25 km

FBH Ferdinand-Braun-Institut für Höchstfrequenztechnik

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) Joint Lab Integrierte Quantensensoren - Integrierte Spektroskopieeinheit für optisch gepumptes Magnetometer
Berlin
Aktualität: 08.10.2021

Anzeigeninhalt:

08.10.2021, Ferdinand-Braun-Institut
Berlin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) Joint Lab Integrierte Quantensensoren - Integrierte Spektroskopieeinheit für optisch gepumptes Magnetometer
Ihre Arbeiten konzentrieren sich auf Entwicklung, Aufbau und Charakterisierung eines optisch gepumpten Magnetometers (OPM) für die ortsaufgelöste Vermessung magnetischer Signale der elektrischen Aktivität der Muskelfunktion. Die atom-optische Spektroskopieeinheit und das Lasersystem sollen im Rahmen Ihrer Tätigkeit entwickelt und in Zusammenarbeit mit Partnern in der Anwendung demonstriert werden. Für Ihre Forschung wird Ihnen dazu ein mit moderner Gerätetechnik ausgestattetes Aufbau- und Messtechniklabor zur Verfügung stehen.
Voraussetzung ist ein wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) in den Fächern Physik, Photonik oder Elektrotechnik. Eine Promotion im Fach Physik oder ähnlichem Fachgebiet mit Schwerpunkt Optik oder Lasertechnologie ist wünschenswert. Erfahrungen im Aufbau von Experimenten zur optischen Spektroskopie sind erforderlich. Hervorragende Kenntnisse im Bereich Diodenlasertechnologie und Erfahrung in der Projektkoordination sind wünschenswert. Teamfähigkeit und engagiertes, selbständiges Arbeiten sowie ein sicherer Umgang mit der englischen Sprache werden vorausgesetzt.

Berufsfeld

Standorte