IT-Architekt / Informatiker (Dipl.(Univ.)/M.Sc.) (w/m/d)

80331 München - Altstadt, 80331 München - Isarvorstadt, 80331 München - Lehel, 90403 Nürnberg (Stadt), 96052 Bamberg (Stadt), 92224 Amberg (Oberpfalz), 97074 Würzburg (Stadt), 92224 Amberg, 90403 Nürnberg, 97070 Würzburg, 96047 Bamberg, 80331 München
04.08.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 015862101
IT-Architekt / Informatiker (Dipl.(Univ.)/M.Sc.) (w/m/d)

IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz

Germany

itgeschaeftsleitung@jus-it.bayern.de

Sie arbeiten in deutschlandweiten Teams an der stetigen technologischen Fortentwicklung übergreifender Architekturprinzipien sowie der Umsetzung durchgängiger IT-Standards. Sie definieren die grundlegende IT-Architektur für die Justizanwendungen in enger Zusammenarbeit mit den fachlichen Stakeholdern, unseren Betriebsdienstleistern und den Software Entwicklern. Bringen Sie Ihre Erfahrungen mit Java SE/FX/EE, .NET, Oracle Datenbanken, schlanken Cloud Services oder ähnlich mächtigen Technologien ein. Wir streben die technologische Spezialisierung der IT-Architekten an, um eine breite Wissensbasis anzulegen und uns gegenseitig unterstützen zu können. Sie profitieren davon in Ihrer persönlichen Entwicklung durch Beschäftigung mit Architekturthemen wie Serviceorientierung oder ubiquitäre Systeme sowie mit Technologiefeldern wie DevOps oder moderner Authentifizierung (OAuth2, OpenID Connect). Die Einhaltung technologischer Standards bei der Implementierung können Sie sicherstellen. Und der umfassende Einblick in die technischen Rahmenbedingungen unserer Produktivumgebungen führt zu spannenden Aufgaben in der übergreifenden Zusammenarbeit. Sie erhalten anspruchsvolle und interessante Aufgaben im Feld der IT-Architektur, die Sie eigenständig strukturieren und lösen können. Neben einem erheblichen Maß an Freiheitsgraden können Sie auf das Wissen und die Unterstützung Ihrer Kolleginnen und Kollegen zählen.

