstimmung von regelmäßigen Management-Reportings zur globalen Informationssicherheitsrisikosituation an die diversen Stakeholder im Unternehmen und Pflege der Schnittstellen des ISRM Unterstützung der gesamthaften Aktivitäten zum Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung des ISMS der GIZ an den entsprechenden Schnittstellen zum ISRM in enger Zusammenarbeit mit den weiteren Expert*innen des ISMS Unterstützung bei der Beratung zu Themen der Informationssicherheit, bei der Durchführung von Sicherheitsaudits sowie der Analyse und Bearbeitung von IT-Sicherheitsvorfällen Mitarbeit bei Schutzbedarfsfeststellungen und Maßnahmenvorschlägen im Rahmen von Risikoassessments
Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Informationssicherheit, Informatik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder durch Praxis erworbene vergleichbare Qualifikationen in der Informationssicherheit Mehrjährige praktische und theoretische Erfahrungen im Informationssicherheitsrisikomanagement Fundierte und umfangreiche Kenntnisse bei der Anwendung von ISO 27005 sowie relevante Kenntnisse der ISO27001 auf Basis BSI-Grundschutz oder ISO27001 (nativ); Kenntnisse des Standards BSI 200-3 von Vorteil IT-Technologie und -Methodenkenntnisse (IT-Prozess-Kenntnisse nach ITIL) sowie Kenntnisse von IT-Standards sind wünschenswert Personen-Zertifizierungen im Bereich ISO27001-nativ oder auf Basis BSI-Grundschutz sind wünschenswert Teamfähigkeit und Erfahrung in der Kommunikation mit technischen und fachlichen Spezialist*innen in einem international tätigen Unternehmen Effiziente, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise mit hoher Eigenverantwortung Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und fließende Englischkenntnisse; weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil

Berufsfeld

Standorte

Die aktuellsten Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH Angebote: