Leiter (m/w/d) des Referats für Personal-, Organisations- und IT-Management

85057 Ingolstadt
14.05.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 014290213
Leiter (m/w/d) des Referats für Personal-, Organisations- und IT-Management

Stadt Ingolstadt Personalamt

Germany

bewerbung@ingolstadt.de

Das Referat I mit seinen drei Ämtern und mehr als 260 Mitarbeitern/-innen betreut als zentrale Dienstleistungs- und Steuerungseinheit die ca. 2 700 Beschäftigten der Stadt Ingolstadt. Daneben werden Dienstleistungen für städtische Tochtergesellschaften und Zweckverbände, an denen die Stadt beteiligt ist, erbracht. Zur weiteren Information können Sie den Verwaltungsgliederungs- und den Geschäftsverteilungsplan unter der unten genannten E-Mail-Adresse anfordern. Neben dem klassischen Personalservice (Personalverwaltung und -betreuung, Personalgewinnung, Entgeltabrechnung) liegen weitere Schwerpunkte dieses Querschnittsreferats im Bereich der Organisationsentwicklung sowie der Verwaltungsmodernisierung und -digitalisierung. Ein wesentlicher Aufgabenbereich beinhaltet zudem die Personalentwicklung und den Arbeits- und Gesundheitsschutz. Die Stellenbewirtschaftung sowie die Planung und Steuerung des Personalhaushalts umfassen ein Budget von rund 150 Mio. EUR pro Jahr. Das Aufgabenportfolio beinhaltet darüber hinaus die Bereitstellung und Wartung der Informations- und Kommunikationstechnologie der Stadtverwaltung, mehrerer Tochterunternehmen und von insgesamt 34 Schulen. Die IT-Infrastruktur umfasst ein Netzwerk von rund 6 500 PCs, 350 Servern, 4 000 Telefonen, 1 000 Mobilgeräten und 800 Fachverfahren, verteilt auf über 100 Gebäude. Sie ist die Basis für einen reibungslosen Betrieb aller Verwaltungsteile und des IT-gestützten Unterrichts.

  Die Stadt Ingolstadt ist ein moder­ner und bürger­naher Dienst­leister mit Mit­arbeite­rinnen und Mit­arbeitern in den ver­schieden­sten Berufs­gruppen. Unsere Beschäf­tigten schätzen die Stadt­verwal­tung als familien­freundlichen Arbeit­geber, der ihnen neben einem sicheren Arbeits­platz auch interes­sante Auf­gaben­felder bietet. Die Stadt Ingolstadt sucht zum 01.06.2020 den Leiter (m/w/d) des Referats für Personal-, Organisations- und IT-Management (berufsmäßiges Stadtratsmitglied) Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere: Das Referat I mit seinen drei Ämtern und mehr als 260 Mitarbeitern/-innen betreut als zentrale Dienst­leistungs- und Steuerungs­einheit die ca. 2 700 Beschäftigten der Stadt Ingol­stadt. Daneben werden Dienstleistungen für städtische Tochter­gesellschaften und Zweck­verbände, an denen die Stadt beteiligt ist, erbracht. Zur weiteren Information können Sie den Verwaltungs­gliederungs- und den Geschäfts­verteilungsplan unter der unten genannten E-Mail-Adresse anfordern. Neben dem klassischen Personal­service (Personalverwaltung und -betreuung, Personal­gewinnung, Entgelt­abrechnung) liegen weitere Schwerpunkte dieses Querschnitts­referats im Bereich der Organisations­entwicklung sowie der Verwaltungs­modernisierung und -digitalisierung. Ein wesentlicher Aufgaben­bereich beinhaltet zudem die Personal­entwicklung und den Arbeits- und Gesundheits­schutz. Die Stellen­bewirtschaftung sowie die Planung und Steuerung des Personal­haushalts umfassen ein Budget von rund 150 Mio. EUR pro Jahr. Das Aufgabenportfolio beinhaltet darüber hinaus die Bereit­stellung und Wartung der Infor­mations- und Kommunikations­technologie der Stadtverwaltung, mehrerer Tochter­unternehmen und von insgesamt 34 Schulen. Die IT-Infra­struktur umfasst ein Netzwerk von rund 6 500 PCs, 350 Servern, 4 000 Telefonen, 1 000 Mobil­geräten und 800 Fach­verfahren, verteilt auf über 100 Gebäude. Sie ist die Basis für einen reibungs­losen Betrieb aller Verwaltungs­teile und des IT-gestützten Unterrichts. Ihr Anforderungsprofil: Befähigung für die 4. Qualifikations­ebene der Fach­laufbahn Verwaltung und Finanzen oder Abschluss als Voll­jurist (m/w/d) oder Wirtschafts­wissenschaftliches Studium (Dipl. Univ. oder Master) oder Sie waren mindestens drei Jahre in einem vergleich­baren Aufgabengebiet in verantwort­licher Stellung tätig Sie sind eine inno­vativ denkende, erfahrene und entscheidungs­freudige Führungs­kraft mit hoher sozialer und kommunika­tiver Kompetenz. Eine souveräne und reibungs­lose Kommunikation innerhalb der Verwal­tung, mit den Bürgern/-innen, dem Stadtrat und den Mit­arbeitern/-innen Ihres Referates ist für Sie selbst­verständlich. Ebenso verfügen Sie über eine hohe Sensibilität im Umgang mit politischen Entscheidungs­trägern. Als engagierte, zielorientierte Persönlichkeit verfügen Sie über ein außer­ordentliches Verhandlungs­geschick. Mit Ihrem freundlichen, selbst­sicheren Auftreten vertreten Sie die Stadt Ingolstadt nach außen. Zu Ihren Stärken gehören neben einem aus­geprägten Durchsetzungs­vermögen ferner die Fähigkeit zu kooperativer Zusammen­arbeit und Sozialkompetenz. Wir bieten Ihnen: Die Anstellung erfolgt als berufs­mäßiger Stadtrat (m/w/d) mit einer Wahl­zeit von sechs Jahren in der Besoldungs­gruppe B 3, in weiteren Wahlzeiten in der Besoldungs­gruppe B 4. Ingolstadt ist eine welt­offene und viel­fältige Stadt. Dies spiegelt sich auch in unserer Personal­arbeit wider, die von Chancen­gleichheit geprägt ist. Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewer­bung mit den üb­lichen Unter­lagen. Bitte senden Sie diese bis spätestens 02.06.2020 an die Stadt Ingolstadt, Personalamt, 85047 Ingolstadt bzw. per E-Mail an bewerbung@ingolstadt.de (als zusammenhängende Datei im PDF-Format) Bitte ver­wenden Sie nur Kopien, da die Rück­sendung der Unter­lagen nicht erfol­gen kann. Als Ansprech­partner stehen Ihnen Herr Oberbürger­meister Dr. Christian Scharpf unter Tel. 0841 305-1000, für personal­rechtliche Fragen der Leiter des Personal­amtes, Herr Werner Gietl, unter Tel. 0841 305-1060 gerne zur Ver­fügung. www.ingolstadt.de/stellen

Unternehmensführung/ Management

Personalwesen/ Personalberatung/ HR

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

85057 Ingolstadt