Fachbereichsleitung Jugend & Familie (m/w/d)

79539 Lörrach
27.10.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 017715824
Fachbereichsleitung Jugend & Familie (m/w/d)

Landkreis Lörrach

Germany

https://www.mein-check-in.de/loerrach-landkreis/start

Als Fachbereichsleitung sind Sie in fachlichen, organisatorischen und personellen Belangen für derzeit 200 Mitarbeitende verantwortlich. Durch Ihr hohes Maß an Empathie, Ihre Kommunikationsstärke und Ihre gut strukturierte Persönlichkeit haben Sie die Fähigkeit, Menschen voranzubringen und dabei zu unterstützen, ihre optimale Leistungsfähigkeit zu entwickeln. Mit Zielklarheit und Transparenz führen Sie den Change-Management-Prozess hin zu mobilem und dienstleistungsorientiertem Arbeiten in der Open Space Bürolandschaft des Neubaus. In Ihrer Rolle vertreten Sie den Bereich nach innen und außen und steuern den Kinderschutz sowie die Kinder- und Jugendhilfe. Unter Abwägung der vorhandenen Personal- und Budgetressourcen sorgen Sie für eine Aufgabenpriorisierung sowie optimale Arbeitsabläufe im gesamten Fachbereich und geben die strategische Weiterentwicklung vor.

Beim Landkreis Lörrach, Fachbereich Jugend & Familie, ist spätestens zum 01.07.2021 die unbefristete Vollzeitstelle als Fachbereichsleitung Jugend & Familie (m/w/d) zu besetzen. Leben im Landkreis - Ihre Basis Der Fachbereich Jugend & Familie bietet in einer modernen und zukunftsorientierten Verwaltung ein breites Aufgabengebiet, gegliedert in die Bereiche Soziale Dienste, Beistandschaft & Amtsvormundschaft, Unterhaltsvorschuss, Wirtschaftliche Jugendhilfe, Jugendreferat, Psychologische Beratung & Frühe Hilfen, Sozialpädagogische Familienhilfe sowie die Stabsstelle Fachberatung Kindertagesbetreuung. Hauptaufgabe des Fachbereichs ist es, die strategische Ausrichtung der Jugendhilfe im Landkreis Lörrach mitzugestalten, Angebote weiterzuentwickeln und im Rahmen der im Jahr 2019 fortgeschriebenen Sozialstrategie auszurichten. New Leadership - Ihre Aufgabe Als Fachbereichsleitung sind Sie in fachlichen, organisatorischen und personellen Belangen für derzeit 200 Mitarbeitende verantwortlich. Durch Ihr hohes Maß an Empathie, Ihre Kommunikationsstärke und Ihre gut strukturierte Persönlichkeit haben Sie die Fähigkeit, Menschen voranzubringen und dabei zu unterstützen, ihre optimale Leistungsfähigkeit zu entwickeln. Mit Zielklarheit und Transparenz führen Sie den Change-Management-Prozess hin zu mobilem und dienstleistungsorientiertem Arbeiten in der Open Space Bürolandschaft des Neubaus. In Ihrer Rolle vertreten Sie den Bereich nach innen und außen und steuern den Kinderschutz sowie die Kinder- und Jugendhilfe. Unter Abwägung der vorhandenen Personal- und Budgetressourcen sorgen Sie für eine Aufgabenpriorisierung sowie optimale Arbeitsabläufe im gesamten Fachbereich und geben die strategische Weiterentwicklung vor. Vielfältig & Passgenau - Ihr Profil Sie haben eine abgeschlossene (verwaltungs-) wissenschaftliche Hochschulbildung (z.B. Master of Arts - Public Management, Sozialpädagogik, Psychologie oder vergleichbar). Alternativ bringen Sie ein Hochschulabschluss Bachelor of Arts - Public Management, Soziale Arbeit, Psychologie oder vergleichbar und die Bereitschaft eine Aufstiegsfortbildung durchzuführen mit. Sie können Berufserfahrung im Bereich der Jugendhilfe und des Kinderschutzes gepaart mit mehr-jähriger Erfahrung in einer Führungs- oder Leitungsposition in diesem Bereich vorweisen Sie bringen Planungs- und Steuerungskompetenz, Kenntnisse im Projekt- und Change Manage-ment, sowie Ideen zu agilen Arbeits- und Führungsmethoden mit Sie haben eine ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, ein sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen Sie überzeugen mit Verlässlichkeit, Engagement, Offenheit und Lösungsorientierung Sie sind sich Ihrer Rolle und Verantwortung bewusst und setzen dieses Wissen zielgerichtet ein Attraktiv & Sicher - Unser Angebot Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und bedeutende Führungsposition mit einer unbefristeten Einstellung in Vollzeit (39h/W) und tarifgerechter Vergütung nach Entgeltgruppe 15 TVöD. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfolgt eine Einstellung oder Übernahme in das Beamtenverhältnis in Vollzeit (41,00 h/W) mit der Besoldung nach A 15 LBesG. Darüber hinaus bestehen attraktive Beschäftigungsbedingungen wie z.B. Mitwirkung bei der strategischen Weiterentwicklung im Team »Soziale Zukunft«, Führungsseminare, Supervision, flexible Arbeitszeitregelung, Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements, geförderte Teamentwicklungsevents sowie Jobticket. Ihre Bewerbung Ihre Führungsstelle? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 06.12.2020 über unser Online-Bewerberportal: www.loerrach-landkreis.de/karriere Bei Fragen kommen Sie gerne auf mich zu: Elke Zimmermann-Fiscella, Telefon: 07621 / 410-5000, E-Mail: elke.zimmermann-fiscella@loerrach-landkreis.de Weitere Informationen zum Leben + Arbeiten im Südwesten www.sw-plus.de www.loerrach-landkreis.de

Unternehmensführung/ Management

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

79539 Lörrach