Leiter*in des Fachbereichs Akustische und elektromagnetische Verfahren (m/w/d)

10115 Berlin
09.07.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 015331143
Leiter*in des Fachbereichs Akustische und elektromagnetische Verfahren (m/w/d)

BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung

Germany

https://relaxx.center/r/c8fcfe452ff64519b0a8a78bcd48b448?pid=153325&mpid=50150&prid=21024&tid=30

Personelle und fachliche Leitung von ca. 30 Mitarbeiter*innen sowie strategische Weiterentwicklung des Fachbereichs 8.4 "Akustische und elektromagnetische Verfahren" in der Abteilung 8 "Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP)" Aktive Mitwirkung im Fachbereichsleiter*innen-Team der Abteilung 8 "Zerstörungsfreie Prüfung" Führung und Motivierung eines qualifizierten interdisziplinären Mitarbeiterteams Aktive Gestaltung von Veränderungsprozessen innerhalb des Fachbereichs und der BAM Koordination der angewandten und der Grundlagenforschung von ZfP-Methoden sowie der (Weiter-)Entwicklung von Applikationen zur Materialcharakterisierung auf den Gebieten der Ultraschall-, Wirbelstrom- und Streufluss-Prüfverfahren, sowie auf dem Gebiet des Structural Health Monitoring (SHM) Impulsgebende Begleitung und eigene Einwerbung drittmittelgeförderter Forschungsvorhaben Konzipierung von Themenstellungen für den wissenschaftlichen Nachwuchs und deren Betreuung im Rahmen ihrer Forschungstätigkeiten Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Themenfelder der BAM und aktive Unterstützung der interdisziplinären Zusammenarbeit innerhalb der BAM Positionierung der BAM als Ressortforschungseinrichtung durch Mitwirkung in nationalen und internationalen Normungsgremien, Beiräten und wissenschaftlichen Netzwerken sowie ggf. Politikberatung Ausbau bestehender sowie Initiierung neuer Kooperationen mit nationalen und internationalen Partnerinstitutionen