Justiz ist für die Menschen da. Willkommen beim Jus-IT, dem IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz! Wir sind 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 20 Standorten, deren Aufgabe darin besteht, die 15.000 Nutzer der bayerischen Justiz bestmöglich mit moderner IT zu unterstützen. Der große Trend der Digitalisierung nimmt in der Justiz immer konkretere Formen an. Seit mehreren Jahren arbeiten wir an smarten Lösungen und stellen uns dabei der Herausforderung, diese fortlaufend auf dem aktuellen technischen Stand zu halten. Zudem entstehen in der Justiz neue und moderne Fachverfahren in mehreren Großprojekten. Ein wesentliches Ziel dabei ist die Schaffung schneller, sicherer, stabiler sowie pfleg- und erweiterbarer Anwendungen. Verstärken Sie ab sofort unser Team und unterstützen Sie uns maßgeblich dabei, die Justiz fit für die Zukunft zu machen! Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Amberg/Oberpfalz, Bamberg, Würzburg, Nürnberg oder München als   IT-Architekt, Informatiker (Dipl.(Univ.)/M.Sc.) (w/m/d)   Hier zählen wir auf Sie: Sie arbeiten in deutschlandweiten Teams an der stetigen technologischen Fortentwicklung übergreifender Architekturprinzipien sowie der Umsetzung durchgängiger IT-Standards. Sie definieren die grundlegende IT-Architektur für die Justizanwendungen in enger Zusammenarbeit mit den fachlichen Stakeholdern, unseren Betriebsdienstleistern und den Software Entwicklern. Bringen Sie Ihre Erfahrungen mit Java SE/FX/EE, .NET, Oracle Datenbanken, schlanken Cloud Services oder ähnlich mächtigen Technologien ein. Wir streben die technologische Spezialisierung der IT-Architekten an, um eine breite Wissensbasis anzulegen und uns gegenseitig unterstützen zu können. Sie profitieren davon in Ihrer persönlichen Entwicklung durch Beschäftigung mit Architekturthemen wie Serviceorientierung oder ubiquitäre Systeme sowie mit Technologiefeldern wie DevOps oder moderner Authentifizierung (OAuth2, OpenID Connect). Die Einhaltung technologischer Standards bei der Implementierung können Sie sicherstellen. Und der umfassende Einblick in die technischen Rahmenbedingungen unserer Produktivumgebungen führt zu spannenden Aufgaben in der übergreifenden Zusammenarbeit. Sie erhalten anspruchsvolle und interessante Aufgaben im Feld der IT-Architektur, die Sie eigenständig strukturieren und lösen können. Neben einem erheblichen Maß an Freiheitsgraden können Sie auf das Wissen und die Unterstützung Ihrer Kolleginnen und Kollegen zählen. Das spricht für Sie Erfolgreich abgeschlossenes, wissenschaftliches Studium in den Bereichen (Wirtschafts-) Informatik, Software Engineering, Informations- und Kommunikationstechnologie oder vergleichbare Qualifikation (Dipl. (Univ.) oder M. Sc.) Umfangreiche Kenntnisse und praktische Erfahrungen bei Konzeption und Umsetzung von serviceorientierten IT-Architekturen mit sicherheitsrelevantem Hintergrund Vielfältige Kenntnisse zu innovativen Informationstechnologien und gutes Verständnis von komplexen, vernetzten Systemen; ausgeprägtes Wissen zu Vorgehensmodellen und deren Anwendung im Softwareentwicklungsprozess Fließendes Deutsch (mindestens Level C1) und gutes Englisch Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten gepaart mit einer präzisen Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit, Einsatzfreude und überdurchschnittliche Belastbarkeit Lösungsorientierter Teamplayer mit sicherem und kommunikationsstarkem Auftreten sowie großer Begeisterung für komplexe, fachübergreifende IT-Projekte; Gespür für digitale Trends und Interessen an der Einarbeitung in neue Themenfelder wie Tool Chains und moderne, servicebezogene Infrastrukturen Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen innerhalb Deutschlands und gleichzeitig Beherrschung moderner Kommunikationsformen Das bieten wir als Jus-IT für Sie Wir sind ein hoch motiviertes Team, das Sie herzlich aufnimmt, kollegial zusammenarbeitet und Raum für Sie und Ihre Ideen bietet. Für uns ist es selbstverständlich, dass wir uns viel Zeit für Ihre Einarbeitung nehmen. Darüber hinaus dürfen Sie mit viel Vertrauen in Ihre Leistungen, der Wertschätzung durch verantwortungsvolle Aufgaben und viel neuem Input rechnen. Wir fördern Sie durch Aus- und Fortbildungen, damit Sie stets auf einem zeitgemäßen Wissensstand bleiben und Ihren beruflichen Horizont erweitern. Hierbei ist uns wichtig, dass Sie Weiterbildungen mit dem Ziel einer Zertifizierung wie TOGAF oder iSAQB in Anspruch nehmen können. Work-Life-Balance: Freuen Sie sich auf sehr flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten durch Gleitzeit und Gleittage sowie 30 Tage Urlaub. Auch ein Telearbeitsplatz ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Eine betriebliche Gesundheitsförderung ist uns sehr wichtig und wird durch viele Maßnahmen unterstützt. Sie profitieren von Leistungsprämien sowie den umfangreichen Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Willkommen im Team! Weitere Informationen: Wir bieten Ihnen zunächst einen auf ein Jahr befristeten Arbeitsvertrag an, aber Ihre Übernahmechancen in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis liegen bei entsprechenden Leistungen bei 100 %. Auch ein späteres Beamtenverhältnis ist denkbar. Ihre Bezahlung richtet sich zunächst nach der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags der Länder (TV-L).   Das klingt nach Ihrer beruflichen Zukunft? Dann fehlt jetzt nur noch: Ihre Bewerbung! Diese senden Sie bitte in einer PDF-Datei bis zum 7. Oktober 2020 an itgeschaeftsleitung@jus-it.bayern.de. Bitte beachten Sie, dass wir Anlagen zur Bewerbung aus Sicherheitsgründen nicht von einem Internetspeicher herunterladen können. Per Post übersandte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.     Sie haben noch Fragen? Gerne beantworten Fragen zu Ihrem Aufgabengebiet Herr Fischer, Leiter des Sachgebiets IT-Architekturmanagement, unter 0174 / 236 4189 oder Christian.Fischer@jus-it.bayern.de, allgemeine Fragen Frau Scharff, Geschäftsleiterin des IT-Servicezentrums der bayerischen Justiz, unter 09621 9621-110. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz Faberstraße 9 92224 Amberg Gut zu wissen Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern sind wir besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber berück­sichtigen wir bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.   www.jus-it.bayern

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

IT/ Software

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

80331 München - Lehel

92224 Amberg (Oberpfalz)

96047 Bamberg

97070 Würzburg

90403 Nürnberg (Stadt)

92224 Amberg

80331 München

97074 Würzburg (Stadt)

80331 München - Isarvorstadt

96052 Bamberg (Stadt)

90403 Nürnberg

80331 München - Altstadt