Gruppenleiter Dokumentations- und Wissensmanagement (m/w/d)

31226 Peine, 31226 Peine
06.01.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 019345676
Gruppenleiter Dokumentations- und Wissensmanagement (m/w/d)

Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/019345676

Sicherstellung einer dauerhaften und exzellenten Verfahrensdokumentation des Standortauswahlverfahrens gemäß dem Standortauswahlgesetz und den noch ausstehenden Verordnungen Weiterentwicklung und Sicherstellung der formalen Qualitätssicherung von Unterlagen in Zusammenarbeit mit dem QM-Ansprechpartner (m/w/d) des Bereiches Standortauswahl und den Abteilungen des Bereiches Weiterentwicklung des Dokumentationsmanagementsystems inkl. Beschreibung (Systemanalyse und Programmiervorgaben) im Bereich Standortauswahl unter Berücksichtigung der zentralen Dokumentationsvorgaben der BGE Sicherstellung der kontinuierlichen Veröffentlichung wesentlicher Unterlagen in barrierefreier Form über die Informationsplattform des BASE (§ 6 StandAG) Zentraler technischer Ansprechpartner und zentrale Schnittstelle für das Dokumentationsmanagementsystem im Bereich Standortauswahl und für die zentrale Dokumentation der BGE Sicherstellung der formalen Qualitätssicherung von Unterlagen und Aufbereitung dieser in barrierefreier Form Erfassung der Dokumentation zu den Verfahrensschritten im Standortauswahlverfahren und der zugrundeliegenden Entscheidungen innerhalb der entwickelten Systematik im Bereich Standortauswahl

Bewerben Sie sich bei der Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH Wir suchen zur Verstärkung des Bereiches Standortauswahl am Standort Zentrale Peine zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Kennziffer: 7370_STA-VM.2 Die BGE: Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) sucht einen Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle und baut das Endlager Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle. Die BGE hält das Endlager Morsleben offen bis zur Stilllegung und plant die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse. Die BGE ist eine bundeseigene Gesellschaft im Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums. Ihr abwechslungsreiches Aufgabengebiet: Sicherstellung einer dauerhaften und exzellenten Verfahrensdokumentation des Standort­auswahl­verfahrens gemäß dem Standortauswahlgesetz und den noch ausstehenden Verordnungen Weiterentwicklung und Sicherstellung der formalen Qualitätssicherung von Unterlagen in Zusammenarbeit mit dem QM-Ansprechpartner (m/w/d) des Bereiches Standortauswahl und den Abteilungen des Bereiches Weiterentwicklung des Dokumentationsmanagement­systems inkl. Beschreibung (Systemanalyse und Programmiervorgaben) im Bereich Standortauswahl unter Berücksichtigung der zentralen Dokumentationsvorgaben der BGE Sicherstellung der kontinuierlichen Veröffentlichung wesentlicher Unterlagen in barrierefreier Form über die Informationsplattform des BASE (§ 6 StandAG) Zentraler technischer Ansprechpartner und zentrale Schnittstelle für das Dokumentations­mana­gement­system im Bereich Standortauswahl und für die zentrale Dokumentation der BGE Sicherstellung der formalen Qualitätssicherung von Unterlagen und Aufbereitung dieser in barrierefreier Form Erfassung der Dokumentation zu den Verfahrens­schritten im Standortauswahlverfahren und der zugrundeliegenden Entscheidungen innerhalb der entwickelten Systematik im Bereich Standortauswahl Unser Angebot: Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld Hoher Stellenwert von Fort- und Weiterbildung Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Betriebliche Altersvorsorge Erhöhter AG-Anteil zur Rentenversicherung 30 Urlaubstage und ein 13. Gehalt + Urlaubsgeld Das bringen Sie mit: Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieur-, Natur-, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbar Mehrjährige Erfahrung im Bereich der Dokumentation von komplexen Projekten, vorzugsweise von Projekten unter Berücksichtigung des kerntechnischen Regelwerkes Mehrjährige Erfahrungen im Aufbau und der Weiterentwicklung von Enterprise-Content-Management (ECM) Systemen, beispielsweise ELO Digital Office Systeme Mehrjährige Erfahrung in der Erstellung von umfassenden Berichtsunterlagen unter Einhaltung umfangreicher Qualitätsstandards Umfangreiche Kenntnisse in der Erstellung barrierefreier Unterlagen Sichere Kenntnisse der MS-Standardsoftware Mehrjährige Führungserfahrung wünschenswert Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Damit überzeugen Sie uns: Sie sind team-, und konfliktfähig Sie verfügen über ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit sowie Verhandlungskompetenz Sie agieren regelkonform, sind analytisch und lösungsorientiert und verfügen über Methodenkompetenz Sie haben gute Präsentations- sowie Organisationsfähigkeiten und verfügen über ausgewiesene Führungskompetenz Sie verfügen über ein sehr hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit Sie haben ein sicheres und gewandtes Auftreten Kontakt: Die BGE gewährleistet die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Mehr Informationen, Neuigkeiten und weitere Ausschreibungen finden Sie auf www.bge.de. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail möglichst in einer Datei und nur im pdf-Format mit max. 15 MB unter Angabe der Kennziffer und Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums an personal@bge.de oder an Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH Personaladministration & Arbeitsrecht Kerstin Schaudin Eschenstraße 55, 31224 Peine

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Unternehmensführung/ Management

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Baugewerbe/ Architektur/ Immobilien

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

31226 Peine