Gesucht wird zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung » Zerstörungsfreie Prüfung« in Berlin-Steglitz zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e Leiter*in des Fachbereichs "Akustische und elektromagnetische Verfahren" (m/w/d) Besoldungsgruppe B 1 BBesO (Direktor/in und Professor/in)/außertarifliches Entgelt Beamten-/unbefristetes Arbeitsverhältnis Vollzeit/teilzeitgeeignet Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde mit Sitz in Berlin. Als Ressortforschungseinrichtung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie forschen, prüfen und beraten wir zum Schutz von Menschen, Umwelt und Sachgütern. Im Fokus unserer Tätigkeiten in der Materialwissenschaft, der Werkstofftechnik und der Chemie steht dabei die technische Sicherheit von Produkten und Prozessen. Werden Sie Teil unseres Teams von engagierten Führungskräften! Ihre Aufgaben: Personelle und fachliche Leitung von ca. 30 Mitarbeiter*innen sowie strategische Weiterentwicklung des Fachbereichs 8.4 "Akustische und elektromagnetische Verfahren" in der Abteilung 8 "Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP)" Aktive Mitwirkung im Fachbereichsleiter*innen-Team der Abteilung 8 "Zerstörungsfreie Prüfung" Führung und Motivierung eines qualifizierten interdisziplinären Mitarbeiterteams Aktive Gestaltung von Veränderungsprozessen innerhalb des Fachbereichs und der BAM Koordination der angewandten und der Grundlagenforschung von ZfP-Methoden sowie der (Weiter-)Entwicklung von Applikationen zur Materialcharakterisierung auf den Gebieten der Ultraschall-, Wirbelstrom- und Streufluss-Prüfverfahren, sowie auf dem Gebiet des Structural Health Monitoring (SHM) Impulsgebende Begleitung und eigene Einwerbung drittmittelgeförderter Forschungsvorhaben Konzipierung von Themenstellungen für den wissenschaftlichen Nachwuchs und deren Betreuung im Rahmen ihrer Forschungstätigkeiten Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Themenfelder der BAM und aktive Unterstützung der interdisziplinären Zusammenarbeit innerhalb der BAM Positionierung der BAM als Ressortforschungseinrichtung durch Mitwirkung in nationalen und internationalen Normungsgremien, Beiräten und wissenschaftlichen Netzwerken sowie ggf. Politikberatung Ausbau bestehender sowie Initiierung neuer Kooperationen mit nationalen und internationalen Partnerinstitutionen Ihre Qualifikationen: Erfolgreich überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium einer Ingenieurswissenschaft, der Physik oder vergleichbar Sehr gut abgeschlossene Promotion sowie weit darüberhinausgehende wissenschaftliche Leistungen in einem der folgenden Bereichen: Zerstörungsfreie Prüfung; akustische und magnetische Methoden (Ultraschall-, Wirbelstrom- und Streufluss-Prüfverfahren); Structural Health Monitoring (SHM) - oder in einer verwandten Thematik Führungspersönlichkeit mit Erfahrungen in der personellen und fachlichen Leitung von wissenschaftlich-technischen Arbeitsbereichen und interdisziplinären Teams Umfangreiche Erfahrungen in der eigenverantwortlichen Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen, erfolgreichen eigenen Einwerbung von Drittmitteln, Publikation und Präsentation von wissenschaftlichen Ergebnissen sowie Betreuung des wissenschaftlichen Nachwuchses Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement sind wünschenswert Verhandlungssichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache Erfahrungen in der Gremienarbeit, Regelsetzung und Politikberatung sind von Vorteil, ebenso die Einbindung in wissenschaftliche Netzwerke Teamorientierter Arbeitsstil mit sehr gutem Kommunikationsverhalten und einem hohen Reflexionsvermögen Ausgeprägte konzeptionelle, strategische und innovative Denkfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie ein hohes Maß an Entscheidungsfähigkeit Unsere Leistungen: Attraktive Position an einer Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung Unbefristetes Arbeits- oder Dienstverhältnis Arbeit in nationalen und internationalen Netzwerken mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen Hervorragende Ausstattung und Infrastruktur Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten Ihre Bewerbung: Bewerber*innen erhalten bei Vorliegen der Voraussetzungen grundsätzlich eine Besoldung nach BesGr. B 1 BBesO. Eine Beförderung nach BesGr. B 2 BBesO ist zu einem späteren Zeitpunkt bei entsprechender Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung im Rahmen der zur Verfügung stehenden Planstellen möglich. Bei Bewerber*innen, die bei der Einstellung die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für Bundesbeamt*innen nicht erfüllen, wird ein außertarifliches Entgelt vereinbart. Die Probezeiten gem. § 34 BLV und § 31 TVöD sind hierbei zu beachten. Bewerber*innen aus dem öffentlichen Dienst werden um eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in ihre Personalakte gebeten. Gleichzeitig verfügen Sie über die Bereitschaft zu einer späteren gegebenenfalls erforderlichen Überprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsmanagementsystem bis zum 07.08.2020. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung zur Kennziffer 127/20-P auch per Post an folgende Anschrift senden: Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung Referat Z.3 - Personal Unter den Eichen 87 12205 Berlin www.bam.de Fachliche Fragen zu dieser Position beantworten Ihnen gerne der Präsident der BAM, Herr Prof. Ulrich Panne unter der Telefonnummer +49 30 8104-1000 bzw. per E-Mail unter Ulrich.Panne@bam.de sowie Frau Dr. Ganesh, unter der Telefonnummer +49 30 8104-1800 bzw. per E-Mail unter Ulrike.Ganesh@bam.de. Die BAM verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Darüber hinaus unterstützt die BAM die Eingliederung schwerbehinderter Menschen und begrüßt daher ausdrücklich auch deren Bewerbungen. Hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung der Bewerbungsunterlagen. Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle setzt ein geringes Maß an körperlicher Eignung voraus. Die BAM ist seit 2015 als familien- und lebensphasenbewusste Arbeitgeberin durch das »audit berufundfamilie» zertifiziert und unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung http://www.bam.de http://www.bam.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-14949/logo_google.png 2020-08-07T11:04:25.259Z FULL_TIME EUR YEAR null 2020-07-08 Berlin 12203 Unter den Eichen 44-46 52.449063 13.3003645

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Unternehmensführung/ Management

Öffentlicher Dienst

Ingenieurwesen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

10115 Berlin