Ingenieur (m/w/d) Funktionale Sicherheit (Functional Safety) Automotive

50667 Köln, 44135 Dortmund
09.04.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010007757
Ingenieur (m/w/d) Funktionale Sicherheit (Functional Safety) Automotive

EDAG Engineering GmbH

Germany

https://career.edag.de/sap/bc/bsp/sap/zhrrcf_appl/applwizard.htm?pinst_guid=00505697B9731EE996BA1F7BECB877E5&sap-client=100&sap-language=DE

Entwicklung von sicherheitskritischen und innovativen Automotive-Systemen Implementierung sicherheitsrelevanter Bauteile im Fahrzeug Erstellung von Sicherheitskonzepten nach der ISO Norm 26262 für den OEM Erstellung, Bewertung und Verfolgung sämtlicher Aktivitäten bzgl. der Umsetzung in der Entwicklung Durchführung von Versuchsfahrten und deren Auswertung

Ingenieur (m/w/d) Funktionale Sicherheit (Functional Safety) Automotive - Standorte: Köln, Dortmund - Funktionsbereich: Elektrik / Elektronik - Referenzcode: 19357113_JW Stellen Sie sich vor, Sie steigen in Ihr Fahrzeug ein und es bringt Sie sicher an ein definiertes Ziel, ohne dass Sie aktiv eingreifen müssen. Was vor einigen Jahren noch als Fiktion gesehen wurde, hat sich zu einem relevanten Trend, einem der größten Innovationsfelder, sowie zur Triebfeder der Automobilindustrie entwickelt. Fahrerassistenzsysteme erhöhen die Sicherheit und den Komfort während der Fahrt und unterstützen den Fahrer mit Warn- und Assistenzfunktionen bis hin zum (teil-) automatisierten Fahren, z. B. beim Einparken. Wir sind Experte in der Gesamtfahrzeugentwicklung für die Automobilindustrie, der mit über 8.000 Mitarbeitern an knapp 60 Standorten in 17 Ländern das gesamte Spektrum an Entwicklungsdienstleistungen rund ums Automobil anbietet. Für unsere Kunden sind wir bereits zu einem frühen Zeitpunkt in die Entwicklung zukünftiger Technologien eingebunden und arbeiten gemeinsam mit den weltweit führenden Systemlieferanten daran, das Fahren sicherer und angenehmer zu machen. Wollen Sie auch Ihre Ideen auf die Straße bringen? Starten Sie mit uns durch! Das sind Ihre Aufgaben: Entwicklung von sicherheitskritischen und innovativen Automotive-Systemen Implementierung sicherheitsrelevanter Bauteile im Fahrzeug Erstellung von Sicherheitskonzepten nach der ISO Norm 26262 für den OEM Erstellung, Bewertung und Verfolgung sämtlicher Aktivitäten bzgl. der Umsetzung in der Entwicklung Durchführung von Versuchsfahrten und deren Auswertung Das sollten Sie mitbringen: Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung im Bereich Functional Safety für elektronische Systeme Kenntnisse der ISO Norm 26262 sowie Erfahrung mit sicherheitskritischen Systemen Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse Sicheres Auftreten, gute Kommunikationsfähigkeiten und Freude an der Arbeit im Team Darum sind wir besonders: Die Möglichkeit, Mobilität durch innovative Projekte im Automotive Umfeld neu zu erfinden! Wir wollen mit Ihnen über den Tellerrand hinaus denken und den technologischen Status Quo stets hinterfragen - Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten helfen Ihnen dabei. Egal ob early bird oder Morgenmuffel - Sie starten flexibel in Ihren Arbeitstag Jetzt bewerben Ihre Ansprechpartnerin: EDAG Engineering GmbH Frau Meena Herrmann Birnbaumstücke 5 38448 Wolfsburg-Warmenau Tel.: +49 (5361) 799-72616- www.edag.de/karriere Begeisterung für Details, hochmoderne Technologien und immer die Verbesserung im Blick: Als unabhängiger Entwickler der großen Automobilmarken der Welt schlägt unser Herz dafür, Menschen zu bewegen - professionell, mit neuen Ideen, stark in der Umsetzung und auf individuellen Karrierewegen.

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

Ingenieurwesen

Luft-/ Raumfahrt

Maschinen-/ Anlagenbau

Automobilbau, Fahrzeugbau, Zulieferer

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

50667 Köln

44135 Dortmund